Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Lautsprecher Stereo

Einzeltest: Valeur Audio Micropoint 4SE


Mehrwert

9306

Valeur Audio ist ein kleiner, aber feiner Lautsprecher aus dem Norden der Republik. Und zwar einer, der unbedingt einer breiteren Öffentlichkeit bekannt gemacht gehört

Anlage


 Plattenspieler: Transrotor Zet1 TMD / SME 5012 / Transrotor Merlo Reference
 Vollverstärker: darTZeel CHT 8550, Silbatone 300B Reference
 Phonoverstärker: Malvalve preamp three phono
 Vorverstärker: Rogue Audio Ninety Nine
 Endverstärker: Rogue Audio Stereo 90   


Dirk Timmermann habe ich 2008 kennengelernt. Zunächst wusste ich nicht, wer das ist, der da ein seltsames zusammenfaltbares Lautsprecherkonstrukt aus seinem Auto wuchtete, aber das sollte sich ändern. Ort des Geschehens: der Parkplatz eines alten Klosters in Biezenmortel, Holland. Damals Austragungsort einer hoch spannenden Veranstaltung für Audioenthusiasten namens „European Triode Festival“. Beim „ETF“ treffen sich engagierte Röhrenfans und stöpseln das zusammen, was sie im Laufe der Zeit so „gebastelt“ haben. In den allermeisten Fällen reine Selbstbauprojekte ohne kommerzielle Hintergründe. Der Inhalt von Dirk Timmermanns Kofferraum entpuppte sich als exotischer Aktivlautsprecher mit 18-Zoll-Dipolbass, selbst gebautem Achtzoll- Mitteltöner und einem Holzhorn mit angeflanschtem Hochtontreiber vom Edelhersteller TAD. Die Filterung besorgte eine ebenfalls selbst gebaute Röhrenweiche. Beim Aufbau erntete das Setup reichlich skeptische Blicke – die allerdings wichen sprachlosem Staunen, als die Angelegenheit schließlich spielte. Bis heute gehört diese Konstruktion zum Besten, was ich je auf so einer Veranstaltung gehört habe. Und seitdem stehe ich lose mit dem Chef von Valeur Audio in Verbindung, um vielleicht mal eine seiner kommerziellen Kreationen in die Finger zu bekommen.

Preis: um 9900 Euro

Valeur Audio Micropoint 4SE


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Der Sound der Profis

Packenden Filmsound kann man mit geeigneten Lautsprechern, AV-Receiver oder auch Soundbars in erstklassiger Qualität zu Hause im Heimkino geniessen. Noch beeindruckender ist allerdings der Sound im Mastering-Studio der Film-Produzenten. Wie Filmsound im Original klingt, hat mir Oscar-Preisträger Glenn Freemantle persönlich demonstriert.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
Premium_4K_Heimkino_Beamer_1571760806.jpg
BenQ W5700

Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.

>> Wir haben ebenfalls genau hingeschaut.
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 11.05.2014, 17:41 Uhr