Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Car-HiFi-Lautsprecher 16cm

Vergleichstest: Eton POW 172 Compression


Eton POW 172 Compression

1879

Aus der Neu-Ulmer Lautsprecherfabrik Eton kommt der jüngste Spross, das POW 172, ins Testfeld. Das Set ist spartanisch ausgestattet und wurde im Hinblick auf den Betrieb am Autoradio konzipiert. Dazu wendet Eton zwei Tricks an: Der Tieftöner kommt mit 2,5 Ohm Impedanz daher, was dem Verstärker (oder Autoradio) eine Portion Extraleistung entlockt. Dazu läuft der 16er ohne Frequenzweiche und somit ohne Pegelverlust durch die Tiefpassspule. Das Resultat sind schöne 89 dB an 2,83 V, damit ist das Set wirklich „radiotauglich“. Das Weglassen der Tieftonweiche ist völlig legitim, denn der 16er läuft sehr gutmütig und resonanzarm, entsprechend eingebaut läuft das super. Den Hochtöner in Pegel und Frequenz mit einem Kondensator einzustellen, ist elegant bis gewagt. Der 8-Ohm-Hochtöner hat den Vorwiderstand eingebaut und die 6-dB-Filterung funktionierte bei uns sehr gut. Beide Chassis sind wieder Eton-typisch vom Feinsten. Die 16er-Membran im Papier-Glasfaser- Aufbau ist wasserabweisend beschichtet und macht einen sehr guten Eindruck, was auch auf die Weichteile wie Sicke und Zentrierung zutrifft. Der Hochtöner sieht zwar aus wie Etons bewährte Gewebekalotte CX 260, es handelt sich jedoch um eine neue 25er- Aluminiumkalotte mit schwarzem Lack.

13
qc_eckig_1598968229.jpg
Anzeige
Car&Hifi Highlight: Radical Naviceiver, 1-Din oder 2-Din

Mit offenem Android-9.0-Betriebssystem bringen die beiden neuen Modelle von Radical App-Vielfalt ins Armaturenbrett. Ein Highlight in der Oberklasse.
Dipl.-Ing. Guido Randerath, Chefredakteur Car & Hifi
>> Mehr erfahren

Klang


Vor der Metallkalotte braucht man keine Angst zu haben, sie spielt völlig ohne Zischeln und nicht harsch. Wohl gibt es massig Details und funkelnde Höhen serviert, gut für den Spaßfaktor. Das POW ist klanglich sowieso das genaue Gegenteil von träge oder lustlos. Es gibt unglaublich tiefen und fast schon überbetonten Bass, der das perfekte Gegengewicht zu den Höhen darstellt, da das POW insgesamt stimmig klingt. Wie es sich für ein Eton gehört, hat auch das POW keine Probleme mit anspruchsvollem Musikmaterial. Es malt korrekte Klangfarben und punktet mit einer prima Stimmwiedergabe.

11
Anzeige
Radical Naviceiver, 1-Din oder 2-Din, Open Android, App Vielfalt
qc_rund_1598967297.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967512.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967512.jpg

>> Mehr erfahren

Fazit

Etons POW 172 ist ein Komposystem ohne Schnickschnack, aber mit erwachsenem Klang auch am Autoradio

Preis: um 150 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Eton POW 172 Compression

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 55%

Labor 30%

Praxis 15%

Klang 55% :
Bassfundament 11%

Neutralität 11%

Transparenz 11%

Räumlichkeit 11%

Dynamik 11%

Labor 30% :
Frequenzgang 10%

Maximalpegel 10%

Verzerrung 10%

Praxis 15% :
Frequenzweiche 10%

Verarbeitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Car&Hifi Etons POW 172 ist ein Komposystem ohne Schnickschnack, aber mit erwachsenen Klang auch am Autoradio 
Vertrieb: Eton, Neu-Ulm 
Hotline: 0731 70785-20 
Internet: www.etongmbh.com 
Technische Daten
Korbdurchmesser in mm 167 
Einbaudurchmesser in mm 142 
Einbautiefe in mm 66 
Magnetdurchmesser in mm 82 
Membran HT in mm 25 
Gehäuse HT in mm 45 
Flankensteilheit TT in dB
Flankensteilheit HT in dB
Hochtonschutz Nein 
Pegelanpassung HT in dB Nein 
Gitter Nein 
Sonstiges niedrige Impedanz für mehr Pegel am Radio 
Nennimpedanz in Ohm
Gleichstromwiderstand Rdc in Ohm 2.42 
Schwingspuleninduktivität Le in mH 0.26 
Schwingspulendurchmesser in mm 25 
Membranfläche Sd in cm² 141 
Resonanzfrequenz fs in Hz 53.7 
mechanische Güte Qms 3.52 
elektrische Güte Qes 0.54 
Gesamtgüte Qts 0.47 
Äquivalentvolumen Vas in l 19.3 
Bewegte Masse Mms in g 12.7 
Rms in Kg/s 1.32 
Cms in mm/N 0.69 
B*l in Tm 4.21 
Schalldruck 2 V, 1 m in dB 89 
Leistungsempfehlung in W 15-100 
Preis/Leistung hervorragend 
Klasse Oberklasse 
- Etons POW 172 ist ein Komposystem ohne Schnickschnack, aber mit erwachsenen Klang auch am Autoradio 
Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Angebot wächst

Das Angebot an DAB+-Radiosendern wurde mit dem Start des zweiten bundesweiten Multiplexes um acht zusätzliche Programme erweitert. Damit sind neben den regionalen Angeboten via DAB+ nun 21 Radioprogramme bundesweit zu empfangen.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

182_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1593420121.jpg
Anzeige
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Vergin Ton Hifi
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 04.06.2010, 14:52 Uhr