Kategorie: Car Hifi Endstufe Multikanal

Einzeltest: Ground Zero GZUA 6.200 SQ-Plus


Angriff auf die Spitze

Car HiFi Endstufe Multikanal Ground Zero GZUA 6.200 SQ-Plus im Test, Bild 1
15146

Mit der GZUA 6.200 SQ-Plus bringt Ground Zero erstmals eine Sechskanalendstufe mit Referenzambitionen heraus. Das lassen wir uns nicht entgehen.

Im umfangreichen Lieferprogramm von Ground Zero bilden die GZPA-Reference- Verstärker das oberste Ende, und bei Ground Zero ist auch Referenz drin, wo Reference draufsteht ... Die zweite Garde für Klangfreaks waren bisher die (deutlich günstigeren) Uranium-SQ-Verstärker. Und genau die hat Ground Zero jetzt einer gründlichen Überarbeitung unterzogen. Äußerlich sehen die neuen SQ-Plus-Amps den Vorgängern noch recht ähnlich, doch unter dem titanfarben eloxierten Gehäuse hat sich eine Menge getan. Und – last not least – gibt es jetzt erstmals eine Sechskanalendstufe in der SQ-Plus- Serie. Unsere GZUA 6.200 SQ-Plus ist ein richtig edles Teil geworden. Nur 46 mm hoch streckt sie elegant ihren gebürsteten Alurücken aus und sieht einfach lecker aus.

Car HiFi Endstufe Multikanal Ground Zero GZUA 6.200 SQ-Plus im Test, Bild 2Car HiFi Endstufe Multikanal Ground Zero GZUA 6.200 SQ-Plus im Test, Bild 3Car HiFi Endstufe Multikanal Ground Zero GZUA 6.200 SQ-Plus im Test, Bild 4Car HiFi Endstufe Multikanal Ground Zero GZUA 6.200 SQ-Plus im Test, Bild 5Car HiFi Endstufe Multikanal Ground Zero GZUA 6.200 SQ-Plus im Test, Bild 6
Die ganze Front ist voll mit Anschlussterminals und Reglern und Schaltern, die Cinchbuchsen gefallen durch ihre edle Machart und die solide Befestigung. Die Fülle der Regelelemente erklärt sich nicht durch Schnickschnack, vielmehr gibt es nur Hoch- und Tiefpass einzustellen, diese jedoch unabhängig zu- und abschaltbar und dank x10-Multiplikatorschaltern von 20 bis 4000 Hz. Unauffällig im Boden verstecken sich drei weitere Potis; diese sind für die Biasregelung zuständig, die die SQ-Plus-Verstärker von der Reference-Serie geerbt hat. Mit diesen Potis lässt sich der Arbeitspunkt der Verstärkung regeln und so der Klang beeinflussen. Doch keine Angst, man kann nichts falsch machen, auch bei Vollanschlag nach Class A bringt die Endstufe volle Leistung und die Performance ist nahezu identisch zur Class-AB-Seite. Schraubt man die GZUA 6.200 SQ-Plus auf, ist wieder eine Menge Reference zu erkennen. Wir finden eine sehr großzügige Signalaufbereitung mit feinsten Bauteilen (u.a. Burr- Brown-OPs), ebenfalls in drei Gruppen geordnet findet sich dahinter die Endverstärkung. Bei der GZUA 6.200 SQ-Plus sind nicht alle Kanäle gleich, vielmehr arbeiten die ersten 4 Kanäle mit zwei Leistungstransistoren pro Kanal, während Kanal 5 und 6 je vier Transistoren spendiert bekamen. Erstaunlich wenig Platinenfläche beansprucht das Netzteil für sich, nämlich noch nicht mal ein Drittel. Es gibt zwei unabhängige Trafos für die kleinen und die großen Kanäle, und jeder der beiden ist vertrauenerweckend dick ausgefallen. Im Messlabor zeigt die GZUA 6.200 SQ-Plus dann ihre Klasse und es ist klar, dass wir hier eine der besten Endstufen überhaupt vor uns haben. Wieder schielen wir mit einem Auge auf die bereits getesteten Reference- Verstärker und wieder kommt heraus, dass sich die SQ-Plus nicht zu verstecken braucht. Der Leistungsvergleich hinkt, weil die GZUA 6.200 SQ-Plus als Sechskanälerin ohne Beispiel ist, doch ein Blick auf die Verzerrungen genügt, um jeden Zweifel an der exzellenten Machart der 6.200 aus dem Weg zu räumen. Die Kanäle 1 – 4 produzieren mit zwei Nullen hinter dem Komma fast überhaupt keinen Klirr und Kanal 5 und 6 liegen fast gleichauf. Leistung gibt es mehr als genug für alle Lebenslagen, denn bereits die kleinen Kanäle schaffen 100 W an 4 Ohm, Kanal 5 und 6 können jeder für sich alles treiben, was es an Tieftönern gibt, zusammen reicht´s mit über 500 W auch für einen ausgewachsenen Subwoofer. Da auch das Rauschverhalten und die Dämpfungsfaktoren auf absolutem Spitzenniveau liegen, geht die Ground Zero mit einer 1+ aus dem Labor.

