Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Sat Receiver ohne Festplatte

Einzeltest: Pearl Auvisio ZX-2825


HDTV-Sat-Receiver Auvisio DSR-460

15382

Sie sind auf der Suche nach einem preiswerten Free-to-Air-Sat-Receiver für ihren Zweit- oder Drittfernseher? Wir haben mit dem Auvisio DSR-460, den es beim Versandhandel Pearl mit der Bezeichnung ZX-2825 gibt, einen interessanten Kandidaten getestet.

Der Auvisio ist mit seiner Breite von 17 cm und einer Tiefe von 10 cm sehr kompakt. An seiner Frontseite hat der HDTV-Sat-Receiver, den es für rund 30 Euro beim Versandhändler Pearl gibt, Programmwahltasten und eine USB-Schnittstelle angebracht. Das Display zeigt im Standby die aktuelle Uhrzeit und im laufenden Betrieb den ausgewählten Programmspeicherplatz an.   

Ausstattung


Die Rückseite bietet neben dem Eingang für das Satellitenkabel einen HDMI- und einen Scartausgang zum Anschluss an den Fernseher. Für die Verbindung mit einer Soundbar oder einer HiFi-Anlage kann man ein koaxiales Digitalkabel anschließen. Weiterhin sind auf der Rückseite noch ein Durchschleifausgang für Sat-Signale und eine LAN-Schnittstelle beheimatet. Unser Testmuster war ab Werk bereits mit einer logisch vorsortierten Senderliste für Astra versehen. Auf unserem Referenzfernseher von Philips überzeugte der Pearl-Receiver mit brillantem HD-Bild. Auch an der Tonausgabe, die wir über einen AV-Receiver von Marantz testen, gibt es keinerlei Kritik.   


Mediaplayer und Aufnahmefunktion


Im täglichen Betrieb leistet der Receiver hervorragende Dienste. Über den umfangreichen elektronischen Programmführer lassen sich die Namen der laufenden und der nachfolgenden Sendungen pro TV-Sender oder in der Übersicht ablesen. Auch einen Teletext-Empfänger hat der Auvisio an Bord. Die auf der Frontseite platzierte USB-Schnittstelle kann zum Anschluss von Speichersticks und externen USB-Festplattten verwendet werden. Hierauf gespeicherte Foto-, Musik- und Videodateien können über einen eingebauten Mediaplayer wiedergegeben werden. Optional bietet Pearl gegen Aufpreis sogar eine PVR-Funktion an, die man von einer CD-Software mittels USB-Stick auf den Receiver aufspielt. Die Bedienung über die mitgelieferte Fernbedienung funktioniert gut und die Menüs sind übersichtlich. Durch Drücken der „Pearl-TV“-Taste gelangt man zum gleichnamigen TV-Sender, der via Astra 19,2° Ost ausstrahlt und sich bei uns auf Programmplatz 10 befand. Natürlich lassen sich alle Kanäle individuell in der Gesamtliste sortieren oder in Favoritenlisten aufnehmen. Wer den genauen Speicherplatz seines gewünschten Senders nicht kennt, kann ihn per Buchstabensuche schnell finden. Über die bereits erwähnte LAN-Schnittstelle kann man den Pearl-Receiver auch ans Internet anbinden. Dann lassen sich aktuelle Wetterinformationen abfragen und RSS-Nachrichtenfeeds abonnieren.   

Fazit

Der kleine, kompakte HDTV-Sat-Receiver von Pearl bietet eine Auswahl von über 100 frei empfangbaren TV- und Radioprogrammen. Zusätzlich kann er die eigenen Musik-, Foto- und Videoinhalte von einem USB-Speicher wiedergeben. Er bietet Full-HD-Bildauflösung, übersichtliche Menüs und lässt sich optional zum Festplattenrekorder erweitern.

Preis: um 30 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Pearl Auvisio ZX-2825

Einstiegsklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Bild 25%

Ton 15%

Ausstattung 20%

Verarbeitung 10%

Bedienung 30%

Ausstattung & technische Daten 
Preis (in Euro) 30 
Vertrieb Pearl, Buggingen 
Telefon 01805 5582 
Internet www.pearl.de 
Messwerte
Abmesungen (in mm) 168/35/91 
Stromverbrauch (Standby / Betrieb in Watt) 0/5.2 
Aktuelle Software-Version im Test 05021724 
Ausstattung
Preis/Leistung sehr gut 
+ vorprogrammiert 
+ Mediaplayer 
Klasse Einstiegsklasse 
Neu im Shop:

Schöne Hölzer für Ihr Bauprojekt

>>Mehr erfahren
128_11691_1
Topthema: Service
Service_1561363489.jpg
Anzeige
Alles, was Sie über 8K wissen müssen

Ultra-HD-hat sich als Bildschirm-Auflösung bei TV-Geräten als Standard etabliert, Full-HD findet man nur noch bei kleineren Fernsehern. Der nächste Schritt in der technischen Entwicklung ist „8K“. Wir sind der Frage nachgegangen, was die noch höhere Auflösung bringt.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 48.3 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Studio Bramfeld
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 18.04.2018, 10:03 Uhr