Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Joe Pass - Intercontinental (Edel Triple A Reissue Series)


Joe Pass - Intercontinental

11372

Sollten Sie mal wieder Lust verspüren, anspruchsvollen Jazz zu genießen, der obendrein auch noch locker und leicht daherkommt, dann ist „Intercontinental“ von Joe Pass eine dicke Empfehlung. Darüber hinaus glänzt das aus dem Hause Edel kommende Vinyl mit einem tollen Klang, der Wärme und Eleganz ausstrahlt. Auf zehn Titeln zeigt Joe Pass sein technisch perfektes Spiel auf der Gitarre, begleitet wird er auf der 1970 in den Villinger MPS-Studios aufgenommenen LP von dem bekannten Bassisten Eberhard Weber und Kenny Clare am Schlagzeug, das er ausschließlich mit den Besen bearbeitet. Die Virtuosität, mit der Joe Pass zu Werke geht, ist unglaublich beeindruckend, das ausgewählte Songmaterial spielt ihm dabei in die Hände. Auf „I Love You“, der temporeichsten Nummer des Albums, zeigen Joe Pass und seine Mitspieler die ganze Perfektion ihres Könnens und scheinen sich dabei noch nicht einmal anstrengen zu müssen. Ein anderes Beispiel ist das in einer leichten Latin-Version vorgetragene „Watch What Happens“, wo deutlich Pass’ besondere Technik, die als „Chordal Improvisation“ bezeichnet wird, zu hören ist. Dabei spielt er die Melodie und gleichzeitig die Begleitung! Das ist die ganz hohe Schule des Gitarrenspiels, die nur von wenigen beherrscht wird.

Neben Klassikern wie „Stompin’ at the Savoy“ oder „Ode to Billy Joe“ ist mit „Joe’s Blues“ auch eine von ihm selbst komponierte Nummer im Angebot, auf der es auch ein sehr schönes Bass-Solo zu hören gibt. Auf „Intercontinental“ sitzt jede Note und man kann sich nicht vorstellen, jemanden zu finden, der von dem Album nicht hingerissen ist. Das 180 Gramm schwere Vinyl steckt in einem mit Klarlack überzogenen Klappcover und kann bedenkenlos empfohlen werden.

Fazit

Großartiger Gitarren-Jazz, der super klingt und anspruchsvoll, aber nicht verkopft ist.
Joe Pass - Intercontinental (Edel Triple A Reissue Series)


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Gutes Vorbild macht Schule

Abseits von den üblichen Produktmeldung der Hersteller erreichen uns manchmal auch Informationen über spannende Aktionen und Events. Besonders erfreulich finde ich, wenn einige Hersteller neben ihrem Alltagsgeschäft – sprich der Entwicklung und Verkauf ihrer Produkte – auch ein soziales Engagement an den Tag legen und völlig unkompliziert die eigenen Produkte einem guten Zweck zuführen.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Uhren aus Holz, verschiedene Modelle

>> Mehr erfahren
146_17615_2
Topthema: Ausgezeichneter 4K Beamer
Ausgezeichneter_4K_Beamer_1571760547.jpg
BenQ W2700

Stylischer 4K Beamer mit HDR PRO und einfachem Setup. Diese und viele weiteren Features hat auch die Jury des EISA-Awards als echte Highlights wahrgenommen und den begehrten Preis in der Kategorie „Best Buy Projector 2019“ ausgezeichnet.

>> Einen detaillierten Test gibt’s hier.
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

highfidelityköln
Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 13.11.2015, 11:57 Uhr