Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Car-HiFi Endstufe 2-Kanal

Vergleichstest: Eton ECC 600.2


Eton ECC 600.2

2148

Etons bis dato jüngste Endstufenfamilie mit Namen ECC kommt mit je zwei 2- und 4-Kanälern sowie einer Mono zu den Händlern. Unsere Kandidatin ist die große Zweikanal. Glattflächig (fast ohne Kühlrippen), edel und ohne Schnickschnack präsentiert sich die 600.2 dem Betrachter. Das Strangprofil zieht sich über den Boden, so dass die Technik hinter einer schwarzen Acrylplatte verborgen liegt. Innen geht es modern und aufgeräumt zu. Sehr großzügiges Netzteil, dicke Terminals und eine Armada Transistoren erfreuen das Auge. Der Aufbau ist ziemlich symmetrisch, einzig die beiden Treiberstufen sind außermittig platziert, um möglichst breite Leiterbahnen zu den Lautsprechern zu ermöglichen. Das Ganze riecht schon aus dem Stand nach prima Messwerten – und so sollte es auch im Labor kommen. Erstklassige Verzerrungswerte und makellose Dämpfungsfaktoren lassen die Eton im Testfeld in Richtung Spitze rücken. Dafür bedarf es natürlich Leistung, und auch da enttäuscht die 600.2 nicht. Sie konzentriert sich auf Lasten von 4 und 2 Ohm, da setzt es dann auch richtig Leistung. Mit 240 und 412 Watt pro Kanal steht die ECC hervorragend im Futter. Und diese Leistung schüttelt sie locker aus dem Ärmel – kein Wimmern ist ihr unter Vollast zu entlocken, sie wird nur heiß, wie es sich für eine Class-A/B-Endstufe gehört.

Sound


Kontrolliert und feinfühlig geht die Eton mit der ihr gebotenen Musik um. Neutral und nicht zu hart erspielt sie sich schnell viele Pluspunkte. Hier wird nichts übertrieben oder weggelassen, die Endstufe tut einfach, was sie soll. Dieser monitorige Klang ist allerdings keinesfalls spaßfrei. Die Eton hat den Bass fest im Griff, die Saiten eines E-Basses knurren fantastisch und auch der Druck stimmt. Die Atmosphäre kommt natürlich rüber, man merkt sofort, dass alles irgendwie stimmig ist. Das trifft auf die Tonalität genauso zu wie auf die Rauminformation – die Eton macht die für Musikalität wichtigsten Dinge einfach richtig. Hinzu kommt, dass sie auch die Feindynamik beherrscht – eine Stufe also nicht nur mit jeder Menge Leistung, sondern auch mit Kontrolle bei anspruchsvoller Musik.

Fazit

Etons neue ECC überzeugt sowohl messtechnisch als auch mit erstklassigem Klang

Preis: um 400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Eton ECC 600.2

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 40%

Labor 35%

Praxis 25%

Klang 40% :
Bassfundament 8%

Neutralität 8%

Transparenz 8%

Räumlichkeit 8%

Dynamik 8%

Labor 35% :
Leistung 20%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Verarb. Elektronik 5%

Verarb. Mechanik 5%

Klang 40%

Labor 35%

Praxis 25%

Ausstattung & technische Daten 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi Etons neue ECC überzeugt sowohl messtechnisch als auch mit erstklassigem Klang 
Vertrieb Eton, Neu-Ulm 
Kontakt 0731 70785-20 
Internet www.etongmbh.com 
Technische Daten
Kanäle
Leistung 4 Ohm (x2) 240 
Leistung 2 Ohm (x2) 412 
Leistung 1 Ohm (x2) Nein 
Brückenleistung 4 Ohm (x1) 824 
Brückenleistung 2 Ohm (x1) Nein 
Empfindlichkeit max. mV 87 
Empfindlichkeit min. V 6.8 
THD+N (<22 kHz) 5 W 0.028 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0.012 
Rauschabstand dB(A) 78 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 484 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 495 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 497 
Dämpfungsfaktor 1 kHz 497 
Dämpfungsfaktor 8 kHz 447 
Dämpfungsfaktor 16 kHz 356 
Ausstattung
Tiefpass in Hz 50-5k Hz 
Hochpass in Hz 50-5k Hz 
Bandpass in Hz via Subsonic 
Bassanhebung Nein 
Subsonicfilter 15-40 Hz 
Phaseshift Nein 
High-Level-Eingänge ja 
Getrennte Pegelsteller Nein 
Cinchausgänge ja 
Abmessung (L x B x H in mm) 512/235/60 
Sonstiges Bassfernbedienung 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi Etons neue ECC überzeugt sowohl messtechnisch als auch mit erstklassigem Klang 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
Kino_im_Wohnzimmer_1587459751.jpg
BenQ TK850

Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

AUDIO INSIDER
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 09.09.2010, 11:25 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


expert Leipzig
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 0341 710782 0


hifi-bauernhof
www.hifi-bauernhof.de
Beratungshotline:
Tel.: 08373 7019


RAE-Akustik GmbH Lüneburg
www.rae-akustik.de
Beratungshotline:
Tel.: 04131 684281


Wedemeyer e.K
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Tel.: 04823 16 49


WSS Kabelshop
www.wss-kabelshop.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-17 Uhr
Tel.: 07022 21 65 891

zur kompletten Liste