Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Lautsprecher Surround

Einzeltest: Canton Chrono RC-A Dolby Atmos - Seite 4 / 4


Verstärkung im Gepäck

Labor


Dass Canton nicht zu viel versprochen hat, zeigen die Ergebnisse aus unserem Messlabor. Bis knapp unter 30 Hertz hinab reicht der Frequenzgang der teilaktiven Standlautsprecher Chrono RC-A. Über den EQ-Schalter können diese im Tiefgang beschnitten oder erweitert werden. Die Hoch- und Tieftonregler erlauben weitere Anpassungen an den Hörgeschmack und/oder die Raumakustik. Bei den Amplitudengängen gibt es auch unter Winkel keine Ausreißer zu vermelden, die Klirrwerte sind niedrig und das Zerfallspektrum bleibt komplett unauffällig – prima! Der Chrono 515 Center zeigt geringe Pegelverluste unter 15 und 30 Grad, wobei hier die positiven Eigenschaften einer Dreiwegekonstruktion zum Tragen kommen. Eine reine Zweiwegekonstruktion zeigt deutlich stärkere Einbrüche abseits der Hauptachse. Auch beim Center sind die Klirrwerte sehr niedrig und das Ausschwingverhalten ist nicht zu kritisieren.

Im Einsatz


Nach dem obligatorischen Einspielen zeigen die Standlautsprecher im Stereoeinsatz, wo der Hammer hängt. Die Canton Chrono RC-As reichen ungemein tief hinab und drücken lässig auch gemeinste Bassimpulse in den Hörraum. Auf diesem vortrefflichen Fundament bauen sie ihre stabilen Klanggebilde, mit wunderbar in Breite und Tiefe des Raums gestaffelten akustischen Ereignissen. Für den Mehrkanaleinsatz wandern die Lautsprecher in unser Referenzkino, wo wir uns für die Aufstellung viel Zeit nehmen, damit die Aufsatzlautsprecher AR-500 den gewünschten „Sound von oben“ erzeugen können. Unsere hohe Zimmerdecke (rund 3,50 Meter) ist da nämlich etwas anspruchsvoller als übliche Wohnzimmerdecken. Manuell ausgerichtet und mit der Receivereinmessung perfektioniert, dürfen die Cantons zum Hörtest ran. Mit altbekannten Test-Discs, unter anderem kommen „Mad Max: Fury Road“ und die Dolby-Atmos-Demoscheibe zum Einsatz, loten wir die Qualitäten des 5.2.4-Sets aus. Die Hauptlautsprecher spielen so druckvoll und energetisch auf, dass wir zu keiner Sekunde einen externen Subwoofer vermissen. Bass-Sweeps, blubbernde V8-Motoren, Explosionen und tieffrequente Special Effects schütteln die Chronos locker aus dem Ärmel. Dazu reproduzieren der Center und die Mains die Stimme von Mad Max klar verständlich mit kräftigem Brustton.

Als ideale Ergänzung erweisen sich die 512er als Rearspeaker und die neuen Aufsatzlautsprecher AR-500, die das Klangbild um eine Dimension erweitern. Mit entsprechendem Tonmaterial ist der Atmos-Effekt einfach verblüffend, aber auch DTS:X-Trailer und der Film „Crimson Peak“ mit DTS:X-Tonspur funktionieren mit diesem Setup prächtig.

Fazit

Canton überzeugt in unserem Test abermals mit hervorragenden Leistungen. Das Set um die teilaktiven Chrono RC-A in Verbindung mit den brandneuen AR-500 erzeugt in Wohnraum- und Heimkinos spannungsgeladenen Filmsound aus allen Dimensionen. Durch die integrierten Subwoofer ist die Aufstellung in Wohnräumen vergleichsweise einfach. Canton hat ein äußerst attraktives Rundumpaket geschnürt, mit überzeugendem Design, hoher Materialqualität, bester Verarbeitung und attraktivem Preis-Leistungs-Verhältnis – klasse!

