Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Dizzy Reece – Soundin‘ Off (Blue Note)


Dizzy Reece – Soundin‘ Off

Schallplatte Dizzy Reece – Soundin‘ Off (Blue Note) im Test, Bild 1
4295

Nachdem vor drei Jahren eine hochwertige Mono-Aufnahme des von Dizzy Reece im Jahr 1960 eingespielten Albums „Soundin‘ Off“ veröffentlicht wurde, gibt es nun zur Freude aller Fans des Trompeten-Jazz die ultimative Doppel-LP im 45er-Umschnitt, bei der die Musiker bühnengleich ihre Plätze zugewiesen bekommen. Dizzy steht mit seiner Trompete am linken Rand, rechts neben ihm sitzt Walter Bishop Jr. am Piano, rechts dahinter bedient Doug Watkins den Bass, am rechten Rand bearbeitet Art Taylor das Schlagzeug. Zu Beginn ertönt der Klassiker „I Don‘t Stand a Ghost of a Chance With You“, Dizzys Trompete klingt entspannt und sein Trio überlässt ihm die Bühne, dessen Aufbau sich räumlich im Kopf des Hörers abbildet. Das Tempo erhöht sich bei „Once In a While“ um auf diesem Niveau bis zum Ende zu verharren. Auf dem Weg dorthin erklingen noch „Eb Pob“, „Yesterdays“ und die Gershwin-Komposition „Our Love Is Here to Stay“, bei dem neben den an einigen Stellen eingestreuten Piano-Solos auch der Bassist seinen großen Moment hat. Beendet wird die vergnüglich-lockere Session mit der Reece-Eigenkomposition „Blue Streak“. Obwohl er nie in der ersten Reihe der großen Trompeter stand und sein Talent stets von den Innovatoren des Genres überstrahlt wurde, gehören insbesondere seine Blue-Note-Alben zu denjenigen, die in keiner gut sortierten Jazz-Sammlung fehlen sollten. Die Klang- und Fertigungsqualität reiht sich nahtlos in die der hochwertigen Neuveröffentlichungen von Blue Note ein. Die beiden LPs stecken, geschützt durch dicke Antistatikhüllen, in einem Standardcover.

Fazit

Sehr solider und angenehmer Jazz für den abendlichen Musikgenuss.

Kategorie: Schallplatte

Produkt: Dizzy Reece – Soundin‘ Off (Blue Note)


7/2011
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

>>als Download hier
Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 27.07.2011, 11:52 Uhr
363_21693_2
Topthema: Test kompakter High-End Subwoofer
Test_kompakter_High-End_Subwoofer_1662112449.jpg
Velodyne Acoustics Impact X 10

Er gibt die brutalen Bässe ebenso ungerührt wieder, wie er den Hauptlautsprecher sinnvoll unterstützt und entlastet, damit der das komplexe Klanggeschehen sauber abbilden kann. So macht das Freude.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 15.77 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 17.12 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 7.96 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Forum GmbH