Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Blu-ray-Player

Einzeltest: Panasonic DMP-BD85 - Seite 2 / 2


Aus dem Vollen

Bild und Ton


Mit guten Blu-rays gelingt dem BD85 ein selten so gut gelungener Kompromiss zwischen extremer Schärfe und einem angenehmen Bildeindruck. Feinheiten des Bildes werden zwar gezeigt, aber nicht übertrieben herausgestellt. Die Farben sind kräftig, aber nicht unnatürlich knallig. Mit den vorhandenen Einstellmöglichkeiten lässt sich die Bildcharakteristik zwar noch in die eine oder andere Richtung beeinflussen, doch die Grundeinstellung des Geräts liefert bereits hervorragende Ergebnisse. Wie man es von einem Player dieser Preisklasse erwarten darf, weiß der Panasonic auch DVDs sehr gelungen für das HD-Zeitalter aufzubereiten. Besonders die Skalierung auf die Full-HD-Auflösung gelingt sehr präzise, am De-Interlacing gibt ebenfalls kaum etwas auszusetzen. Die so erreichte Bildruhe ist allerdings zumindest zum Teil einer relativ früh ansetzenden Filterung geschuldet, welche nicht die letzte Detailauflösung aus SD-Material herauskitzelt. Das ist jedoch allerhöchstens mit speziellen Testbildern erkennbar und spielt im Alltagsbetrieb keine Rolle. Für den guten Ton bietet der BD85 dank seiner Anschlussvielfalt zahlreiche Optionen.

Mit dem analogen Mehrkanalausgang kommen auch Besitzer älterer AV-Receiver in den vollen Genuss der neuen Tonformate auf Blu-ray-Disks und dürfen sich über druckvollen und dynamischen Kinosound ebenso freuen wie über fein und detailreich aufgeschlüsselte Musik. DSP-Programme zur Klangverbesserung sind bei Puristen natürlich verpönt, jedoch sollte man mit den vom BD85 gebotenen Möglichkeiten durchaus einmal experimentieren. So klangen CDs mit der Einstellung „Digital Tube Sound“ selbst über HDMI plötzlich angenehm rund und fast schon analog.

Fazit

Panasonic schreibt seine Erfolgsgeschichte fort. Der DMP-BD85 ist wieder einmal ein echtes Top- Gerät geworden, das mit hervorragender Bildqualität, sinnvoller Ausstattung und einfacher Bedienung Maßstäbe in seiner Klasse setzt.

Preis: um 350 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Panasonic DMP-BD85

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Qualität 50% :
Bild gesamt 20%

Bild BD 15%

Bild DVD 5%

Ton 20%

Verarbeitung 10%

Ausstattung 25% :
Hardware 10%

Software 15%

Bedienung 25% :
Setup 5%

Fernbedienung 5%

täglicher Gebrauch 15%

Ausstattung & technische Daten 
Laborbericht
Test mit Firmware-Version: 1.22 
Vertrieb Panasonic, Hamburg 
Telefon 01805 5015140 
Internet www.panasonic.de 
Messwerte
Abmessungen (B x H x T) in mm 430/249/55 
Gewicht in kg 2.6 
Stromverbrauch Betrieb / Standby in W 25.7/<1 
Ausstattung
Wiedergabe:...
BD-ROM / BD-R / BD-RE2.0 Ja / Ja / Ja 
DVD-Video / DVD-Audio / SACD Ja / Nein / Ja 
DVD-RAM / +-RW DL Ja / Ja 
CD / MP3 / WMA / JPEG Ja / Ja / Nein / Ja 
AVCHD / DivX / MKV / WMV / H264 Ja / Ja / Nein / Nein / Ja 
HDMI-Ausgang 1.4 
1080p/i, 720p, 576p, 480p...@50/60Hz Ja / Ja / Ja / Ja 
1080p@24Hz Ja 
Speicherkarten-Slot / USB / NTFS über USB SD/2/ Nein 
Interner Speicher (in GB)
Audio-Ausgänge: optisch, koaxial, analog Cinch Ja / Ja /7.1 
Anpassung: Helligkeit / Kontrast Ja / Ja 
Anpassung: Schärfe / Farbsättigung Ja / Ja 
Bildfilter: Rausch- / Block- / Parasitär- Ja / Ja / Nein 
Gammaeinstellung Nein 
Dekoder: LS-Pegel / Abstand / Größe Ja / Ja / Ja 
DolbyDigital-Mitternachtsmodus Ja 
Tonformate
LPCM 7.1 / Dolby Digital Plus Ja / Ja 
DTS HD / DTS HD MA / Dolby TrueHD Ja / Ja / Ja 
Audio-Delay Ja 
LAN / WLAN / Update Ja / Ja / Ja 
Fernbedienung...
beleuchtet / Multifunktion Nein / Ja 
vorprogrammiert / lernfähig Ja / Nein 
HDMI-CEC-Funktionen Ja 
Wiedergabe interaktiver Disks (LiveView) Ja 
Download Bonusmaterial ( BD Live) Ja 
Kindersicherung Ja 
Sonstiges / Besonderheiten 7.1-UP-Conversion, High Clarity Sound, WLAN über USB, Netzwerkplayer und DLNA 
Preis/Leistung sehr gut 
+ umfangreiche Ausstattung 
+ sehr gute Bild und Tonqualität 
+/- DLNA-Netzwerkplayer 
Klasse: Spitzenklasse 
Testurteil: ausgezeichnet 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
Kino_im_Wohnzimmer_1587459751.jpg
BenQ TK850

Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Autor Olaf Adam
Kontakt E-Mail
Datum 21.07.2010, 11:41 Uhr