Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
231_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1617103276.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
239_20160_2
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Topthema: Block SR-200 MKII Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Bluetooth-Lautsprecher

Einzeltest: Ninetec Desire


Gut unterwegs

15395

Groß genug, um ordentlich Dampf zu machen und trotzdem transportabel, das erwarten wir von einem mobilen Bluetooth-Lautsprecher. Mit Trageriemen in Lederoptik und integriertem Akku und Klappständer erfüllt der Desire von Ninetec genau diese Wünsche.

Der eingebaute Akku sorgt mit einer Kapazität von 2.200 mA für genügend Standfestigkeit. Das ist durchaus mehrdeutig gemeint; einmal steht der Speaker dank des Lebendgewichts, woran der Akku einen guten Anteil hat, sicher auf fast jeder Unterlage, zudem sorgt er mit voller Ladung schon einige Stunden für Unterhaltung. Idealerweise tut er das natürlich komfortabel per Bluetooth, immerhin reicht es dank NFC-Kompatibilität, das entsprechende Smartphone kurz an die entsprechend gekennzeichnete Fläche zu halten, und schon sind beide Geräte miteinander verbunden. Auch wenn das Smartphone keinen NFC-Chip hat, ist das Pairing keine Hexerei. Selbst mobile Player ohne Bluetooth können an den Desire angeschlossen werden; eine passende Aux-Buchse ist eingebaut, ein entsprechendes Kabel liegt bei. Geladen wird der Desire per ebenfalls mitgeliefertem USB-Kabel wahlweise mit einem passenden USB-Netzteil oder auch direkt über die USB-Buchse am PC.


Musikalisch unterwegs

Hier hat sich der Desire-Lautsprecher übrigens auch die ersten musikalischen Sporen bei unserem Test verdient; am Laptop, über die Bluetooth-Schnittstelle. Das ist praktisch, da der Speaker ebenso mobil unterwegs ist wie der Laptop. Er soll jedoch außer bei der Arbeit auch beim Freizeitspaß im Freien für den musikalischen Hintergrund sorgen. Gerade hier spielt er seine Qualitäten aus; wenn sich partout kein Stellplatz findet, kann man ihn immer noch an einen Ast, ans Fahrrad oder woanders angehängen, der Trageriemen beseitigt jedes Aufstellungsproblem. Der ist ohnehin ein gelungenes Accessoire, da er einerseits praktisch ist und andererseits Designakzente setzt, egal ob er am schwarzen oder weißen Desire angebracht ist. Klanglich kann der Henkelmann ebenfalls überzeugen, er klingt sehr natürlich und schafft je nach Aufstellungsart sogar einen beachtlichen Tiefgang. Wer mehr will, vor allem mehr Bass, muss mehr schleppen und zumeist auch mehr bezahlen.

Fazit

Der Desire Bluetooth-Lautsprecher ist die ideale Ergänzung zum Laptop und zum Smartphone. Völlig unkompliziert sorgt er für besten Sound am Schreibtisch und unterwegs; dass er auch optisch eine gute Figur macht, ist sicherlich kein Nachteil.

Preis: um 70 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Ninetec Desire

Einstiegsklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 40%

Praxis 35%

Ausstattung 25%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Ninetec, Waghäusel 
Telefon 07254 - 959 41 41 
Internet www.ninetec.de 
Ausstattung
Lautsprecher 2 X 10 W 
Frequenzumfang 40 Hz – 20 kHz 
Kommunikation Bluetooth 4.0 mit NFC, Aux-in 
Versorgung interner Akku 2200 mAh (5 V/2 A per USB) 
Gewicht (g) 715 
Abmessungen 257 x 134 x 45 mm 
+ guter Klang + vielseitig einsetzbar 
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 24.04.2018, 10:02 Uhr
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Streamingverstaerker_mit_Retro-Charme_1618228948.jpg
Advance Paris PlayStream A5

Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik