Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Zubehör Heimkino

Systemtest: Axing EoC 20-01, Axing EoC 1-11/EoC 2-11(20-02)


Schnelles Internet im ganzen Haus

19551

Wer sich mit dem Aufbau und der Planung größerer TV-Verteilanlagen befasst, steht oft vor der Frage, wie man neben TV auch Internet-Signale kostengünstig und effizient verteilt. Wir haben mit der Ethernet over Coax-Lösung von Axing einen interessanten Verteilweg gefunden.

Eine logische Verteilung von TV-Signalen wird in der Regel via Satellit über einen Multischalter oder den klassischen Kabelanschluss vorgenommen. Wer zusätzlich noch einen Internetanschluss haben möchte, musste bisher zusätzliche Netzwerkkabel verlegen oder auf WLAN und Powerline-Adapter zurückgreifen. Mit der Axing EoC-Serie ist dies nicht mehr notwendig.
Eine sichere und sehr zuverlässige Lösung bietet „Ethernet over Coax“. Ethernet over Coax (kurz EoC) ist die Technik, die eine einfache Einspeisung von Internetsignalen in vorhandene Sat- oder Kabel- Verteilstrukturen erlaubt und damit das Netz überall dort verfügbar macht, wo eine TV-Anschlussdose ist. Die hoch abgeschirmten, digitaltauglichen Koaxialkabel der Sat-Anlage bieten erstklassige Übertragungseigenschaften für die Datenübertragung. Vorteile gegenüber WLAN sind die größere Reichweite und Sicherheit gegen Funkstörungen durch die mindestens doppelt geschirmten Kabel.


Zwei Systeme


Axing bietet aktuell zwei verschiedene Systeme für unterschiedliche Anwendungsbereiche an. Zum einen ist dies die Peer-2-Peer-Lösung mit EoC 1-11 und EoC 2-11. Hierbei bauen die EoC-Geräte EoC 1-11 bzw. 2-11 mithilfe des G.hn-Standards im Frequenzbereich von 6 bis 76 MHz ein Ethernet- over-Coax-Netzwerk über das Koaxialkabel auf. Dieses EoC-Netzwerk wirkt wie ein großer Internet-LAN-Switch. Jeweils eingebundene Modems kommunizieren miteinander und erlauben den Direktanschluss von zwei LAN-fähigen Geräten wie z. B. PCs, Notebooks, Server, Drucker oder Smart-TVs. Das EoC 2-11 bietet außerdem einen drahtlosen Wi-Fi-Zugang, sodass auch dem mobilen Empfang auf Tablet oder Smartphone nichts mehr im Wege steht. Der Axing EoC 2-11 fungiert hierbei wie ein herkömmlicher Accesspoint, an dem sich mobile Geräte mit WLAN per gesicherter Verbindung anmelden können.
Die jeweiligen Internetsignale werden vorzugsweise am terrestrischen Eingang eines Multischalters über das Standardmodem EoC 1-11 eingespeist. Hierbei liegen die Übertragungsdaten laut Herstellerangaben bei bis zu 720 Mbit/s (brutto). Insgesamt lassen sich mit der Axing-EoC-Lösung sehr lange Kabelstrecken mit einer Reichweite von bis zu 60 dB Kabeldämpfung überbrücken.

Preis: um 850 Euro

Axing EoC 20-01


-

Preis: um 160 Euro

Axing EoC 1-11/EoC 2-11(20-02)


05/2020 - Dirk Weyel

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
Kino_im_Wohnzimmer_1587459751.jpg
BenQ TK850

Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 26.05.2020, 10:03 Uhr