Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: AV-Receiver

Einzeltest: Denon AVR-X7200W - Seite 2 / 3


Above all

Ausstattung


Beim Überprüfen unserer Ausstattungsliste können wir beim Denon-Flaggschiff überall ein Häkchen setzen – alles, was das Herz eines Heimkino-Fans begehrt, ist an Bord oder nachrüstbar. Im piekfein aufgebauten und stabilen Gehäuse mit dicker Metallfront arbeitet modernste Technik, die auf dem bisherigen AV-Receiver-Flaggschiff AVR-4520 aufbaut und mit Merkmalen der aktuellen AVR-X-Modellreihe kombiniert. Neun diskret aufgebaute Endstufen im kanalgetrennten Monoblock-Aufbau sorgen für eine hohe Ausgangsleistung, die selbst kritische Lautsprecher spielend antreiben dürfte. Der AVR-X7200W verfügt dank seiner vier rasend schnellen DSP-Einheiten über die nötige Rechenleistung, um 5.1.2-, 5.1.4.- und 7.1.2-Setups mit Audyssey-Kalibrierung oder sogar 11-Kanal-Dolby- Atmos-Setups mit 7.1.4- oder 9.1.2-Konfigurationen in Echtzeit verarbeiten zu können. Auro-3D ist als 9.1-Setup oder in einer 10.1-Konfiguration mit Voice-of-God-Lautsprecher möglich. Mit mehr als neun Endstufen kompatibel ist die AVR-X7200W durch seine 11.2-Kanalverarbeitung und der 13.2-Vorverstärkerausgänge. Nach wie vor bietet der Hersteller das einzigartige Denon Link HD zur jitterfreien Signalübertragung von kompatiblen Blu-ray-Playern aus dem eigenen Haus an. Insgesamt 8 HDMI-Eingänge und 3 HDMI-Ausgänge bietet der AVRX7200W an, der Full-Rate-Inhalte in 4K Ultra HD mit 50/60 Hz wiedergeben kann und 4:4:4 Pure Color 4K Passthrough beherrscht. Standard- und HD-Bildmaterial kann auf die Ultra-HD-Auflösung von bis zu 4K mit 50/60 Hz hochgerechnet werden. Durch die Multi- Zone-Möglichkeiten wird der Denon-AV-Receiver zur Schaltzentrale eines Unterhaltungssystems für das gesamte Haus. 

Multimedia


Denons AVR-X7200W ist ab Werk mit Bluetooth und WLAN ausgerüstet, um möglichst einfach Kontakt zu einem Mobilgerät oder Heimnetzwerk aufnehmen zu können. Alle gängigen Features wie AirPlay, das Streamen von DLNA-kompatiblen Geräten, Zugriff auf Internetradio oder Musikdienste sind selbstverständlich integriert. Hoch aufgelöste Audioformate wie ALAC, FLAC, WAC oder DSD-Audio werden unterbrechungsfrei (Gapless-Play) von USB-Sticks oder über Netzwerk wiedergegeben. Mittels DHCP gelingt die Kommunikation mit dem heimischen Netzwerk spielend einfach. Alternativ kann die IP-Adresse auch manuell eingetragen werden. Zwei drehbar gelagerte WLAN-Antennen sorgen für stabilen Empfang. 

Preis: um 2800 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Denon AVR-X7200W

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Baut Sony jetzt Elektro-Autos?

Eine erstaunliche News gibt es von Sony zu berichten: Im Laufe der Pressekonferenz am 6. Januar 2020 auf der CES in Las Vegas präsentierte Sony ein Elektro-Auto namens Vision-S. Große Verwunderung bei allen anwesenden Journalisten: "Baut Sony jetzt auch Autos?".
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Uhren aus Holz, verschiedene Modelle

>> Mehr erfahren
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
Premium_4K_Heimkino_Beamer_1571760806.jpg
BenQ W5700

Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.

>> Wir haben ebenfalls genau hingeschaut.
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi & Video Technik Oliver Gogler e.K.
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 12.03.2015, 15:02 Uhr