Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Download

Musikrezension: Monk- A NYC Tribute (Jazznarts Records)


Monk- A NYC Tribute

7748

Hier muss man ein bisschen aufpassen, denn der große Jazzmusiker und Pianist Thelonious Monk ist in diesem Fall die Person, der das Album gewidmet wurde. Unter den Akteuren tummeln sich jedoch teilweise recht berühmte Namen wie August-Wilhelm Scheer, Baritonsaxofonist und seit Jahren über die „August-Wilhelm-Scheer-Stiftung für Wissenschaft und Kunst“ einer der großen Förderer der Jazzszene. Zusammen mit anerkannten Profis wie Randy Brecker an Trompete und Flügelhorn oder auch Jim Ridl am Piano entstand ein musikalisch ansprechendes, technisch perfektes Projekt, das dem Genre-Freund auf der Zunge zergehen wird. „A NYC Tribute“ ist ein ganz lockeres, flüssiges und hochrhythmisches Album, auf dem sich die kompetenten Musikanten nach Herz und Lust austoben und ein wunderbares Zusammenspiel finden. Da steckt viel Funk und Groove drin, der einem Ohr und Gemüt erfrischt. Da hilft es natürlich sehr, dass die Aufnahme sehr offen, sauber gestaffelt und obenrum sehr knackig ist. 8 Stücke warten auf den Jazzfreund, der das Resultat der Zusammenarbeit von absoluten Preziosen bekommt.

www.highresaudio.com

 

Verfügbar als:


 Compact Disc
 FLAC, 96 kHz, 24 Bit
 ALAC, 96 kHz, 24 Bit 

Monk- A NYC Tribute (Jazznarts Records)


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Der Sound der Profis

Packenden Filmsound kann man mit geeigneten Lautsprechern, AV-Receiver oder auch Soundbars in erstklassiger Qualität zu Hause im Heimkino geniessen. Noch beeindruckender ist allerdings der Sound im Mastering-Studio der Film-Produzenten. Wie Filmsound im Original klingt, hat mir Oscar-Preisträger Glenn Freemantle persönlich demonstriert.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition"

>> Mehr erfahren
163_18984_2
Topthema: Think different
Think_different_1579769545.jpg
Block Stockholm

Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Christian Rechenbach
Autor Christian Rechenbach
Kontakt E-Mail
Datum 16.05.2013, 09:06 Uhr