Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: In-Car Subwoofer Gehäuse

Vergleichstest: Hifonics TX8BPi


Hifonics TX8BPi

Car-Hifi Subwoofer Gehäuse Hifonics TX8BPi im Test, Bild 1
1557

Seit Jahren stehen Hifonics-Bandpässe für jede Menge Schub im Auto. Neben den Pegelkönigen mit bis zu Doppel-30er-Bestückung wirkt ein Zwergenwoofer im gleichen Design irgendwie unpassend, doch sieht der verbaute Treiber durchaus ernst gemeint aus. Er bringt einen soliden Druckgusskorb sowie eine stabile Membran aus geschöpftem Papier mit. Sein Antrieb arbeitet mit einer großen 50er-Spule aus dickem, belastbarem Kupferdraht – alles beste Voraussetzungen für eine potente Basswiedergabe. Das Bandpassgehäuse besteht aus standesgemäßem MDF mit besonders dickem Material für Front und Deckel. Denn dort ist die Plexischeibe eingelassen, die mit einer Stärke von 7 mm zu den stabileren ihrer Art zählt. Ebenfalls nicht gespart wurde am Filzbezug, der deutlich wertiger als bei günstigen Kisten ausfällt, und als i-Tüpfelchen lässt sich zwischen blauen und weißen LEDs umschalten.

Car-Hifi Subwoofer Gehäuse Hifonics TX8BPi im Test, Bild 2Car-Hifi Subwoofer Gehäuse Hifonics TX8BPi im Test, Bild 3Car-Hifi Subwoofer Gehäuse Hifonics TX8BPi im Test, Bild 4
Im Labor punktet der TX mit einer trotz der recht kleinen Kammervolumina sehr ausgewachsenen Abstimmung von 47 bis 95 Hz. Und auch beim Pegeln gehört er zu den lautesten 20ern. Damit ist klar, dass der Kleine seiner Hifonics-Verwandtschaft Ehre zu machen gedenkt.

Klang


Im Auto geht der Hifonics dann auch für einen 20er enorm kräftig ans Werk. Immer wieder meint man, mindestens einen 25er zu hören. Bassdrum kann er mühelos schön präzise wiedergeben und auch bei schwierigen Läufen bleibt der Bass durchhörbar. Damit ist der Hifonics nicht nur für Pegelliebhaber interessant. Wer jedoch wenig Platz opfern und dennoch einen kraftigen Bass nicht missen möchte, bekommt mit dem TX einen belastbaren Mitspieler.

Fazit

Gut verarbeiteter Bandpass mit toller Bestückung und sowohl Klang- als auch Pegelfähigkeiten

Preis: um 160 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Hifonics TX8BPi

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

 
Bewertung 
Klang 50%

Labor 30%

Verarbeitung 20%

Klang 50% :
Tiefgang 12.50%

Druck 12.50%

Sauberkeit 12.50%

Dynamik 12.50%

Labor 30% :
Frequenzgang 10%

Wirkungsgrad 10%

Maximalpegel 10%

Verarbeitung 20% :
Verarbeitung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Car&Hifi „Gut verarbeiteter Bandpass mit toller Bestückung und sowohl Klang- als auch Pegelfähigkeiten“ 
Vertrieb Audio Design, Kronau 
Hotline 07253 9465-0 
Internet www.audiodesign.de 
Technische Daten
Korbdurchmesser (in cm) 21.1 
Einbaudurchmesser (in cm) 18.9 
Einbautiefe (in cm) 9.2 
Magnetdurchmesser (in cm) 12 
Gehäusebreite (in cm) 39.5 
Gehäusehöhe (in cm) 29 
Gehäusetiefe (in cm) 29,5 / 37 
Gewicht (in Kg) 12.6 
Nennimpedanz Box (in Ohm)
Gleichstromwiderstand Rdc (in Ohm) 3.18 
Schwingspuleninduktivität Le (in mH) 1.12 
Schwingspulendurchmesser (in mm) 50 
Membranfläche (in cm²) 211.2 
Resonanzfrequenz fs (in Hz) 30.5 
mechanische Güte Qms 3.04 
elektrische Güte Qes 0.38 
Gesamtgüte Qts 0.34 
Äquivalentvolumen Vas (in l) 32 
Bewegte Masse Mms (in g) 53.5 
Rms (in Kg/s) 3.66 
Cms (in mm/N) 0.51 
B x l (in Tm) 8.88 
Schalldruck 1 W, 1 m (in dB) 88 
Leistungsempfehlung 100-400 W 
Testgehäuse BP 10 + 11,5 l 
Reflexkanal (d x l) (50 cm² x 25 cm) x 2 
Preis/Leistung hervorragend 
Klasse Oberklasse 

HD Lifestyle Gallery

/test/in-car_subwoofer_gehaeuse/hifonics-tx8bpi_1557
Revox- Revox im Wohnraum - Bildergalerie , Bild 1
Revox im Wohnraum
>> zur Galerieübersicht
105_1
Neu im Shop

TV-Bildoptimierung, neue Pakete, Full HD, UHD, 8K

>>> mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 12.03.2010, 11:01 Uhr
20_7943_1
Topthema: Radio ohne Rauschen
Radio_ohne_Rauschen_1460453076.png
Anzeige
DAB+

2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 6/2021

Es ist uns eine große Freude, Ihnen die EISA AWARDS 2021-2022 präsentieren zu dürfen. Zusammen mit den Kollegen von 60 Testmagazinen und -Websites aus Europa, Amerika, Asien und Australien kürt unsere Redaktion als exklusives deutsches Mitglied in der Home Theatre Audio Expert Group jedes Jahr die besten Geräte der Welt.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 6/2021

Ich freue mich, Ihnen ein ganz sicheres Jahreshighlight zu präsentieren. Voll im Wohnmobiltrend und frisch vom Caravan Salon erreichte und Pioneers neues Camper-Navi AVIC-Z1000DAB zum Test. Zugegeben nicht ganz billig, dafür aber voll ausgestattet mit allem, was den Urlaub im eigenen Wohnmobil vom ersten Meter an entspannt und stressfrei macht. Darüber hinaus haben wir natürlich noch über zwei Dutzend weitere Geräte im Test. Da ist alles dabei, günstige Verstärker und Lautsprecher, bezahlbares High-End, die perfekte Mini-Steuerzentrale mit 9 DSP-Kanälen und natürlich jede Menge Subwoofer. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 6/2021

Die neue "LP" ist da!
Und wie üblich haben wir einen genauen Blick auf neue Dinge geworfen, mit denen der Analogfan das Erlebnis Schallplatte zu etwas Besonderem machen kann. Wir hätten unter Anderem drei potente Phonovorstufen in verschiedenen Preisklassen im Angebot, zwei sehr besondere Lautsprecher und einen feinen, erfreulich bezahlbaren Plattenspieler aus Italien. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Hifi Test TV HiFi 6/2021

Es geht wieder in Richtung Herbst und Winter - wegen der doch eingeschränkten Möglichkeiten, sich draußen zu betätigen, die Hauptsaison der gemütlichen Musik- und Filmabende in den eigenen vier Wänden.
A propos Wände: In dieser Ausgabe finden Sie eine Reportage über die Zukunft des Lautsprechers als Begleiter des täglichen Lebens, nämlich unsichtbar in der Wand eingelassen, versteckt hinter der Tapete oder sogar Putz!
Aber auch die klassischen Hifi-Themen kommen nicht zu kurz: So haben wir die PS-Audio-Stellar M1200 Endstufen getestet, mit deren Leistung von über 1000 Watt pro Kanal dynamisch keine Wünsche mehr offen bleiben.
Viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 13.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.17 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 11.35 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (deutsch, PDF, 3.15 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann