Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Korn – Requiem (Loma Vista)


Korn – Requiem

Schallplatte Korn – Requiem (Loma Vista) im Test, Bild 1
21517

Wenn man so lange im Geschäft ist wie Korn und dazu noch ein ganzes Subgenre gegründet hat, dann fällt es a) schwer, immer wieder die gewohnte Qualität zu liefern und b) sich dabei nicht endlos zu wiederholen. Zwischenzeitlich hatte ich auch bei den Amis den Eindruck, dass sie etwas, sagen wir mal, richtungslos unterwegs waren und beide Ziele nicht so ganz erreichen konnten. Spätestens aber seit dem 2019er Album „The Nothing“ sind Korn wieder voll auf Kurs und haben es geschafft, ihre alten Trademarks wie die heruntergestimmten Gitarren und das brachiale Drumming subtil mit neuen Elementen zu verbinden. Auf dem neuen und vierzehnten Album „Requiem“ erinnern einige Tracks wie das eröffnende „Forgotten“ wieder stärker – auch qualitativ – an älteres Material zum Beispiel aus „Follow The Leader“-Zeiten. Andererseits wagen sie sich an neuartige (und recht viele) Melodien („Let The Dark Do The Rest“, „Lost In Grandeur“) und rhythmische Überraschungen und verquicken beides ziemlich überzeugend miteinander. In „Start The Healing“ findet sich sogar eine Hommage an Rage Against the Machine. Die recht kurze Spielzeit von nur circa 31 Minuten tut dem Album gut. Alle Tracks wirken konzentriert und auf den Punkt gebracht, Ausschussware findet sich nicht – ein „Über-Hit“ allerdings ebensowenig. Die Produktion ist glasklar und druckvoll, die Pressung geht in Ordnung, ist jedoch nicht ganz frei von Hintergrundgeräuschen. Dennoch: „Requiem“ sei jedem Korn-Fan ans Herz gelegt, mit dem Tipp, der Scheibe mehrere Durchgänge zu gönnen, falls sie beim ersten, zweiten Hören noch nicht so ganz einschlägt.

Fazit

Alles andere als ein Requiem, sondern eine Wiedergeburt. Klasse!

Kategorie: Schallplatte

Produkt: Korn – Requiem (Loma Vista)

5/2022
 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton
>> mehr erfahren
Michael Bruss
Autor Michael Bruss
Kontakt E-Mail
Datum 31.05.2022, 11:59 Uhr
465_23072_2
Topthema: Der Geburtstagslautsprecher
Der_Geburtstagslautsprecher_1709372481.jpg
Revox Elegance G120 – Limited Edition 75 Years

Revox ist 2003 stolze 75 Jahre alt geworden. Alleine das ist schon Grund zum Feiern. Aber Revox hat auch ein besonderes Angebot für Fans, man kann gewissermaßen Mitglied in einem sehr exklusiven Club werden.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 13.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 21.23 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages