Kategorie: Sat Receiver ohne Festplatte

Einzeltest: WWIO Bre2ze 4K


Ultrascharf

Sat Receiver ohne Festplatte WWIO Bre2ze 4K im Test, Bild 1
14513

Linux-Receiver erfreuen sich großer Beliebtheit. Die Digitalreceiver lassen sich durch das Aufspielen kostenloser Plugins in Sachen Funktionsumfang vielfältig erweitern. Auch der Hersteller WWIO erweitert sein Sortiment nun um eine weitere Linux-Box. Lesen Sie hier, was der Receiver alles kann.

Der WWIO Bre2ze 4K ist besonders kompakt und lässt sich damit unauffällig neben dem TV-Schrank platzieren. Auf seiner Frontseite verfügt er über Bedientasten zur Steuerung der wichtigsten Funktionen sowie zum Ein- und Ausschalten des Gerätes. Außerdem ist auf der Frontseite ein Karteneinschub zu finden, der im Auslieferungszustand für Conax-Smartcards vorkonfiguriert ist. Auf der Rückseite ist eine weitere Entschlüsselungsmöglichkeit in Form eines CI-Einschubs verbaut. Hier finden wir außerdem den HDMI-Anschluss, einen optischen Digitalausgang, einen Netzschalter, eine LAN-Schnittstelle sowie einen USB-Eingang.

Sat Receiver ohne Festplatte WWIO Bre2ze 4K im Test, Bild 2Sat Receiver ohne Festplatte WWIO Bre2ze 4K im Test, Bild 3
Eine weitere USB-Schnittstelle ist seitlich an der Frontseite des Gerätes angebracht.

Installation

Nach dem erstmaligen Einschalten des Receivers wird man zunächst durch ein umfangreiches Installationsmenü geführt. Hierüber lässt sich der Receiver optimal auf die heimischen Komponenten einstellen. Neben der automatischen Satellitenkonfiguration wird der Receiver auch ins heimische Netzwerk eingebunden. Zusätzlich zum Direktanschluss via LAN-Kabel nimmt der WWIO auf Wunsch auch über einen optional erhältlichen WLAN-USB-Stick Verbindung zum Router auf. Die Erstinstallation endet mit einer vorgefertigten Favoritenliste nach Genres.

In der Praxis

Der WWIO Breeze überzeugt mit ultraschnellen Umschaltzeiten und übersichtlicher Menüführung. Wie der Produktname schon verrät, kann er neben allen SD- und HDTV-Signalen vom Satelliten auch 4K-Sender empfangen. Diese waren in der uns vorliegenden Software-Version jedoch leider nicht in der vorgefertigen Favoritenliste einsortiert. Dank des sehr schnellen DualCore-Broadcom-Prozessors und des openATV-Linux-Betriebssystems ist der Funktionsumfang des WWIO Bre2ze 4K nahezu unbegrenzt. So ermöglicht der HDTV-Sat-Receiver bei Einbindung ins Heimnetzwerk beispielsweise das Streamen des Live-TV-Bildes auf Smartphones und Tablets, kann Sendungen auf NAS-Speicher aufzeichnen oder zum Aufrufen von Mediatheken oder Internetseiten genutzt werden. Innerhalb des Menüs gibt es zudem die Möglichkeit, diverse Plugins herunterzuladen.

Aufnahmefunktion

Im täglichen Betrieb überzeugt der WWIO Bre2ze 4K mit einem sehr umfangreichen elektronischen Programmführer, welcher die Sendungstitel der kommenden Tage in mehreren Ansichten auflistet. Zudem lassen sich über den EPG auch Sendungen zur Aufnahme programmieren. Der WWIO Bre2ze 4K kann neben der bereits erwähnten Aufnahmefunkton auf Netzwerkspeicher Inhalte auch auf einer angeschlossenen USB-Festplatte aufzeichnen. Hierauf gespeicherte Medieninhalte gibt der HDTV-Sat-Receiver ebenfalls verlustfrei und uneingeschränkt wieder.

Bild und Ton

Die Bild- und Tonqualität des WWIO Bre2ze 4K gibt keinerlei Anlass zur Kritik. Der HDTVReceiver kann die Signale auf Wunsch bis zur Full-HD-Auflösung von 1080p hochskalieren. Innerhalb der Menüs lassen sich zudem umfangreiche detaillierte Bildanpassungen vornehmen. Die Tonsignale lassen sich zusätzlich zu HDMI auch über ein optisches Digitalkabel zu einer HiFi-Anlage oder einem Soundbar übermitteln. Selbstverständlich gibt der WWIO Bre2ze hierbei auch uneingeschränkt Dolby-Digital-Tonspuren und Musikdateien unterschiedlichen Formats aus.

Fazit

Der WWIO Bre2ze 4K überzeugt auf ganzer Linie. Der HDTV-Linux-Sat-Receiver empfängt alle TV- und Radioprogramme vom Satelliten, inklusive Ultra-HD und lässt sich ins heimische Netzwerk einbinden. Hier bietet er vielfältige Streamingmöglichkeiten und den Zugang zu zahlreichen Applikationen. Zudem erlaubt der WWIO das Aufzeichnen von Sendungen auf externen USB-Speichern und die Wiedergabe von Musik-, Foto- und Videodateien.

Preis: um 180 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Sat Receiver ohne Festplatte

WWIO Bre2ze 4K

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

10/2017 - Dirk Weyel

Bewertung 
Bild 25%

Ton 15%

Ausstattung 20%

Verarbeitung 10%

Bedienung 30%

Ausstattung & technische Daten 
Preis (in Euro) 180 
Vertrieb WWIO, Neu Wulmstorf 
Telefon 040 81980746 
Internet www.wwio.de 
Messwerte
Abmesungen (in mm) 220/40/170 
Stromverbrauch (Standby / Betrieb in Watt) 0.1/8.2 
Aktuelle Software-Version im Test k.A. 
Ausstattung
Preis/Leistung sehr gut 
+ Linux-Betriebssystem 
+ umfangreiche Netzwerkfunktionen 
Klasse Oberklasse 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

>>als Download hier
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 09.10.2017, 14:59 Uhr
327_21241_2
Topthema: Micro-Endstufe mit vier Kanälen
Micro-Endstufe_mit_vier_Kanaelen_1643721062.jpg
Audio System X-100.4 MD

Kleine Digitalendstufen finden wir bei Audio System als leistungsfähige Amps in der X-Serie und als superkleine Micro-Amps in der M-Serie. Jetzt kommt mit der X-100.4 MD eine superkleine X-Endstufe mit Anspruch auf richtig Leistung.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik