Kategorie: Monitore

Einzeltest: iiyama ProLite B2783QSU


Alles im Blick

Monitore iiyama ProLite B2783QSU im Test, Bild 1
13722

Ob zu Hause oder im Büro, ein Monitor zum Arbeiten oder Zocken muss besonders flexibel sein und selbstverständlich auch mit schnellen Bewegungen zurecht kommen. Der Hersteller iiyama hat für diese Zwecke mehrere qualifizierte Produkte im Sortiment. Wir haben den ProLite B2783QSU zum Test angefordert.

Der ProLite B2783QSU in der Bildschirmgröße 68,5 cm ist besonders flexibel. Er wird mit  einem schicken Standfuß ausgeliefert, der schnell angeschraubt ist. Dann kann man ihn,  wie man es gerade braucht, in seiner Höhe verstellen oder auch um 90° drehen. Dank  vorgefertigter VESA-Aussparungen  auf  der Rückseite lässt sich der Monitor natürlich auch aufhängen. 

Ausstattung


In Sachen  Anschlussmöglichkeiten hat der Hersteller an alles gedacht. So bietet der  iiyama neben einem HDMI-Eingang auch einen Displayport sowie einem DVI-D-Eingang.  Auch für den Anschluss eines Kopfhörers oder zusätzlichen Lautsprechers hat der Hersteller vorgesorgt.

Monitore iiyama ProLite B2783QSU im Test, Bild 2Monitore iiyama ProLite B2783QSU im Test, Bild 3
Für die praktische und schnelle Verbindung mit dem PC ist zudem ein USB-Hub mit an Bord, der den Anschluss von zwei Endgeräten am Monitor erlaubt. Der ProLite B2783QSU trumpft mit großem Betrachtungswinkel und einer  Auflösung von  2560 x 1440 Bildpunkten auf. Damit ist er optimal geeignet, auch hochaufl ösendes Bildmaterial darzustellen. Dies erledigt der iiyama dank integrierter FreeSync-Technologie sogar bei schnellen Bewegungen absolut ruckelfrei. Damit ist der Monitor besonders für Gamer interessant oder Nutzer, die Grafikkarten mit einem Displayport-Ausgang betreiben. Für diejenigen, die den Monitor vornehmlich zum arbeiten nutzen möchten, hat der Hersteller ein Blaulichtfilter integriert, das die Augen bei zu langer Bildschirmarbeit vor Ermüdung schützt. Selbstverständlich verfügt der ProLite über eine Eco-Funktion, die bei nicht anliegendem Signal den Monitor in den Standby-Modus versetzt und somit Strom spart. Im laufenden Betrieb verbrauchte unser Testmuster im Schnitt rund 40 Watt an Energie. Im Standby überzeugt der iiyama mit stromsparenden 0,2 Watt. 

Einfache Bedienung


Der  Aufruf der sehr übersichtlichen Menüs wird beim iiyama über die insgesamt fünf Sensortasten vorgenommen. Hier gibt es umfangreiche Einstellmöglichkeiten wie eine  Anpassung von Helligkeit, Schärfe und Kontrast oder die genaue Anpassung der Farbtemperatur. Die beiden rückseitig angebrachten Lautsprecher mit einer Ausgangsleistung von jeweils bis zu 2 Watt bieten guten Klang.

Fazit

iiyamas ProLite B2783QSU überzeugt nicht nur  als augenfreundlicher Desktop-Monitor, sondern ist dank reaktionsschnellem LED-Display  auch für Gamer interessant. Dank Höhenverstellbarem und um 90° drehbarem Standfuß  ist er in der Nutzung besonders flexibel.

Preis: um 350 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Monitore

iiyama ProLite B2783QSU

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

05/2017 - Dirk Weyel

Bewertung 
Bild 50%

Praxis 20%

Ausstattung 15%

Verarbeitung 15%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb iiyama, Rohrbach 
Telefon 08442 96290 
Internet www.iiyama.com 
Garantie (in Jahre)
Ausstattung
Bilddiagonale: 27 Zoll (68,5 cm) 
Auflösung: 2560 x 1440 
Anschlüsse: 1 HDMI, 1 DVI-D, 1 Displayport, Kopfhörer, Audio, 3 USB 
Messwerte
Maße (B x H x T in mm) 622/400 (530)/230 
Gewicht (in Kg) 6.1 
+ Blauton-Reduzierung 
+ + USB-Hub 
Klasse Oberklasse 
Preis / Leistung sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 22.05.2017, 09:55 Uhr
337_15052_1
Topthema: HIGH END 2022 im Mai
HIGH_END_2022_im_Mai_1649424493.jpg
Anzeige
Treffen der internationalen Audiobranche

Bald ist es soweit: Die HIGH END® 2022 wird vom 19. bis 22. Mai auf dem Messegelände des MOC in München stattfinden und die internationale Fachwelt endlich wiedervereinen. Zwei Jahre hat die Audiowelt auf den Neustart gewartet.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH