Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Download

Musikrezension: The New Basement Tapes - Lost on the River (Deluxe) (Universal Music)


The New Basement Tapes - Lost on the River (Deluxe)

10698

Mit dem Aufkommen von High-Res- Musik ist es in Mode gekommen, alte Alben zu remastern. Bei The New Basement Tapes handelt es sich aber nicht um eine Neuauflage des Dylan Albums von 1975, sondern um eine Zusammenstellung von anderen Musikern, die stattdessen Texte der Singer-Songwriterlegende aus dem Jahr 1967 interpretiert haben. Dabei handelt es sich um nicht weniger beliebte Größen des Musikgeschäftes, denn hier haben sich Elvis Costello, Rhiannon Giddens, Taylor Goldsmith, Jim James und Marcus Mumford unter der Leitung von T Bone Burnett zusammengetan. Herausgekommen sind Dutzende Songs, von denen die ersten zwanzig nun mit der Deluxe- Version von „Lost on the River“ veröffentlicht werden. Dabei finden die Musiker genau die richtigen Melodien zu Dylans Texten und verpassen dem Album ein wunderbar folkiges Flair. „Lost on the River” ist eine abwechslungsreiche Mischung aus Gitarren-, Klavier- und Banjo-Stücken, von denen fast jedes die über vierzig Jahre Wartezeit wert war.

www.highresaudio.com


www.wimp.com/hifi



Verfügbar als:


 Compact Disc
 FLAC, 96 kHz, 24 Bit
 WiMP-HiFi-Stream, 44,1 kHz, 16 Bit

The New Basement Tapes - Lost on the River (Deluxe) (Universal Music)


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Der Sound der Profis

Packenden Filmsound kann man mit geeigneten Lautsprechern, AV-Receiver oder auch Soundbars in erstklassiger Qualität zu Hause im Heimkino geniessen. Noch beeindruckender ist allerdings der Sound im Mastering-Studio der Film-Produzenten. Wie Filmsound im Original klingt, hat mir Oscar-Preisträger Glenn Freemantle persönlich demonstriert.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
163_18984_2
Topthema: Think different
Think_different_1579769545.jpg
Block Stockholm

Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Forum GmbH
Philipp Schneckenburger
Autor Philipp Schneckenburger
Kontakt E-Mail
Datum 04.05.2015, 11:54 Uhr