Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Soundbar

Vergleichstest: B&W Bowers & Wilkins Panorama


B&W Panorama

1162

Dieser nach dem Schallreflexionsprinzip arbeitende Soundbar ist ein echter Hingucker. Während die Lautsprechersysteme dezent hinter einer schwarzen Abdeckung verborgen sind, glänzt die sichtbare Deckfläche des elegant gestylten Panorama in edler Edelstahloptik. Zur Einspeisung der Tonsignale stehen zwei analoge und drei digitale Audioeingänge zur Auswahl. Zudem lässt sich für den Einsatz in sehr großen Räumen ein aktiver Subwoofer anschließen. Dies ist aber in den meisten Fällen wohl nicht notwendig, da im Panorama bereits zwei integrierte Subwoofer ihren Dienst hervorragend verrichten. Für die Wiedergabe von Front-, Center- und Surroundkanälen kommen sechs 75-Millimeter große Breitbandchassis zum Einsatz. Die Sprachverständlichkeit des Centers wird zudem von einem separaten Hochtöner unterstützt.

Setup

Die Einrichtung des Panorama kann mittels der schicken, kleinen Fernbedienung bequem vom Sofa aus erledigt werden. Die Einstelloptionen werden gut sichtbar im Display der Soundbar angezeigt. Neben den üblichen Einstellfunktionen lässt sich die Performance des Panorama auch über die Angabe der Beschaffenheit der Wände (Hard, Medium oder Soft für die linke und rechte Wand separat einstellbar) optimieren. Je nach Aufstellungsart sollte man zudem die Auswahl „Wall“ oder „Table“ zur Optimierung der Basswiedergabe treffen. Die Wiedergabeart lässt sich einfach per Knopfdruck zwischen Stereo, Wide und Surround umschalten.

Klang

Im Stereobetrieb klingt der Panorama relativ unspektakulär, verwöhnt aber durch sauberen Klang und dezente Bässe. Sein ganzes Potenzial kommt im Filmbetrieb und eingestellter Wiedergabeart „Surround“zur Geltung. Da heißt es dann Platz nehmen, Anschnallen und die atemberaubende Spritklautour von Vin Diesel und seinen Mitspielern in „Fast&Furious 4“ hautnah miterleben! Der Panorama lässt dabei gänzlich vergessen, dass der Sound ursprünglich nur von vorne kommt.

Fazit

Der B&W Panorama ist ein echter Ersatz für konventionelle Heimkino- Lautsprechersysteme und überzeugt durch atemberaubenden Surroundsound.

Preis: um 2000 Euro

B&W Bowers & Wilkins Panorama

Spitzenklasse


-

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive

>> Mehr erfahren
112_17656_2
Topthema: Entertainment für unterwegs
Entertainment_fuer_unterwegs_1551958691.jpg
BenQ GV1 Mini-Beamer

Schnell mal unterwegs einen Film oder die neuesten Fotos mit Freunden anschauen? Kein Problem, denn BenQ hat mit dem GV1 nun einen mobilen kleinen Mini-LED-Projektor auf den Markt gebracht. Wir haben ihn getestet.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 48.3 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heinz Köhler
Autor Heinz Köhler
Kontakt E-Mail
Datum 06.01.2010, 12:52 Uhr