Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Kategorie: AV-Receiver

Vergleichstest: Yamaha RX-V361


Yamaha RX-V361

246

Das brandneue Multitalent macht durch einige nützliche Features das Leben mit ihm einfach. So zum Beispiel die vier individuell belegbaren „Scene“-Tasten, über die auf Knopfdruck eine bestimmte Quelle mit dazu ausgewähltem Wiedergabemodus und eventueller Dynamikkompression aufgerufen werden kann. Da der Receiver keine S-Videoanschlüsse besitzt, sollten DVD-Player und Settop-Boxen möglichst mit YUV-Anschlüssen ausgestattet sein, um eine hochwertige Bildwiedergabe über den Receiver zu erhalten. Weil es für die Kabel der Surround- Lautsprecher und Center-/Front-B Speaker nur kleine Federklemmen gibt, sollten diese einen nicht allzu großen Querschnitt aufweisen. Die Fernbedienung ist trotz der kleinen Tasten recht funktionabel.

Setup

Der RX-V361 wird manuell auf seine Spielpartner eingerichtet. Die entsprechenden Menüpunkte werden dazu im Gerätedisplay angezeigt. Im Setup-Menü finden sich außerdem die Einstellmöglichkeiten zur Lippensynchronisation sowie zur Quellenumbenennung und der Pegelanpassung der analogen Eingänge.

Klang

Mit seinem sehr klaren und detailreichen Klang lässt der RX-V361 dem Zuhörer kein Detail der Musik oder des Filmtons entgehen. Seine Endstufenleistungen sind für kleine und mittlere Räume durchaus ausreichend. Ein Aktiv-Sub könnte das Receiver-Netzteil aber von der Schwerstarbeit im Zusammenspiel mit leistungshungrigen und niederohmigen Frontlautsprechern deutlich entlasten und Sicherheitsabschaltungen vermeiden. Sehr eindrucksvoll war seine Wiedergabe der Actionszene in Kapitel 26 von „Casino Royale“ beim Einsturz des venezianischen Hauses.

Fazit

Mit dem RX-V361 gelingt der Einstieg in die mehrkanalige Heimkinowelt sehr gut und sehr günstig.

Preis: um 270 Euro

Yamaha RX-V361

Einstiegsklasse


-

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive

>> Mehr erfahren
135_18295_2
Topthema: Fostex TM2
Fostex_TM2_1566386207.jpg
Kontaktfreudig

Fostex hat seinen Fokus in den letzten Jahren vor allem auf den Studiobereich gelegt. Das ändert sich gerade. Vor allem der Kopfhörersparte widmen die Japaner nun verstärkt ihre Aufmerksamkeit. So kommt der TM2 mit einem komplett neuen True- Wiereless-Konzept.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 17.03 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

AUDIO INSIDER
Heinz Köhler
Autor Heinz Köhler
Kontakt E-Mail
Datum 02.10.2009, 10:34 Uhr