Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Kategorie: Plattenspieler

Vergleichstest: Dual CS-505


Dual CS-505

7984

Wenn jemand über Plattenspieler redet, fällt zwangsläufig der Name „Dual“. Wie kaum eine andere Marke hat Dual Vinylgeschichte geschrieben und die Szene geprägt. Nach wie vor werden bei Dual Plattenspieler gebaut, wie zum Beispiel die Legende CS-505. 

Ausstattung


In der mittlerweile vierten, im Detail weiter verbesserten Version baut Dual nach wie vor den Klassiker CS-505. Wie schon vor Jahrzehnten bietet dieses supersolide Laufwerk eine komfortable Halbautomatik, die den Plattenteller beim Nadelauflegen startet und nach Abspielende ausschaltet und den Tonarm anhebt. Ebenso bewährt und weiterhin ein Highlight des CS- 505 ist sein schwingungsgedämpft aufgehängtes Subchassis, welches störenden Trittschall vom Drehteller und Tonarm fernhält. Der Antrieb des CS-505 erfolgt klassisch per Gummiriemen, der über eine ausgeklügelte Feinmechanik in der Drehzahl zwischen 33 und 45 U/min umgeschaltet, bzw. feinreguliert werden kann. Diese Mechanik funktioniert absolut präzise und störungsfrei, hier zahlt sich ein halbes Jahrhundert Erfahrung beim Plattenspielerbau aus. Der eingebaute Tonarm zeugt ebenfalls von Duals jahrzehntelanger Erfahrung: Sein hochpräzises Kardanlager und die masselose Auflagekraft-Einstellung sind nach wie vor technisch up-todate. Ab Werk wird der CS-505 mit einem OMB-10-Tonabnehmer ausgeliefert, der qualitativ dem hohen Anspruch des Dual-Laufwerks gerecht wird, dennoch bietet der CS-505-4 mechanisch durchaus Potenzial für den Einbau noch höherwertigere Systeme. 

Praxis


Für Soundtüftler und Feinmechanik-Liebhaber ist der Dual CS- 505-4 das geeignete Objekt. Wie bei kaum einem anderen Plattenspieler funktioniert die Halbautomatik so „hakelfrei“ und problemlos, auch bieten die einwandfreien Einstellmöglichkeiten für Auflagekraft und Antiskating genügend Spielraum für Klang-Experimente. Dabei klingt der CS-505 schon ab Werk fantastisch gut. Er begeistert durch besonders warmen und musikalischen Klang und unterschlägt keine feinen Details der Plattenrille.

Fazit

Der Dual CS-505 war eine Legende und bleibt es auch. Nach wie vor und in der aktuellen, vierten Gerätegeneration ist er ein absolut alltagstaugliches, komfortables und robustes Abspielgerät für Liebhaber von Vinylscheiben. Sein warmer, harmonischer und musikalischer Klang begeistert schon seit Generation Musikliebhaber und wird es auch noch lange weiter tun.

Preis: um 550 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Dual CS-505

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

 
Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Sintron, Iffezheim 
Telefon 07229 182950 
Internet www.sintron-audio.de 
Ausstattung
Abmessungen (B x H x T in mm) 440/150/375 
Gewicht (in Kg) 5,8 
Cinch-Ausgang Ja 
Erdungsklemme Ja 
Umschaltung 33/45 upm Ja 
Endabschaltung Ja 
Einstellung Tonarm-Gewicht Ja 
Einstellung Anti-Skating Ja 
Besonderheiten Halbautomat, Subchassis 
Kurz und knapp
+ robuster Halbautomat 
+ gedämpftes Sub-Chassis 
Klang 1,2 
Labor
Praxis 1,2 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition"

>> Mehr erfahren
120_17773_2
Topthema: Der Spezialist
Der_Spezialist_1556185643.jpg
Acer PD1520i

Kompakt, mobil, langlebig und trotzdem gut genug für gelegentliches Filmvergnügen. Vier Eigenschaften, die in dieser Kombination in einem Beamer nur selten vereint sind.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 12.06.2013, 16:17 Uhr