Preis: um 5340 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Canton Chrono RC-A Dolby Atmos

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 70% :
Dynamik/Lebendigkeit 15%

Tiefbasseigenschaften 15%

Tonale Ausgewogenheit 10%

Detailauflösung 10%

Zusammenspiel 10%

Hörzone Center 10%

Labor 15% :
Frequenzgang 5%

Verzerrungen 5%

Pegelfestigkeit 5%

Praxis 15% :
Verarbeitung 5%

Ausstattung 5%

Bedienungsanleitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Einzelpreis Hauptlautsprecher 1299 
Einzelpreis Center 499 
Einzelpreis Rearspeaker 319 
Einzelpreis Subwoofer 399 
Einzelpreis Atmos-Lautsprecher 399 
Garantie 5 Jahre Lautsprecher / 2 Jahre Elektronik 
Vertrieb Canton, Weilrod 
Telefon 06083 2870 
Internet www.canton.de 
Ausstattung
Ausführungen Hochglanz-Schwarz, Hochglanz-Weiß, Hochglanz Kirsch-Furnier 
Abmessungen (B / H / T in mm):
Frontlautsprecher 250/1050/300 
Center 455/170/300 
Rearspeaker 170/295/260 
Subwoofer 250/1050/300 
Atmos-Lautsprecher: 170/260/145 
Subwoofer Chrono RC-A 
Gewicht 21 
Leistung laut Hersteller (in Watt) 320 
Membrandurchmesser (in mm) 1 x 180 / 1 x 125 
Bauart Bassreflex 
Prinzip Frontfire 
Pegel Bass +/– 6 dB, Höhen +1,5/–3 dB 
Trennfrequenz K.A. 
Phasenregulierung k.A. 
Hochpegel Eingang / Ausgang 1/– 
Niederpegel Eingang / Ausgang Cinch (1/1) 
Frontlautsprecher Chrono RC-A 
Gewicht (in kg) 21 
Anschluss Single-Wiring 
Tiefton (in mm) 2 x 180 / 2 x 125 
Mittelton (in mm) 1 x 180 / 1 x 125 
Hochton (in mm) 1 x 25 
Bauart Bassreflex 
Rearlautsprecher Chrono 512 
Gewicht (in kg)
Anschluss Single-Wiring 
Tieftöner (in mm) 1 x 160 / 110 
Mitteltöner Nein 
Hochtonton (in mm) 1 x 25 
Bauart Bassreflex 
Centerlautsprecher Chrono 515 Center 
Gewicht (in kg) 9.5 
Anschluss Single-Wiring 
Tieftöner (in mm) 1 x 160 / 110 
Mitteltöner 1 x 160 / 110 
Hochtonton (in mm) 1 x 25 
Bauart Bassreflex 
Atmos-Lautsprecher: Nein 
Gewicht (in Kg) 3.6 
Anschluss Single-Wiring 
Tief-Mitteltöner 1 x 160 / 110 
Hochtöner 1 x 25 
Bauart geschlossen 
Preis/Leistung sehr gut 
+ teilaktiver Standlautsprecher 
+ Bass-/ Höhenregler, Raumkorrektur 
+ souveräner Klang in allen Lagen 
Klasse Spitzenklasse 
Testurteil überragend 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Der Sound der Profis

Packenden Filmsound kann man mit geeigneten Lautsprechern, AV-Receiver oder auch Soundbars in erstklassiger Qualität zu Hause im Heimkino geniessen. Noch beeindruckender ist allerdings der Sound im Mastering-Studio der Film-Produzenten. Wie Filmsound im Original klingt, hat mir Oscar-Preisträger Glenn Freemantle persönlich demonstriert.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
146_17615_2
Topthema: Ausgezeichneter 4K Beamer
Ausgezeichneter_4K_Beamer_1571760547.jpg
BenQ W2700

Stylischer 4K Beamer mit HDR PRO und einfachem Setup. Diese und viele weiteren Features hat auch die Jury des EISA-Awards als echte Highlights wahrgenommen und den begehrten Preis in der Kategorie „Best Buy Projector 2019“ ausgezeichnet.

>> Einen detaillierten Test gibt’s hier.
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 26.08.2017, 15:01 Uhr