Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Mobile sonstiges

Vergleichstest: Huawei Watch 2


Bewegungsmelder und Sportskanonen

15489

Mit der Watch 2 hat Huawei kurzerhand ein komplettes Smartphone ans Handgelenk gezaubert, und tatsächlich werkelt unter dem schönen Glasdisplay ein waschechtes Android als Betriebssystem. Da ist es kaum verwunderlich, dass es von der Watch 2 auch ein 4G Modell gibt; für knapp 50 Euro Aufpreis wird aus der Sport-Uhr ein Smartphone, wenn auch mit sportlichem Anspruch. Nun steckt die Uhr nicht in einem ausgemachten Slimline-Gehäuse, sie trägt deutlich dicker auf, als die ähnlich ausgestattete viovosport von Garmin, zudem wiegt sie noch ein paar Gramm mehr, was aber dem Tragekomfort nicht schadet. Was man indes eleganter hätte lösen können, ist die Ladevorrichtung, hier arbeitet Huawei immer noch mit einem recht antiquiert wirkenden Lade-Dock, welches an der eigentlichen Uhr festgeklemmt wird. Das ist umso ärgerlicher, als die Watch 2 spätestens nach drei Tagen intensiver Nutzung wieder umständlich eingehakt werden muss. Von sportlicher Seite hat die Huawei allerdings einiges zu bieten; allerdings hat man sich hier bei den Zielsetzungen hauptsächlich auf verschiedene Lauf- und Rad-Modi beschränkt, zwar gehören dazu auch diverse Indoor- und Outdoor-Varianten, zum Schwimmen ist die Uhr dagegen weniger geeignet, dazu reicht die zertifizierte Schutzklasse IP68 nicht aus.

Positiv überrascht waren wir, dass man zum Einrichten der Sportuhr erstmal keine App und damit keine Registrierung wo auch immer benötigt. Die Health App, die das Band 2 Pro so schön unterstützt wäre auch etwas unterdimensioniert, einen kleinen Vorteil für komfortable Einrichten hätte man allerdings mit der Huawei Wear App, für die man sich dann aber wieder registrieren muss. Alternativen zur Auswertung der Messergebnisse gibt es im Android Markt reichlich, Runtastic ist sogar schon vorinstalliert. Allerdings verfügt die Uhr selbst zumindest für das tägliche Fitnessprogramm über eine schöne Anzeige, die den Fortschritt auf meine Zielvorgabe mit einem Balkendiagramm verdeutlicht, und dieses ist immer nur einen Wisch vom Zifferblatt entfernt.

Fazit

Die Watch 2 von Huawei ist gut ausgestattet und lässt sich dank Android- Betriebssystem zumindest seitens der Software noch weiter ausbauen.

8er Super-Set: Klangtest CDs
Profi-Testbilder für TV-Bildoptimierung

Preis: um 330 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Huawei Watch 2

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Qualität 60% :
Display 20%

Komfort 20%

Messgenauigkeit 20%

Bedienung 20% :
Bedienung 20%

Ausstattung 20% :
Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie Sportuhren 
Vertrieb Huawei, Düsseldorf 
Telefon Nein 
Internet www.huawei.com 
Technische Daten
Armband: Umfang Handgelenk / Gewicht 145 - 206 mm / 55 g 
Anzeige AMOLED 1,2“, 390 x 390 Pixel (PPI 326) 
Schrittzähler/Aktivitätsaufzeichnung Ja 
Rad / Schwimmen Ja / Nein 
Pulsmessung Ja 
Barometer / Kompass / GPS ja/ja/ja 
Höhenmesser / Thermometer Ja / Ja 
Speicher k.A. 
Audio-Wiedergabeformat Nein 
Kommunikation Wi-Fi, Bluetooth, 4G kostet 50 Euro Aufpreis 
APP Huawei Wear 
Kompatibilität mit Smartphones Android, iOS 
Aufladung Ladeschale 
Schutzklasse IP68 
Kurz und knapp
+/- flexible Android-Installation 
+/- etwas klobig im täglichen Umgang 
Preis / Leistung gut - sehr gut 
Klasse Spitzenklasse 
Neu im Shop:

Neue Hifi Tassen: Vintage Hifi, High End Hifi, Analogue Hifi, Hifi Stereo

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 12.05.2018, 09:54 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Media@Home Velde