Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Tablets

Vergleichstest: POV mobii Tablet 10,2``


Point Of View mobii Tablet 10.2

4787

Eine gewisse Verwandtschaft zum nächsten Testkandidaten von Viewsonic sieht man den mobii von Point Of View bereits auf dem ersten Blick an. Bei näherer Betrachtung fallen jedoch die Unterschiede auf. Das Gehäuse des mobii ist etwas besser verarbeitet, die wenigen echten Tasten zum ein-/ausschalten und zur Lautstärkeregelung haben einen etwas besser spürbaren Druckpunkt und die Klappe, hinter der sich die Anschlüsse verbergen, ist nicht ganz so fummelig in der Handhabung wie beim Viewsonic-Modell. Auf der Sollseite steht beim mobii ein GPS-Empfänger, der hier leider fehlt. Gegenüber dem ViewPad spart das immerhin 40 Euro ein. Als Betriebssystem ist hier ebenfalls das bewährte Android 2.2 – auch Froyo genannt – im Einsatz, die Oberfläche hat man bei POV stark modifiziert und mit ebenso schönen wie flinken 3D Animationen aufgebrezelt. Der eingebaute Speicher reicht mit 512 MB verfügbarer Kapazität nicht sehr weit, das mobii ist deshalb auf eine microSD-Karte als zusätzliche Speicherkapazität angewiesen. Der Vorteil dieser Lösung: Sie können die Musik- und Filmdaten am PC einfach auf eine solche Karte schieben, die Karte in das Tablet. Außerdem lassen sich unterschiedliche Inhalte auf verschiedenen Kärtchen ordnen, die dann nach Bedarf ins mobii gesteckt werden.

Das mobii kann mit dem Doppelkern-Prozessor unter der Haube selbst aufwendige Aufgaben wie das Abspielen von HD-Videos nahezu spielend erledigen. Das i-Tüpfelchen wäre nun noch ein 3G-Modul für den Internetzugang ohne WLAN.

Fazit


Preis: um 330 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
POV mobii Tablet 10,2``

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Qualität 50% :
Display 30%

Verarbeitung 20%

Bedienung 30% :
Hardware 15%

Software 15%

Ausstattung 20% :
Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Internet www.pointofview.eu 
Kurz und knapp
+ sehr gut angepasstes Android 
+ sehr gute Verarbeitung 
Qualität 1,3 
Bedienung 1,3 
Ausstattung 1,4 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Vertrieb Point of View, Eindhoven (NL) 
Telefon Nein 
Internet www.pointofview.eu 
Technische Daten
Maße (L x B x H in mm) 0/178/14 
Betriebsgewicht (in g) 725 
Displaytechnik LCD, kapazitiv 
Displaygröße (in cm),-auflösung, - oberfläche 25.7/1024 x 600 glänzend 
Tastatur / Touchscreen / Multitouch Nein / Ja / Ja 
Beschleunigungssensor / GPS Ja / Nein 
Farbe / Graustufen Ja / Nein 
Speicher / Erweiterung 512 MB/microSD bis 32 GB 
Betriebssystem Android 2.2 
Bootzeit 41 sec 
Prozessor Dualcore Cortex A9 bei 1 Ghz 
interne Lautsprecher stereo 
WLAN / 3G / BT Ja / Nein / Nein 
Akku / auswechselbar 3300 mAh/ Nein 
Stamina Videowiedergabe (ca. in Std) 7:30 
Anschlüsse USB / HDMI / Kopfhörer / Headset Ja / Ja / Ja / Nein 
Monitoranschluss Ja 
Front- / Back-Kamera 1,3 MP/ Nein 
Wiedergabe-Formate
Flash Ja 
Audio MP3, AAC, AMR, WMA 
Video H.263, H.264 VC-1, MPEG-4, WMV9, DiVX4, DiVX5 
Foto JPG, GIF, PNG, BMP 
Aufnahme: Audio / Video / Foto Ja / Ja / Nein 
Lieferumfang
USB-Kabel Ja 
Kopfhörer Nein 
Netzteil / Reisenetzteil Ja / Ja 
Case Ja 
Stift Nein 
Klappständer Nein 
Qualität 1,3 
Bedienung 1,3 
Ausstattung 1,4 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Neu im Shop

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 10.10.2011, 14:31 Uhr
228_13745_1
Topthema: TCL präsentiert wegweisende TV-Technik
TCL_praesentiert_wegweisende_TV-Technik_1610380881.jpg
Anzeige
OD Zero™, Flexible OLED-Displays

Las Vegas, 11. Januar 2021 - TCL, die Nummer 2 auf dem globalen Fernsehmarkt, enthüllt anlässlich der virtuell stattfindenden CES gleich drei Display-Technik-Knüller.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages