Kategorie: Fernseher Ultra HD und 8K

Einzeltest: Toshiba 65M9363DG


Feinzeichner

Fernseher Toshiba 65M9363DG im Test, Bild 1
9368

Toshiba war einer der Pioniere, was den Einsatz von Ultra- HD-Bildschirmen in Fernsehgeräten betrifft. Aus der aktuellen Ultra-HD-Serie haben wir das Modell 65M9363DG für Sie auf den HEIMKINO-Prüfstand gestellt.

Der 164-cm-Fernseher hat ein ausgesprochen schlankes Design mit schmalem Rahmen. Sein XXL-Display wird von seitlich integrierten LEDs beleuchtet und hat eine native Auflösung von 3840 x 2160 Pixel. 

Ausstattung


Das Herzstück der Bildtechnik im 65M9363D ist der „CEVO-4K“- Prozessor, der unter anderem für die Anpassung der Bildauflösung und die Zwischenbildberechnung zuständig ist. Von den vier HDMI-Schnittstellen ist „HDMI 4“ für die Zuspielung von Ultra-HD-Bildern (mit derzeit maximal 30 Bildern pro Sekunde) geeignet. Dazu benötigt man allerdings einen 4K-Zuspieler, der das Bildformat 3840 x 2160 über HDMI ausgibt. Im Test haben wir daher einen Utraforce-PC mit 4K-fähiger Nvidia-Grafik eingesetzt.

Fernseher Toshiba 65M9363DG im Test, Bild 2Fernseher Toshiba 65M9363DG im Test, Bild 3Fernseher Toshiba 65M9363DG im Test, Bild 4
Als Smart-TV unterstützt der Fernseher HbbTV und verbindet sich über LAN bzw. WLAN mit Toshibas Cloud-TV-Plattform, um Online- Angebote oder HbbTV-Inhalte abzurufen. Außerdem unterstützt der 65M9363DG USB-Recording und übernimmt Mediaplayer- Funktionen für Fotos, Videos und Musik, sei es vom USB-Speicher oder über DLNA vom heimischen Medienserver. Der 65-Zoll-TV ist selbstverständlich außerdem 3D-fähig. Im mitgelieferten Zubehör sind vier Polfilterbrillen für das räumliche Sehvergnügen enthalten. 

Bedienung


Die Toshiba-Fernbedienung zeichnet sich durch sinnvoll angeordnete Tasten und eine insgesamt gute Handhabung aus. Im alltäglichen Gebrauch sollte der Nutzer Geduld mit dem Toshiba-Fernseher haben, denn in unserem Test reagierte der 65M9363DG mit einiger Verzögerung auf die Kommandos der Fernbedienung. Die Smart-TV-Funktionen sind auf mehrere individuelle Nutzerprofile ausgelegt, etwa für die unterschiedlichen Interessen in einer Familie. 

Pixelgenau


In den vollen Genuss der UHD-Auflösung kommt man auf einfache Art bei der Wiedergabe von digitalen Fotos mit (mindestens) 8 Megapixeln Auflösung. Ultra-HD-Bilder lassen sich mit dem 65M9363 pixelgenau wiedergeben. Bei den Bildformateinstellungen gibt es nun „Quad FHD“ neben „Breitbild“ und „nativ“. Hochauflösende Bilder von der Blu-ray-Disc („Full HD“ mit 1080 Bildzeilen) werden mit der Einstellung „Quad FHD“ ohne Beschnitt an den Bildrändern und detailgenau auf die volle Bildschirmauflösung hochgerechnet, die genau viermal so viele Bildpunkte wie das 1080p-Format hat. 

Bildqualität


In der Bildeinstellung „Standard“ bietet der Toshiba einen dynamischen, leicht überscharfen Bildeindruck, der recht gut zum alltäglichen TV-Konsum geeignet ist. Echte Bildqualität mit Heimkino- Anspruch findet der Film- Fan in den drei „Hollywood“-Bildmodi, Hollywood-Tag, -Nacht und -Pro. Als Basis für den Test haben wir uns für Hollywood-Pro mit dem erhöhten Kontrastwert 95 entschieden. Mit Hollywood-Pro kommt der Toshiba einer originalgetreuen Filmwiedergabe schon sehr nahe. Im Hollywood- Pro-Modus lässt sich das Bild mithilfe des Toshiba- Bildsensors TPA-1 automatisch kalibrieren. Die „Autocalibration“ brachte die Farbabstimmung innerhalb kurzer Zeit auf Top-Niveau. Wir haben die Messergebnisse vor und nach der Kalibrierung festgehalten und drucken beide zu Ihrer Information ab. Unsere Benotung der Farbtreue berücksichtigt darüber hinaus, dass der rechte und linke Bildrand etwas heller Farbtöne zeigt als die Bildmitte, was auf die LED-Randbeleuchtung des LCD zurückzuführen sein dürfte. Im Heimkino-Einsatz beschert der UHD-TV harmonische, natürliche wirkende Filmfarben, eine sehr gute Schärfe und feine Details. Die Zwischenbildberechnung vermindert das 24p-Filmruckeln, die Bewegungsschärfe könnte allerdings besser sein. Vergleichsweise niedrig aufgelöste Bilder wie Standard-TV können mit „Resolution+“ aufgepeppt werden; bei echtem HDTV und guten Fotos können Sie diese Funktion ausschalten. Sowohl über HDMI als auch über USB zeigte der Toshiba mit der Bildformat-Einstellung „Quad Full HD“ unsere UHD-Testbilder mit pixeltreuer Auflösung. Beim 3D-Test überzeugte der Toshiba mit flimmerfreien und sauberen Raumbildern in voller Blu-ray-Aufl ösung. Durch die Polarisationsfilter werden die Bilder für das linke und das rechte Auge sehr gut getrennt. Wer das 164-cm-Bild aus etwa 3 m Entfernung auf Augenhöhe betrachtet, nimmt praktisch kein Ghosting wahr.

Fazit

Im Test überzeugte der Toshiba 65M9363DG vor allem durch seine feine Bildqualität bei der Foto- und Blu-ray-Wiedergabe (in 2D und 3D); auch am Ultraforce-PC mit 4K-Grafi k machte er eine sehr gute Figur. Bedienung und Smart-TV-Funktionen könnten flotter sein. Toshiba gewährt auf das Produkt aus der Toshiba-Fachhandelslinie „motto ii“-Produkt übrigens drei Jahre Garantie. 

Finden Sie Ihr Wunschgerät

Kategorie: Fernseher Ultra HD und 8K

Produkt: Toshiba 65M9363DG

Preis: um 6000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


5/2014
3.5 von 5 Sternen

Spitzenklasse
Toshiba 65M9363DG

Bewertung 
Bild (HDMI) 45% :
Schärfe (statisch) 6%

Farbtreue 8%

Bewegtbild 8%

Kontrast 6%

Artefakte 5%

Geometrie / 3D 5%

Gesamteindruck 7%

Bild HDMI 45%

Bild Scart

Bild DVB

Ton 5% :
Ton 5%

3.5 von 5 Sternen

Ausstattung 20% :
Hardware 10%

Software 10%

Verarbeitung 15% :
Verarbeitung 15%

3.5 von 5 Sternen

Bedienung 15% :
Inbetriebnahme 5%

Fernbedienung 5%

Menü 5%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie LCD-TV (LED) 
Klasse Spitzenklasse 
Messergebnisse
Maße mit Fuß (BxHxT, in mm) 1463/940/375 
Gewicht in kg 49 
Schwarzwert (cd/m2) 0.05 
ANSI-Kontrast / Maximalkontrast 2229:1/2928:1 
Farbtemperatur in Kelvin (Filmmodus) 6500 
Stromverbrauch Betrieb/Standby 210/0,3 
EU Energielabel
Ausstattung
Bilddiagonale in Zoll / cm /Auflösung 65/164/3840x2160 
Tuner: Analog / DVB-T / -C / -S / HDTV 1/1/1/1/ Ja 
Bild im Bild / mit 2 Tunern Nein / Nein 
3D-Verfahren Polarsation 
Anzahl 3D-Brillen
HDMI / Componenten / Scart 4/1/1 
HDMI: CEC / ARC / 3-D Ja /1/ Ja 
VGA / Cinch-AV / S-Video 1/1/0 
Stereo-Out / Digital-Out (opt./koax.) 0/1/1/0 
Kopfhörer/separat regelbar 1/ Ja 
USB: Anz. /Foto / Musik / Video / PVR 2/ Ja / Ja / Ja / Ja 
LAN / WLAN Ja /integriert 
Internet: Portal / Browser / HbbTV Ja / Ja / Ja 
EPG / Senderliste / Favoritenlisten Ja / Ja / Ja 
Bildeinstellung pro Eingang / mit Offset und Gain Ja / Ja 
Fernbedienung beleuchtet / programmierbar Nein / Nein 
Timer / Kindersicherung Ja / Ja 
Raumlichtsensor / Local Dimming Ja / Nein 
Standfuß dreh- / neigbar Ja / Nein 
Sonstiges Cloud-TV 
Vertrieb Toshiba, Neuss 
Telefon 02131 5240 999 
Internet www.toshiba.de 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Testurteil sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino
>> mehr erfahren
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 27.05.2014, 17:02 Uhr
464_23055_2
Topthema: Tischlautsprecher
Tischlautsprecher_1708954284.jpg
Block Helsinki

Ob als stylischer Beistelltisch oder leistungsstarkes Soundsystem, Audioblock verbindet mit dem Bluetooth-Tischlautsprecher Helsinki beides in einem Produkt.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 14.32 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Forum GmbH