Klang


Im Hörtest klingt die GZUA 6.200 SQ-Plus gleichermaßen dynamisch und musikalisch. Sie kann es sehr genau mit der Musikreproduktion nehmen und gleichzeitig einen wunderbar angenehmen Spielfluss bieten. Der Zuhörer hat keine Mühe, die Feinheiten herauszuhören und beispielsweise in gewissen Aufnahmen immer neue Details zu entdecken, dabei tönt´s jedoch nie analytisch oder gar sezierend. Dank der üppigen Leistungsreserven ist auch Grobdynamik eine ausgemachte Stärke der SQ-Plus, so dass Paukenschläge oder plötzlich losrummsende Synthies dem Zuhörer das Grinsen ins Gesicht treiben. Auf der anderen Seite verzeichnen wir einen höchst sensiblen Umgang mit den leisen Tönen sowie besonders schöne Stimmen jeder Couleur. Ist der Biasregler auf Class AB gedreht, hat man den Eindruck, dass es äußerst knackig und anspringend zur Sache geht, in Stellung Class A wird´s ein klein wenig runder und heimeliger – ein Klang zum Wohlfühlen. Himmelweit sind die Unterschiede nicht, doch bieten die drei Biasregler nette Möglichkeiten, z.B. wenn man nur die Kanäle für die Hochtöner auf Class A stellt und die Tieftöner nach Class AB betreibt. Ingesamt kann es die GZUA 6.200 SQ-Plus mit so ziemlich allem, was Rang und Namen hat, aufnehmen, sie bietet einen Sound, der einfach begeistert!

Fazit

Mit der GZUA 6.200 SQ-Plus ist Ground Zero ein großer Wurf gelungen. Die Endstufe ist edel gemacht, glänzt mit sensationellen Messwerten und klingt super. Mehr High End braucht man nicht.

Kategorie: Car Hifi Endstufe Multikanal

Produkt: Ground Zero GZUA 6.200 SQ-Plus

Preis: um 1000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


2/2018
5.0 von 5 Sternen

Referenzklasse
Ground Zero GZUA 6.200 SQ-Plus

Bewertung 
Klang 40% :
Bassfundament 8%

Neutralität 8%

Transparenz 8%

Räumlichkeit 8%

Dynamik 8%

Labor 35% :
Leistung 20%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Verarb. Elektonik 5%

Verarb. Mechanik 5%

Klang 40%

Labor 35%

Praxis 25%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Ground Zero, Egmating 
Hotline 08095-873830 
Internet www.ground-zero-audio.com 
Technische Daten
Kanäle
Leistung 4 Ohm 4 x 99 + 2 x 152 
Leistung 2 Ohm 4 x 156 + 2 x 259 
Leistung 1 Ohm
Brückenleistung 4 Ohm 2 x 312 + 518 
Brückenleistung 2 Ohm
Empfindlichkeit max. mV 1000 
Empfindlichkeit min. V 5.6 
THD+N (<22 kHz) 5 W 0,006/0,011 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0,008/0,009 
Rauschabstand dB(A) 96/95 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 160/320 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 160/299 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 160/298 
Dämpfungsfaktor 1 kHz 160/299 
Dämpfungsfaktor 8 kHz 155/299 
Dämpfungsfaktor 16 kHz 139/269 
Ausstattung
Tiefpass 20 – 400/220 – 5k Hz 
Hochpass 20 – 400/200 – 4k Hz 
Bandpass 20 – 4k Hz 
Bassanhebung Nein 
Subsonicfilter via HP 
Phasesshift Nein 
High-Level-Eingänge Nein 
Getrennte Pegelsteller Nein 
Cinchausgänge Nein 
Abmess. (L x B x H in mm) 550/209/46 
Sonstiges 3 x Bias-Regler, Filter abschaltbar 
Klasse Absolute Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi „Verdammt nah an der Reference.“ 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino
>> mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 24.02.2018, 09:54 Uhr
390_22002_2
Topthema: Sound im Audi
Sound_im_Audi_1675169789.jpg
Audio System RFIT Audi A6 C8 Evo2 – 20er System für Audi A6

Von Audio System gibt es eine Vielzahl an Nachrüstlautsprechern für Audi. Wir schaffen den Überblick und testen das RFIT Set für den A6 C8.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 13.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 21.23 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann