Kategorie: Sat Receiver ohne Festplatte

Einzeltest: Roxxs HD1


Der günstigste Linux-Receiver

Sat Receiver ohne Festplatte Roxxs HD1 im Test, Bild 1
8262

HDTV-Sat-Receiver mit Linux-Betriebsystem sind aufgrund zahlreich verfügbarer Applikationen besonders beliebt. Mit dem HD1 tritt der Newcomer Roxxs jetzt ganz neu im Markt an – und das zu einem unschlagbar günstigen Preis. Lesen Sie hier was der Sat-Receiver alles kann. 

Der Roxxs HD1 ist mit seiner unverbindlichen Preisempfehlung von 149 Euro der derzeit günstigste auf Linux basierende Sat-Receiver am Markt. Schauen wir uns den HD-Receiver im Detail an. 

Ausstattung und Bedienung


Im Karton finden wir neben dem besonders kompakten HD1-Receiver Fernbedienung und Stromanschluss sowie ein HDMI-Kabel und eine analoge Anschlussstrippe. Eine Kurzbedienungsanleitung erläutert die wichtigsten Funktionen. Der Roxxs HD1 verfügt über kein Display. Lediglich eine LED auf der Frontseite gibt über den aktuellen Betriebszustand Auskunft. An der Außenseite hat der Hersteller zwei USB-Schnittstellen sowie einen SD-Kartenleser untergebracht.

Sat Receiver ohne Festplatte Roxxs HD1 im Test, Bild 2Sat Receiver ohne Festplatte Roxxs HD1 im Test, Bild 3Sat Receiver ohne Festplatte Roxxs HD1 im Test, Bild 4Sat Receiver ohne Festplatte Roxxs HD1 im Test, Bild 5
Auf der Rückseite finden wir den Stromanschluss, einen Netzschalter, RS232, einen optischen Digitalausgang, LAN-Schnittstelle, einen HDMI- sowie analoge Cinchausgänge. Die Verarbeitungsqualität ist sehr gut. Auch die mitgelieferte Fernbedienung ist sehr wertig und bietet übersichtliche und logisch angeordnete Tasten. Schaut man sich den Roxxs noch genauer an, stellt man fest, dass sich das Gerät durch Betätigen einer Klappe auf der Unterseite öffnen lässt. Jetzt sind die Hauptplatine und der am Gehäuse befindliche Smartcard-Leser zu sehen, in den man eine Pay-TV-Karte einstecken kann. Wer dies nicht nutzt, kann den Roxxs natürlich auch als reinen Free-to-Air-Empfänger nutzen. Der Roxxs HD1 lässt sich dank eines sehr nutzerfreundlichen und logischen Erstinstallationsmenüs optimal auf die heimischen Komponenten einstellen. So erkennt der Receiver z. B. automatisch, welche Satellitenpostionen man empfängt. Nach der automatischen Sendersuche, die sehr zuverlässig und schnell vonstattengeht, sind die gefundenen Programme bereits in einer vorgefertigten Liste hinterlegt. Jetzt lassen sich die Sender nach Anbieter, A–Z-Suche oder numerisch anwählen. 


Bild und Ton


Die Bild- und Tonqualität ist brillant und spielt in der Referenzklasse. Auf Wunsch skaliert der Roxxs HD1 die Bilder bis zur HD-Auflösung von 1080i hoch. Wir empfehlen die Auflösung 720p, welche von den öffentlichrechtlichen Sendern genutzt wird. Der Ton wird neben der HDMI-Schnittstelle auch über den optischen Digitalausgang und die analogen Cinchbuchsen ausgegeben. Dies ist besonders für Radiohörer interessant, die dann auch ohne den TV einzuschalten über ihre HiFi-Anlage Musik hören können. Aufgrund des fehlenden Displays am Gerät muss man sich die Senderreihenfolge dann jedoch eingeprägt oder auf einem Zettel notiert haben, möchte man den TV nicht einschalten. Im Alltagsbetrieb erweist sich der Roxxs HD1 als besonders zuverlässig. Schnelle Umschaltzeiten und ein übersichtlicher EPG in mehreren Ansichten zeichnen ihn aus. Innerhalb der Menüs lassen sich umfangreiche Einstellungen wie beispielsweise eine detaillierte Regelung von Helligkeit und Kontrast oder die Lipsync-Anpassung für etwaige Bild- und Tonversatz vornehmen. Durch das für Modifikationen offene Linux-System lassen sich zahlreiche Anwendungen installieren. Stellvertretend sei hier das Streamen von Pay-TV-Inhalten (Cardsharing) erwähnt, welches jedoch eine Urheberrechtsverletzung darstellt.

Fazit

Der kompakte Roxx HD1 bietet brillante Bild- und Tonqualität, übersichtliche Menüs und schnelle Umschaltzeiten. Durch das offene Linux-System lässt er sich auf Wunsch um viele zusätzliche Applikationen erweitern.

Preis: um 150 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Sat Receiver ohne Festplatte

Roxxs HD1

Mittelklasse

3.5 von 5 Sternen

08/2013 - Dirk Weyel

Bewertung 
Bild 25%

Ton 15%

Ausstattung 20%

Verarbeitung 10%

Bedienung 30%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Roxxs, München 
Telefon 089 85638410 
Internet www.roxxs.de 
Messwerte
Abmesungen (in mm) 175/40/125 
Stromverbrauch Standby / Betrieb 0.4/11 
Aktuelle Software-Version im Test 22.03.13 
Ausstattung
Preis/Leistung sehr gut 
+ kompakte Abmessung 
+ Smartcard-Leser 
Klasse Mittelklasse 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 29.08.2013, 09:07 Uhr
340_0_3
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Kinofeeling_fuer_Zuhause_1651658882.jpg
Anzeige
Genießen Sie höchsten Komfort mit Kinosofas von Sofanella

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella sind modern, bezahlbar und schaffen ein gemütliches sowie ein bequemes Heimkinoerlebnis.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik