Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Car HiFi Endstufe Multikanal

Einzeltest: Ground Zero GZUA 6.200 SQ-Plus


Angriff auf die Spitze

15146

Mit der GZUA 6.200 SQ-Plus bringt Ground Zero erstmals eine Sechskanalendstufe mit Referenzambitionen heraus. Das lassen wir uns nicht entgehen.

Im umfangreichen Lieferprogramm von Ground Zero bilden die GZPA-Reference- Verstärker das oberste Ende, und bei Ground Zero ist auch Referenz drin, wo Reference draufsteht ... Die zweite Garde für Klangfreaks waren bisher die (deutlich günstigeren) Uranium-SQ-Verstärker. Und genau die hat Ground Zero jetzt einer gründlichen Überarbeitung unterzogen. Äußerlich sehen die neuen SQ-Plus-Amps den Vorgängern noch recht ähnlich, doch unter dem titanfarben eloxierten Gehäuse hat sich eine Menge getan. Und – last not least – gibt es jetzt erstmals eine Sechskanalendstufe in der SQ-Plus- Serie. Unsere GZUA 6.200 SQ-Plus ist ein richtig edles Teil geworden. Nur 46 mm hoch streckt sie elegant ihren gebürsteten Alurücken aus und sieht einfach lecker aus. Die ganze Front ist voll mit Anschlussterminals und Reglern und Schaltern, die Cinchbuchsen gefallen durch ihre edle Machart und die solide Befestigung. Die Fülle der Regelelemente erklärt sich nicht durch Schnickschnack, vielmehr gibt es nur Hoch- und Tiefpass einzustellen, diese jedoch unabhängig zu- und abschaltbar und dank x10-Multiplikatorschaltern von 20 bis 4000 Hz. Unauffällig im Boden verstecken sich drei weitere Potis; diese sind für die Biasregelung zuständig, die die SQ-Plus-Verstärker von der Reference-Serie geerbt hat. Mit diesen Potis lässt sich der Arbeitspunkt der Verstärkung regeln und so der Klang beeinflussen. Doch keine Angst, man kann nichts falsch machen, auch bei Vollanschlag nach Class A bringt die Endstufe volle Leistung und die Performance ist nahezu identisch zur Class-AB-Seite. Schraubt man die GZUA 6.200 SQ-Plus auf, ist wieder eine Menge Reference zu erkennen. Wir finden eine sehr großzügige Signalaufbereitung mit feinsten Bauteilen (u.a. Burr- Brown-OPs), ebenfalls in drei Gruppen geordnet findet sich dahinter die Endverstärkung. Bei der GZUA 6.200 SQ-Plus sind nicht alle Kanäle gleich, vielmehr arbeiten die ersten 4 Kanäle mit zwei Leistungstransistoren pro Kanal, während Kanal 5 und 6 je vier Transistoren spendiert bekamen. Erstaunlich wenig Platinenfläche beansprucht das Netzteil für sich, nämlich noch nicht mal ein Drittel. Es gibt zwei unabhängige Trafos für die kleinen und die großen Kanäle, und jeder der beiden ist vertrauenerweckend dick ausgefallen. Im Messlabor zeigt die GZUA 6.200 SQ-Plus dann ihre Klasse und es ist klar, dass wir hier eine der besten Endstufen überhaupt vor uns haben. Wieder schielen wir mit einem Auge auf die bereits getesteten Reference- Verstärker und wieder kommt heraus, dass sich die SQ-Plus nicht zu verstecken braucht. Der Leistungsvergleich hinkt, weil die GZUA 6.200 SQ-Plus als Sechskanälerin ohne Beispiel ist, doch ein Blick auf die Verzerrungen genügt, um jeden Zweifel an der exzellenten Machart der 6.200 aus dem Weg zu räumen. Die Kanäle 1 – 4 produzieren mit zwei Nullen hinter dem Komma fast überhaupt keinen Klirr und Kanal 5 und 6 liegen fast gleichauf. Leistung gibt es mehr als genug für alle Lebenslagen, denn bereits die kleinen Kanäle schaffen 100 W an 4 Ohm, Kanal 5 und 6 können jeder für sich alles treiben, was es an Tieftönern gibt, zusammen reicht´s mit über 500 W auch für einen ausgewachsenen Subwoofer. Da auch das Rauschverhalten und die Dämpfungsfaktoren auf absolutem Spitzenniveau liegen, geht die Ground Zero mit einer 1+ aus dem Labor.

Preis: um 1000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Ground Zero GZUA 6.200 SQ-Plus

Referenzklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
20_7943_1
Topthema: Radio ohne Rauschen
Radio_ohne_Rauschen_1460453076.png
Anzeige
DAB+

2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

AUDIO INSIDER
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 24.02.2018, 09:54 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


EP: Marzini
www.ep.de/marzini/
Beratungshotline:
Tel.: 07161 728 68


hitzler.tv
hitzler.tv/
Beratungshotline:
Mo-Sa: 9-12 Uhr
Mo-Fr: 14-18 Uhr
Tel.: 0821 308 76


House of hifi
www.house-of-hifi.de/
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 069 257 380 498


SP: Schubert
www.tv-schubert.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-13,15-18 Uhr
Sa: 10-13 Uhr
Tel.: 039998 10 577


Technik & Design Badje-Ott oHG
www.mediaathome.de/hamburg-badje-ott/
Beratungshotline:
Mo,Di,Do,Fr: 9-13,14:30-18:30 Uhr
Mi,Sa: 9-13 Uhr
Tel.: 040 60 34 849

zur kompletten Liste