Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
231_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1612176713.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
224_20180_2
Modernes_HiFi_kompakt_und_klangstark_1608210145.jpg
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark Dynaudio Evoke 10

Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Sat Receiver ohne Festplatte

Vergleichstest: Vistron VT201 DVB-S2 HD


Vistron VT201 DVB-S2 HD

5438

Mit dem VT201 tritt die in diesem Frühjahr neu gegründete Firma Vistron zum ersten Mal in einem Test in der HIFI TEST an. 

25
Anzeige
REVOX STUDIOART S100: Eindrucksvolle Klangqualität für Heimkino und Musik
qc_ambiente-schwarz_1611828492.jpg
qc_explosionfinal_2_1611828492.jpg
qc_explosionfinal_2_1611828492.jpg

>> Mehr erfahren

Ausstattung


Dank seiner kompakten Abmessungen fällt der HDTV-Sat- Receiver neben dem Fernseher kaum auf. Auch dieses Gerät ist ausschließlich für den Empfang frei ausstrahlender TV- und Radioprogramme ausgelegt. Verschlüsselte Sender wie Sky können aufgrund fehlender Schnittstelle nicht angeschaut werden. Neben dem Eingang für das Sat- Kabel und dem HDMI-Ausgang zur Verbindung mit dem TV-Gerät gibt es auch einen Scartausgang. Sogar an einen optischen Digitalausgang für die HiFi-Anlage hat der Hersteller gedacht. Neben dieser seitlich platzierten Anschlussbuchse ist noch ein Eingang für eine Infrarotmaus zu finden, die jedoch nicht zum Lieferumfang gehört.

Bedienung


Nach Auswahl von Menüsprache, Land und zwischen „Unicable“ oder „ Standard“-Antenne, haben wir sofort Zugriff auf die vorgefertigte Senderliste, die aktuell und logisch geordnet alle wichtigen Programme beinhaltet. Die Bildschirmmenüs sind sehr übersichtlich. Ohne einen Blick in die Bedienungsanleitung findet man sich sofort zurecht. Auch die Fernbedienungstasten sind selbsterklärend. Hier loben wir besonders die im Vergleich zu den übrigen Testkandidaten großen Tasten. Der Vistron bietet wenig „Schnickschnack“. Vielmehr konzentriert man sich auf das Wesentliche und liefert gute Bild- und Tonqualität, einfache Bedienung und schnelle Umschaltzeiten. Bei Aufruf des Radiomodus wird nach Auswahl eines der über 100 frei empfangbaren Programme der Sendername ausgeblendet, so dass man sich gemütlich zurücklehnen und die Musik genießen kann. Mit seinem Sendespeicher von bis zu 6.000 Kanälen ist man schon für die nächsten Jahre bestens für neue TV- und Radioangebote gerüstet.

Fazit

Der Vistron ist der optimale Einstiegsreceiver für Umsteiger vom analogen auf den digitalen Fernsehempfang. Mit diesem Sat- Empfänger bekommen Sie neben den herkömmlichen TV- und Radiosendern auch HDTV-Kanäle in erstklassiger Bild- und Tonqualität.

Preis: um 80 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Vistron VT201 DVB-S2 HD

Einstiegsklasse

3.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Bild 25% :
Schärfe 10%

Farbtreue 7%

Empfang 8%

Ton 15% :
Ton 15%

Ausstattung 20% :
Hardware 10%

Software 10%

Verarbeitung 10% :
Verarbeitung 10%

Bedienung 30% :
Installation 5%

täglicher Gebrauch 15%

Fernbedienung 10%

Bild 25%

Ton 15%

Ausstattung 20%

Verarbeitung 10%

Bedienung 30%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb TIVS, Lindhorst 
Telefon 05725 706070 
Internet www.tivs.de 
Messwerte
Abmessung (Breite x Höhe x Tiefe in mm) 190/35/140 
Stromverbrauch Betrieb/ Standby/ Aus 7.6/0.4/0 
Ausstattung
DiSEqC-Level 1.2 
Unicable-Unterstützung Ja 
LNB -Eingang/-Ausgang Ja / Nein 
Scartbuchsen...RGB / S-Video über Scart 1/ Ja / Nein 
Komponenten- / HDMI-Ausgang Nein / Ja 
Digitalausgang opt. / koaxial Nein / Ja 
S-Video-Out Hosiden Nein 
Videoausgang Cinch Nein 
Audioausgang Stereo Nein 
USB- / Ethernet-Schnittstelle Nein / Nein 
Netzschalter Nein 
Programme TV/Radio 6000 
vorprogrammierte Sender Ja 
Sendersuchlauf automatisch/ manuell/ NIT/ sortiert Ja / Ja / Ja / Nein 
Sender verschieben/ löschen/ unbenennen/ sperren Ja / Ja / Nein / Nein 
Favoritenlisten Ja 
Sendungsinfo/ EPG aktuell/ nächste/ ausführlich Ja / Ja / Ja 
Teletext-Dekoder Ja 
Timer manuell / über EPG Ja / Ja 
Bildschirmschoner bei Radio Ja 
Bild-im-Bild / Programmflip Nein / Ja 
Software-Update Satellit / USB / RS232 Ja / Nein / Nein 
Displayhelligkeit regelbar Nein 
Aufnahme via USB Nein 
Überspringen / Ausschneiden Nein / Nein 
Letzte Spielposition (Resume) Nein 
Wiedergabe von HD während Aufnahme Nein 
mehrere Aufnahmen parallel... Nein 
plus Zapping Komplett / Transponder Nein / Nein 
Timeshift Nein 
aktuelle Software-Version bei Test k.A. 
Bild 1,5 
Ton 1,5 
Ausstattung 1,8 
Verarbeitung 1,6 
Bedienung 1,5 
Klasse: Einstiegsklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Vertrieb TIVS, Lindhorst 
Telefon 05725 706070 
Internet www.tivs.de 
+ einfache Bedienung 
+ übersichtliche Menüs 
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Neu im Shop

Schallabsorber als Kunstobjekt

>>mehr erfahren
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 14.02.2012, 09:55 Uhr
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages