394_22246_2
Revox_STUDIOMASTER_M500_1679062955.jpg
Topthema: Revox STUDIOMASTER M500 Das einzigartige Audio System

Mit der einfachsten Bedienung - weltweit. Patentiert von Revox.

HiFi Test 02/2023 urteilt: REFERENZKLASSE 1+

>> Hier mehr erfahren
390_22002_2
Sound_im_Audi_1675169789.jpg
Topthema: Sound im Audi Audio System RFIT Audi A6 C8 Evo2 – 20er System für Audi A6

Von Audio System gibt es eine Vielzahl an Nachrüstlautsprechern für Audi. Wir schaffen den Überblick und testen das RFIT Set für den A6 C8.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Tablets

Vergleichstest: Apple new iPad 4G 64 GB


Apple iPad 4G 64 GB

Tablets Apple new iPad 4G 64 GB im Test, Bild 1
6253

Mit dem neuen iPad mit 4G-Technik und satten 64 GB Speicher erreichte uns das absolute Spitzenmodell der neuen Tablets von Apple. Es geht allerdings auch günstiger; so sind Speicher von 16, 32 und eben 64 GB erhältlich, außerdem gibt es eine Variante, die aufs 3G-, respektive 4G-Modul verzichtet und nur per WLAN Verbindung ins Internet aufnimmt. Die äußere Erscheinung des neuen iPads liegt nah am Vorgänger, dem iPad 2. Das jüngste Apple-Tablet birgt jede Menge Innovationen, von denen einige erwartet wurden, andere dagegen überraschend neu sind. Das Display beispielsweise verfügt nun über eine Auflösung von 2048 x 1536 Pixel, ein Wert, der sämtliche Wettbewerber erbleichen lässt. Da nun ein Display mit mehr Auflösung einen höheren Stromverbrauch mit sich bringt, nicht zuletzt wegen des stärker geforderten Grafikchips, hat Apple zudem einen größeren Akku eingebaut.

Tablets Apple new iPad 4G 64 GB im Test, Bild 2
Die legendär lange Laufzeit des iPads sollte um jeden Preis die Marke des Vorgängers halten, und so wurde die Akkukapazität fast verdoppelt. Um Platz für den nun größeren Akku zu haben, legte die Gehäusedicke um 0,8 auf 9,4 Millimeter zu, das Gewicht erhöhte sich um knappe 50 Gramm; beides Werte, die allenfalls im Direktvergleich mit dem iPad 2 zu spüren sind. Im Inneren erledigt ein modifizierter A5-Prozessor mit zwei Kernen die Rechenarbeit, es wird gemunkelt, die Vier-Kern-Variante sei nicht rechtzeitig fertig geworden. Hauptaugenmerk hat man bei Apple nun auf die Rechenleistung der Grafikabteilung gelegt; tatsächlich verfügt der Grafikchip nun über vier Kerne, was mit entsprechend angepasster Software einen spürbaren Leistungsschub bringt. Einen weiteren Leistungsschub erwartet man sich von der Nutzung des 4G-Standards bei der mobilen Datenübertragung. Dieser Standard beinhaltet das aktuelle LTE-Netz (Long Term Evolution), designierter Nachfolger von UMTS. Da das LTE-Netz in den USA auf anderen Frequenzen als in Deutschland aktiv ist, kann diese Übertragungsart des neuen iPads allerdings auch nur in den Staaten genutzt werden. Trotzdem ist es den Apple-Technikern gelungen, sogar die 3G-Übertragung etwas zu beschleunigen, was kaum etwas daran ändert, dass der Datentransfer des 4G-iPad in Deutschland kaum ausgereizt werden kann.

Fazit

Wieder ist es den Mannen aus Cupertino gelungen, die Konkurrenz zu düpieren, indem technische Standards gesetzt wurden, wo es der Wettbewerb am wenigsten erwartete. Das Display ist perfekt, die Anwendungen laufen flüssig wie eh und je und haben, so sie bereits angepasst wurden, an Detailreichtum gewonnen.

Kategorie: Tablets

Produkt: Apple new iPad 4G 64 GB

Preis: um 800 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


7/2012
4.0 von 5 Sternen

Spitzenklasse
Apple new iPad 4G 64 GB

Bewertung 
Qualität 50% :
Display 30%

Verarbeitung 20%

Bedienung 30% :
Hardware 15%

Software 15%

Ausstattung 20% :
Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Apple, München 
Telefon 0800 2000136 
Internet www.apple.de 
Technische Daten
Maße (L x B x H in mm) 241/186/9.4 
Betriebsgewicht (in g) 662 
Displaytechnik 24,6 cm Multitouch, 2048 x 1536, glänzend 
Displaygröße (in cm),-auflösung, - oberfläche 24,6/2048 x 1536 
Tastatur / Touchscreen / Multitouch Nein / Ja / Ja 
Beschleunigungssensor / GPS Ja / Ja 
Farbe / Graustufen Ja / Nein 
Speicher / Erweiterung 64 GB/ 
Betriebssystem iOS 5.1 
Bootzeit 32 sec 
Prozessor A5x Dual Core mit Quad Core Grafik 
interne Lautsprecher mono 
WLAN / 3G / BT Ja / Ja / Ja 
Akku / auswechselbar LiPoly 42,5 Wh/ Nein 
Stamina Videowiedergabe (ca. in Std) 14 
Anschlüsse USB / HDMI / Kopfhörer / Headset Ja / Nein / Ja / Nein 
Monitoranschluss Nein 
Front- / Back-Kamera VGA/5MP 
Wiedergabe-Formate
Flash Nein 
Audio HE-AAC, AAC, Protected AAC (iTunes Store), MP3, Audible (AAX und AAX+), Apple Lossless, AIFF und WAV 
Video M4V, MP4, MOV, AVI (MPEG4 H.264 bis zu 1080p) 
Foto PNG, JPG, GIF, BMP 
Aufnahme: Audio / Video / Foto Ja / Ja / Ja 
Lieferumfang
USB-Kabel Ja 
Kopfhörer Nein 
Netzteil / Reisenetzteil Ja / Nein 
Case Nein 
Stift Nein 
Klappständer Nein 
Qualität 1,1 
Bedienung 1,1 
Ausstattung 1,7 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Internet www.apple.de 
Kurz und knapp
+ hochauflösendes Retina-Display 
+ enorme Akkuleistung 
Qualität 1,1 
Bedienung 1,1 
Ausstattung 1,7 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 17.07.2012, 10:53 Uhr
379_21926_2
Topthema: Die ewige Legende
Die_ewige_Legende_1667396535.jpg
Harwood Acoustics LS3/5A

Es gibt Lautsprecher und dann gibt es noch die LS3/5A. Sie spaltet sowohl ihre Hörer, als auch die, die sie gar nicht kennen. Warum das so ist? Nun, dafür muss man sich vor allem anschauen und natürlich hören, was sie kann und nicht, was sie nicht kann.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.19 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 15.77 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 17.12 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik