Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Sun Ra – Space is the Place (Sutro Park)


Sun Ra – Space is the Place

Schallplatte Sun Ra – Space is the Place (Sutro Park) im Test, Bild 1
2185

Sun Ra, im bürgerlichen Leben Herman Poole Blount, war wohl einer der kontroversesten Jazzmusiker und -komponisten, die bisher das Licht dieser Welt erblickten. Sein unorthodoxer Lebensstil – Geburtsort Saturn (nach eigenen Angaben) und häufige Namenswechsel sind nur zwei Beispiele – prägte auch seine Kompositionen. In der späteren Phase seines Schaffens, in der er sich mit seiner Begleitband „His Intergalactic Solar Archestra“ oft in Kalifornien aufhielt, lernte er Filmproduzent Jim Newman kennen. In Zusammenarbeit entstand 1972 der Film „Space is the Place“, in dem die Musiker die Hauptrollen spielen. Entsprechend dem freizügigen, alternativen Lebensstil von Sun Ra ist der vorliegende Soundtrack außergewöhnliche Kost: sehr frei interpretierter Jazz mit spacigen Hintergründen. Der Hang der Gruppe zum Weltraum äußert sich in räumlich großzügigen Sounds mit viel Hall und dem Einsatz von Synthesizern, welche die insgesamt 16 Musikstücke, verteilt auf vier Seiten edles 180-g-Vinyl, begleiten. Wirklich beschreiben kann man die Musik von Sun Ra und seiner Band allerdings nicht, denn an musikalische Konventionen halten sich die Künstler nur sporadisch. Ansonsten ist auf dem Soundtrack „Space is the Place“, der erst 1993 erstmals veröffentlicht wurde, alles erlaubt. Der unbedarfte Jazz-Freund sei also an dieser Stelle gewarnt; wer sich von herkömmlichem Jazz allerdings schwer gelangweilt fühlt, darf beherzt zugreifen. Qualitativ geht die Doppel-LP voll in Ordnung. Die Pressung ist sauber, die Klangqualität dynamisch etwas flach, aber für das Alter sehr ordentlich.

Fazit

Schräger Weltraum-Jazz-Soundtrack für Fans des Free-Jazz

Schallplatte

Sun Ra – Space is the Place (Sutro Park)


08/2010 - Christian Gather

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Autor Christian Gather
Kontakt E-Mail
Datum 02.08.2010, 12:36 Uhr
327_21241_2
Topthema: Micro-Endstufe mit vier Kanälen
Micro-Endstufe_mit_vier_Kanaelen_1643721062.jpg
Audio System X-100.4 MD

Kleine Digitalendstufen finden wir bei Audio System als leistungsfähige Amps in der X-Serie und als superkleine Micro-Amps in der M-Serie. Jetzt kommt mit der X-100.4 MD eine superkleine X-Endstufe mit Anspruch auf richtig Leistung.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Forum GmbH