Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Kategorie: Car-Hifi Subwoofer Aktiv

Vergleichstest: ESX V800


ESX V800

16965

Der V800 kommt brandneu zum Test in die Redaktion. Es handelt sich um einen winzigen Woofer, der gerade mal 11 Liter groß ist. An einer Fläche sitzt formatfüllend die Endstufe, rechts und links finden wir Membranen, bei denen es sich um einen regulären Woofer handelt, dem eine Passivmembran zur Seite steht. Auch bei ESX vertraut man auf 20-cm- Chassis mit Blechkorb und Ferritantrieb. Alles besticht durch die piekfeine Verarbeitung mit perfekt gefrästen Gehäuseteilen und kunststoffbeschichteten Oberflächen. ESX-typisch gibt es eine überaus reichhaltige Ausstattung, bei der die Kabelfernbedienung ebenso wenig fehlt wie ein ganzer Satz Filter zur Einstellung. Auch der Verstärker muss sich nicht verstecken, wir finden eine moderne Class- D-Endstufenschaltung, die jede Menge Leistung bringt und dem kleinen ESX zu erstaunlichem Pegel verhilft.     

Sound


Es ist wirklich verblüffend, wie souverän der V800 klanglich agiert. Trotz des geringsten Gehäusevolumens im Test spielt er ultratief für einen 20er und kommt bei moderaten Pegeln sogar mit fiesem Tiefbassgewummer zurecht. Artgerechter lässt man ihn alles von Jazz, Pop bis Rock spielen, wobei er viel Spaß macht. Dann gibt es knurrige E-Bass-Saiten und schön punchige Bassdrums, dass es eine Freude ist.

Fazit


Preis: um 250 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Testsieger
ESX V800

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

 
Bewertung 
Klang 30% :
Tiefgang 7.50%

Druck 7.50%

Sauberkeit 7.50%

Dynamik 7.50%

Labor 40% :
Frequenzgang 10%

Maximalpegel 10%

Endstufenleistung 20%

Praxis 30% :
Ausstattung 10%

Verarbeitung Elektronik 10%

Verarbeitung Mechanik 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Audio Design, Kronau 
Hotline 07253 9465-0 
Internet www.audiodesign.de 
Technische Daten
Gehäusebreite (in cm) 34 
Gehäusehöhe (in cm) 27.5 
Gehäusetiefe (in cm) 22,5 
Bauart/Volumen PM 11 l 
Reflexkanal (d x l) Nein 
Gewicht (in kg)
Chassisdurchmesser (in cm) 20 
Nennimpedanz (in Ohm)
Schwingspulendurchmesser (in mm) 50 
Leistung an Nennimp. (in W) 142 
Empfindlichkeit Cinch max. (in mV) 130 
Empfindlichkeit Cinch min. (in V) 3,0 
THD +N (<22 kHz) 5W (in %) 0.02 
THD +N (<22 kHz) Halblast (in %) 0.1 
Rauschabstand (A bew.) (in dB) 65 
Ausstattung
Tiefpass 50 – 150 Hz 
Bassanhebung 0 – 12 dB/45 Hz 
Subsonicfilter fi x 15 Hz 
Phaseshift Umpolschalter 
Low-Level-Eingänge Ja 
High-Level-Eingänge Ja 
Einschaltautomatik Ja 
Fernbedienung ja, Gain 
Sonstiges Tiefpass 12 oder 18 dB 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi Toll gemachter und ultrakompakter Aktivsub. 
Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
20_7943_1
Topthema: Radio ohne Rauschen
Radio_ohne_Rauschen_1460453076.png
Anzeige
DAB+

2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 09.01.2019, 15:01 Uhr