Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Car-HiFi Endstufe Mono, Car-HiFi Endstufe 2-Kanal, Car-HiFi Endstufe 4-Kanal

Serientest: ESX QM400.1, ESX QM400.2, ESX QM400.4


QM400.1 + QM400.2 + QM400.4 – Mini-Endstufenserie von ESX

19572

ESX bringt mit QM schon wieder eine neue Quantum-Verstärkerserie heraus. Wir haben die drei neuen Amps getestet.

ESX hat offensichtlich Spas daran, eine neue Verstärkerserie nach der anderen herauszubringen. Alleine bei den edlen Quantum-Amps gab es jungst die runderneuerte Q-Serie, die kraftstrotzenden Topmodelle QE und die Kompaktverstärker QL zu bestaunen. Bereits bei den QE-Amps haben wir konstatiert, dass ESX die Leistung in sehr kompakte Gehäuse gequetscht hat. Bei der QL-Serie wurde das Ganze miniaturisiert und jetzt kommen die neuen QMVerstärker, die nochmals kleiner ausfallen. Und zwar deutlich kleiner. Mit einer Flache von 19 x 11 Zentimetern und nur 3,5 Zentimetern Hohe sind die QMs wirklich so mini, das man spontan denkt „Och, sind die süß“. Es gibt drei Modelle 400.1, 400.2 und 400.4 mit 1, 2 und 4 Kanälen, die im einheitlichen Gehäuse und zum einheitlichen Preis von 230 Euro bei den Fachhändlern auf Kundschaft warten. Das Design ist typisch ESX, so dass die QMs wie QE oder QL aussehen, aus denen man die Luft gelassen hat. Ebenfalls typisch ESX ist die ansprechende Verarbeitungsqualität und die hervorragende Ausstattung. Unsere Minis müssen aus Platzgründen auf regulare Ein- und Ausgänge verzichten, statt dessen sorgen stabile Molex-Stecker für sicheren Kontakt. Es liegen Kabelbäume für Cinch und Hochpegel bei, die Empfindlichkeit wird per Schalter umgestellt.

Alle Verstärker haben zudem eine zweifache Einschaltautomatik für DC-Offset und Signal, dazu gibt es das hauseigene Error-Protection- System EPS, das bei Originalradios mit Lautsprecherdiagnose für einwandfreie Funktion sorgt. Ein Paar Cinchausgänge erleichtert zudem die Verkabelung mehrerer Verstärker und Kabelfernbedienungen gibt es auch. Die Mono hat selbstverständlich eine auf Subwoofer zugeschnittene Filterausstattung, bei der neben dem Tiefpass auch Subsonic, Boost und regelbare Phase nicht fehlen. Die Zwei- und Vierkanalerinnen können Bandpass, bei einem Kanalpaar der QM400.4 mittels Copy-Schalter. Der Innenaufbau zeigt gerade zwischen QM400.1 und QM400.2 eine sehr enge Verwandtschaft, die 4er benötigt eine Zusatzplatine, um alle Kanäle unterzubringen. Trotz der ultrakompakten Bauform handelt es sich nicht um Chip-Verstärker, sondern die Class-DSchaltungen sind mit „makroskopischen“ Endtransistoren aufgebaut. Die Netzteile von QM400.1 und 400.2 sehen identisch aus, die 400.4 bekam einen etwas größeren Trafo spendiert. Bei ihr war auch kein Platz für große Luftspulen als Class-D-Tiefpass, deshalb greift ESX bei der 400.4 auf die standardmasigen in Ferrit gekapselten Typen zurück.     

Preis: um 230 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
ESX QM400.1

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

06/2020 - Elmar Michels

Preis: um 230 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
ESX QM400.2

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Preis: um 230 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
ESX QM400.4

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

06/2020 - Elmar Michels

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
Kino_im_Wohnzimmer_1587459751.jpg
BenQ TK850

Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 02.06.2020, 10:02 Uhr