Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Car-HiFi Endstufe 4-Kanal

Vergleichstest: Carpower HBP-204


Carpower HBP-204

4754

Los geht es gleich mit dem sowohl günstigsten als auch kleinsten Verstärker im Feld. Obwohl noch nicht mal so groß wie ein DIN-A5-Blatt, versorgt der Carpower HPB-204 gleich vier Lautsprechersysteme mit Signalen. Auf der Eingangsseite stehen zwei Paar Cinchbuchsen für Vorverstärkersignale und eine Buchse für Hochpegelsignale vom Lautsprecherausgang zur Verfügung. Die Eingangsempfindlichkeit ist für die vorderen und hinteren Kanäle getrennt regelbar. Frequenzweichen sind nicht vorhanden. Nach dem Aufschrauben entpuppt sich die Carpower als sauber aufgebaute, reinrassige Chip-Endstufe, wie man sie auch aus Autoradios kennt. Da wundert es nicht, dass die Sinusleistung mit 4 x 17 Watt auch exakt auf dem Niveau moderner Autoradios liegt. Die Endstufe verlangt eine Minimalimpedanz von 4 Ohm und kann nicht gebrückt werden. Da stellt sich natürlich zwangsläufig die Frage nach einem sinnvollen Einsatzgebiet des Mini-Amps. Denn ihn an ein übliches Nachrüst-Autoradio zu hängen, um hinterher die gleiche Leistung zur Verfügung zu haben, erscheint wenig sinnvoll. Mir fallen da zwei andere, interessante Anwendungsbereiche ein. Zum einen wären da ältere Originalradios in Young- und Oldtimern, die meist deutlich weniger Leistung bringen. Ohne die Optik des automobilen Schätzchens anzutasten, kann so der Sound beachtlich aufgepeppt werden.

Mindestens so interessant ist der ultrakompakte Verstärker durch seinen geringen Strom- und Platzbedarf auch für die Scooter- Szene. Einfach den MP3-Player mittels Klinke-Cinch-Adapter als Quelle anschließen und schon steht die Basis für ordentlichen Roller-Sound. 

Fazit

Der Carpower HPB-204 ist kein Verstärker für übliche Car-HiFi- Anwendungen. Doch mit extrem kompakten Abmessungen, geringem Strombedarf und sehr günstigem Preis bietet er sich als Problemlöser überall dort an, wo Strom und Platz knapp sind. Von der Zweiradbeschallung bis zum Bollerwagen – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Preis: um 65 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Carpower HBP-204

Einstiegsklasse

2.5 von 5 Sternen

-

 
Bewertung 
Klang 40% :
Bassfundament 8%

Neutralität 8%

Transparenz 8%

Räumlichkeit 8%

Dynamik 8%

Labor 35% :
Leistung 20%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Ver. Elektronik 5%

Ver. Mechanik 5%

Klang 40%

Labor 35%

Praxis 25%

Ausstattung & technische Daten 
Klang
Labor 2,6 
Praxis 2,2 
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung gut 
Vertrieb Monacor, Bremen 
Hotline info@monacor.com 
Internet www.monacor.com 
Technische Daten
Kanäle
Leistung 4 Ohm 17 
Leistung 2 Ohm
Leistung 1 Ohm
Brückenleistung 4 Ohm
Empfindlichkeit max. mV 220 
Empfindlichkeit min. V 4.5 
THD+N (<22 kHz) 5 W 0.307 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0.307 
Rauschabstand dB(A) 83 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 77 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 75 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 78 
Dämpfungsfaktor 1 kHz 77 
Dämpfungsfaktor 8 kHz 68 
Dämpfungsfaktor 16 kHz 50 
Ausstattung
Tiefpass Nein 
Hochpass Nein 
Bandpass Nein 
Bassanhebung Nein 
Subsonicfilter Nein 
Phasesshift Nein 
High-Level-Eingänge Ja 
Getrennte Pegelsteller Nein 
Cinchausgänge Nein 
Abmess. (L x B x H in mm) 180/155/50 
Sonstiges Nein 
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung gut 
Car&Hifi „Kompakter Problemlöser für außergewöhnliche Anwendungen“ 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Aktuelles aus der Redaktion

Liebe Leser von hifitest.de, in der Redaktion geht es gerade ganz gewaltig musikalisch zu. Der Drucktermin für drei unserer Printausgaben von HIFI TEST, EINSNULL und dem Lautsprecherjahrbuch drängelt und die letzten Testkandidaten stehen praktisch vor unseren Hörräumen und dem Messlabor Schlange.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
148_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1572948603.jpg
Anzeige
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar

Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)
Autor Guido Randerath/Daniel Skowranek
Kontakt E-Mail
Datum 30.09.2011, 12:18 Uhr