Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Bluetooth-Lautsprecher

Einzeltest: Ninetec Impulse


Das kleine Schwarze

13527

Es gibt mittlerweile unzählige Bluetooth-Lautsprecher, die beim Smartphone jenseits der Kopfhörer für Unterhaltung sorgen sollen. Da muss man sich als Hersteller schon etwas einfallen lassen, um in der Fülle nicht unterzugehen. Der Impulse von Ninetec überzeugt durch seine außer gewöhnliche Form und die noch außergewöhnlichere Hülle. Entscheidend ist jedoch, ob die schwarze Rolle auch klanglich mit der Konkurrenz mithalten kann.

Der Impulse wird in massiver Pappröhre ausgeliefert. Hier bedeutet weniger mehr, nur Hersteller, Typenbezeichnung und Logo sind auf die schlichte aber massive Pappe gedruckt – das reicht. Drinnen ist die in unserem Falle in schwarzes Leder gekleidete Bluetooth-Röhre sicher aufbewahrt. Für feinere Gemüter ist das gute Stück auch in Weiß erhältlich. die Funktion der Hülle ist die gleiche; sie wird von zwei Magneten geschlossen gehalten. Geöffnet und entsprechend untergeklappt, wird das Lautsprechergitter freigelegt und die Hülle wird zur Stütze. Die Bedientasten sind dezent in die Hülle eingearbeitet, sechs Tasten sorgen fürs Pairing oder den alternativen Anschluss via Aux-Eingang, außerdem arbeitet der Impulse im Bluetooth-Betrieb auch als Freisprech-Speaker fürs angeschlossene Smartphone. Auf der Rückseite, ebenfalls von der Hülle abgedeckt, findet sich besagter Aux-Eingang und daneben die USBLadebuchse. Ein Ladegerät gehört nicht zum Lieferumfang, wohl aber ein Aux- sowie ein USB-Kabel. Der 2.200 mAh starke Akku des Impulse lässt sich mit jedem Standard-USB-Ladegerät aufladen.


Der Klang


Nach schnellem Pairing mit NFC-Unterstützung darf die Röhre hören lassen, was sie kann: Die beiden nach vorn abstrahlenden Breitband-Lautsprecher bieten guten, ausgewogenen Stereo-Klang. Der Tiefbass wird von den beiden seitlich abstrahlenden Passiv-Membranen effektiv unterstützt, deshalb sollte der Impulse auch immer liegend betrieben werden. Er kann zwar auch hochkant aufgestellt werden, dadurch stößt aber die eine der beiden Passiv-Membranen unter Umständen gegen die Stellfläche, außerdem geht der Basspegel hörbar runter. Werden die beiden Lautstärketasten gleichzeitig gedrückt, ändert sich die Phase der beiden Breitbänder derart, dass ein breiterer Stereoeindruck entsteht. Eine Option, die sich allerdings auch auf den Klang auswirkt. Mir war die Stereoabbildung nicht so wichtig wie ein ausgewogenes Klangbild; ein weiterer Druck auf beide Tasten setzt den Impulse wieder zurück.

Fazit

Der Impulse steckt nicht nur in einem schönen Kleid, er kann auch mit sehr gutem Sound überzeugen. Die Bedienung ist eingängig und die Verarbeitungsqualität auf hohem Niveau.

Preis: um 150 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Ninetec Impulse

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 40%

Praxis 35%

Ausstattung 25%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Ninetec, Waghäusel 
Telefon 07254 9594141 
Internet www.ninetec.de 
Ausstattung
Lautsprecher 2 x 10-W-Breitbandlautsprecher, 2 x passiver Subwoofer 
Frequenzumfang 60 Hz – 18 kHz 
Kommunikation Bluetooth 4.0 mit NFC, USB, Aux 
Versorgung interner Akku 2200 mAh 
Gewicht (g) 800 
Abmessungen 80 x 90 x 208 mm 
+ satter Sound, cooles Outfit 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 26.03.2017, 10:00 Uhr
260_20510_2
Topthema: Reich beschenkt
Reich_beschenkt_1620031044.jpg
Mundorf MA 30 Final Edition

Auch, wenn der Zeitpunkt schon lange vorbei ist: Der Lautsprecher, mit dem sich Mundorf selbst zum 30-jährigen Firmenjubiläum feiert, ist auch im 32. Jahr der Firma eine spannende Angelegenheit.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land