Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
173_19182_2
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Topthema: Eine glatte Eins Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
182_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1593420121.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Vollverstärker, Lautsprecher Stereo

Systemtest: Auris DDH-1, Auris Poisen 1


Vorsicht, giftig!

13589

Kompakte Systeme gibt es viele, doch oft müssen auch Ansprüche an Verarbeitung oder Technik unter der Schlankheitskur leiden. Auris bietet jedoch ein kompaktes Set an, das großen Sound auf wenig Raum bietet.

Es gibt ein paar englische Begriffe, die sich auch im deutschen Sprachraum ein wenig durchgesetzt haben. Das Coffeetable-Book zum Beispiel, das nicht wirklich der Unterhaltung dient, sondern mehr zu Dekorationszwecken auf dem Couchtisch liegt. Oder auch die Bookshelf-Speakers, bei denen zwar auch das deutsche Pendant Regallautsprecher existiert, doch meist handelt es sich tatsächlich eben um ein Bücherregal, das als Herberge für die kompakten Schallwandler dient. Im Gegensatz zum Coffeetable-Book müssen die Lautsprecher aber neben der dekorativen auch eine tatsächliche Funktion erfüllen. Trotzdem soll auch hier im besten Fall die Ästhetik gewahrt bleiben. Warum also nicht Lautsprecher aus dem gleichen Material im Regal platzieren, aus denen auch der gute Lesestof besteht: Leder und Holz. Die serbische Firma Auris wurde erst 2013 von Milomir Trosic gegründet. Gerade einmal drei Jahre dokumentiert das firmeneigene Geschichtsbuch also zurzeit, doch trotzdem bietet der Hersteller bereits jetzt eine enorme Palette an verschiedenen Produkten. Vom großen Röhrenvollverstärker über Kopfhörerverstärker bis hin zu Lautsprechern bietet Auris Geräte, die sich zunächst einmal durch ihren besonderen Look auszeichnen. Glatte, schön verarbeitete Hölzer, kombiniert mit einem Gehäusebezug aus Echtleder, der sich eng um die abgerundeten Formen der verschiedenen Komponenten legt.

7
qc_philipps_bild_1596704380.jpg
Europas bester TV 2019-2020

Zitat hifitest.de: „ Sehr gutes noch besser gemacht. In Anbetracht des für einen OLED-TV vergleichsweise günstigen Preises eine herausragende Leistung, wir geben eine glatte Eins! “
Dipl. Phys. Guido Randerath
>> Mehr erfahren

Auch bei unserem Testgerät, dem kompakten Vollverstärker DDH-1, findet sich diese Designsprache wieder, ebenso wie bei den ebenfalls vorhandenen Poison-1-Lautsprechern, mit denen die Anlage zum Auris D125 genannten System wird. Die beiden Bookshelf- Speaker ähneln dem Verstärker nicht nur in ihrer Optik, sondern auch in ihren Ausmaßen, was für eine spezielle Art der Aufstellung wichtig ist, auf die wir später noch einmal zurückkommen. Unterbrochen wird der edle Ledereinband der Lautsprecher natürlich durch die Treiber. So schimmert in der Mitte der schwarzen Rinderhauthülle der silbrige Glanz eines Koaxial-Chassis mit einer Zweieinviertel-Zoll-Membran für den Mittelton und einem 10-Millimeter-Hochtöner. Hier wäre man bereits bei einem Konzept, das für viele Lautsprecher dieser Größe durchaus angemessen ist, um ordentlich Musik zu spielen. Auris brachte in seinen Poison 1 jedoch ein Dreiwege System unter. Nun mag man sich fragen, wo bei solch schmalen Boxen noch ein Tieftöner unterkommen soll. Die Frage ist berechtigt, aber so schnell beantwortet, wie sie gestellt ist, denn hier wurde ein Viereinviertel-Zoll-Treiber in die Seite eingesetzt, um die nötige Unterstützung im Bassbereich zu gewährleisten.

Auris DDH-1


-

Auris Poisen 1


04/2017 - Philipp Schneckenburger

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann
Philipp Schneckenburger
Autor Philipp Schneckenburger
Kontakt E-Mail
Datum 06.04.2017, 11:58 Uhr