Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Lautsprecher Stereo

Einzeltest: Spendor Classic 200


So sehen Träume aus

19016

HiFi hat viel mit Träumen zu tun. Manche Träume scheinen unerreichbar, andere muss man sich einfach erfüllen. Wie wäre es mit einer Spendor Classic 200?

Mittwoch, 30. Oktober 2019. An einem schönen Herbsttag stehen drei Männer im besten Alter auf dem Hof einer ehemaligen Schule in Duisburg-Obermeiderich, um einen ziemlich großen Hänger herum. Gleich werden sie ein Paar echte Männerlautsprecher in den Hörraum des Brieden Verlags wuchten. Geschickt eingepackt, sind sie schnell ausgepackt und trotz ihres beachtlichen Formats gut manövrierbar. Eigentlich sollten sie jetzt mal 24 Stunden eingespielt werden, aber sobald die ersten Töne über die Spendor Classic 200 zu hören sind, setzen sich zwei der drei Männer auf das Hörsofa – mehr haben dort keinen Platz. Und sie wundern sich nicht schlecht, was jetzt schon an raumgreifendem, involvierendem Klang zu hören ist. Das wird Spaß machen, raune ich dem Kollegen Barske zu, und als ich tags drauf vor diesen herrlichen Objekten sitze, bekomme ich mein Grinsen kaum noch aus dem Gesicht. Die Classic 200 ist ein großer Lautsprecher, der größte aus der Classic-Linie von Spendor und wenn man die Gesamtgeschichte der Firma betrachtet, so etwas wie der Nachfolger der legendären Spendor-BC-3-Monitore. Und die Historie geht weiter, denn Terry Miles, der schon 1975 bei Spendor angefangen hat, als die BC3 noch produziert wurde, ist für die technische Umsetzung der neuen Classic 200 verantwortlich. Dazu passt eine schöne Geschichte, die mir Spendor-Chef Philip Swift erzählt hat.

Als Student teilte er sich mit zwei Mitbewohnern und Audiofreaks ein Paar BC3 mit den Seriennummern 1 und 2. Die Classic 200 ist also auch für ihn ein sehr persönliches Modell. Hausintern folgt sie auf die SP200 und lehnt sich an die kleinere Classic 100 an. Die SP200 wurde zwischen 2014 und 2015 entwickelt und ein Jahr später vorgestellt, während die Classic 200 erst 2019 auf der High End in München das Licht der Audiowelt erblickte. Das ist fast schon ein rasanter Entwicklungssprung, denn gerade die Modelle der Classic-Linie haben lange Produktionszyklen. Andersherum ausgedrückt: Mit Lautsprechern von Spendor wie auch mit denen von Quad wird man alt, kann aber gleichzeitig jung bleiben, weil sie so viel Spaß machen. Wie alle Spendor-Lautsprecher wird auch die Classic 200 komplett in England entwickelt und gebaut. Das sollte man bei ihrem Preis, neben ihrem grandiosen Klang, zu dem ich noch komme, berücksichtigen. Dabei hilft es zu wissen, dass Spendor für viele Konkurrenten Gehäuse baut, auch namhafte englische, aber Psst, das haben Sie nicht von mir. Technisch gesehen handelt es sich um eine geschlossene Drei-Wege-Standbox mit breiter Schallwand, die um den neuen 31-cm-Bass herum entwickelt wurde. Dessen Membran ist wie bei den meisten britischen Lautsprecherherstellern nicht aus Papier, sondern aus einem Kevlarkomposit gefertigt und hat nach wie vor dasselbe Kegelprofil wie der Bass der BC3.

Preis: um 19900 Euro

Spendor Classic 200


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Baut Sony jetzt Elektro-Autos?

Eine erstaunliche News gibt es von Sony zu berichten: Im Laufe der Pressekonferenz am 6. Januar 2020 auf der CES in Las Vegas präsentierte Sony ein Elektro-Auto namens Vision-S. Große Verwunderung bei allen anwesenden Journalisten: "Baut Sony jetzt auch Autos?".
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition"

>> Mehr erfahren
148_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1572948603.jpg
Anzeige
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar

Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH
Autor Christian Bayer
Kontakt E-Mail
Datum 09.01.2020, 15:01 Uhr