Kategorie: In-Car Subwoofer Chassis

Vergleichstest: Eton M 10


Eton M 10

Car-Hifi Subwoofer Chassis Eton M 10 im Test, Bild 1
11782

Das 10"-Modell der überaus gelungenen Move-Serie aus dem Hause Eton ist der Kleinste im Bunde. In unserem Vergleich rutscht er preislich in die Spitzenklasse und muss sich daher mit deutlich teureren Woofern vergleichen lassen. Dass Eton es mit den M-Woofern ernst meint, wird beim Betrachten des M 10 sofort klar. Der 15-Kilo-Brocken hat einen SPL-mäßigen Antrieb mit riesiger 76-mm-Doppelschwingspule und drei dicken Ferritringen. Die sitzen zwischen säuberlich bearbeiteten Polplatten, überhaupt ist die Fertigung auf hohem Niveau. Die dicke Papiermembran ist zusätzlich mit Glasfasermatten verstärkt und auch die Dustcap besteht aus Gewebe. Interessant ist, dass der M 10 schwer nach SPL-Wettbewerb aussieht, von seiner Auslegung jedoch unbedingt „musiktauglich“ ist. Zwar macht es der Parametersatz (gerade zu den freundlicheren M12 und M15) nicht zu einfach, ein passendes Gehäuse auszurechnen, doch zwischen 40 und 50 Litern sind hifi taugliche Abstimmungen drin. Das ist nicht allzu groß für die zu erwartende Performance.

Car-Hifi Subwoofer Chassis Eton M 10 im Test, Bild 2Car-Hifi Subwoofer Chassis Eton M 10 im Test, Bild 3


Sound


Im Gegensatz zu fast allen Woofern im Test hat der M 10 einen Nachteil: Er braucht Leistung! Bekommt er die, dann zeigt er den Normalos, wo der Hammer hängt. Es geht vehement zur Sache, und der M 10 ist sich auch für Tiefbassorgien nicht zu schade. Pegel gibt‘s bis zum Abwinken, wobei der Woofer nie die tonale Balance vergisst. Denn das ist das wirklich Schöne am M 10: Er kann auch leise und sauber und fügt sich in den Gesamtsound ein. Wird er aber losgelassen, bleibt kein Auge trocken.

Fazit

Der M 10 performt klasse bei reichlich Pegel und auch bei gepflegter Musik.

Kategorie: In-Car Subwoofer Chassis

Produkt: Eton M 10

Preis: um 270 Euro


2/2016
4.0 von 5 Sternen

Spitzenklasse

Bewertung 
Klang 50% :
Tiefgang 12.50%

Druck 12.50%

Sauberkeit 12.50%

Dynamik 12.50%

Labor 30% :
Frequenzgang 10%

Wirkungsgrad 10%

Maximalpegel 10%

Verarbeitung 20% :
Verarbeitung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Eton, Neu-Ulm 
Hotline 0731 70785-20 
Internet www.etongmbh.de 
Technische Daten
Korbdurchmesser (in cm) 27 
Einbaudurchmesser (in cm) 23.4 
Einbautiefe (in cm) 19.1 
Magnetdurchmesser (in cm) 18 
Gewicht (in kg) 15 
Nennimpedanz (in Ohm) 2x2 
Gleichstromwiderstand Rdc (in Ohm) 3.61 
Schwingspuleninduktivität Le (in mH) 3.61 
Schwingspulendurchmesser (in mm) 76 
Membranfläche (in cm²) 337 
Resonanzfrequenz fs (in Hz) 47.8 
mechanische Güte Qms 8.14 
elektrische Güte Qes 0.48 
Gesamtgüte Qts 0.46 
Äquivalentvolumen Vas (in l) 6.3 
Bewegte Masse Mms (in g) 280 
Rms (in Kg/s) 10.32 
Cms (in mm/N) 0.04 
B x I (in Tm) 25.02 
Schalldruck 1W, 1m (in dB) 83 
Leistungsempfehlung 500-1500 W 
Testgehäuse BR 42 l 
Reflexkanal (d x l) 10 x 35 cm 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Car&Hifi „Der M 10 performt klasse bei reichlich Pegel und auch bei gepflegter Musik.“ 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 16.02.2016, 14:59 Uhr
362_20721_2
Topthema: Lautsprechersysteme
Kompaktlautsprecher_1662039969.jpg
ELAC Solano BS 283 im Test

Ihren unaufdringlichen, luftigen und doch hoch aufgelösten Hochton sowie ihren satten, farbigen Bass werde ich nicht vergessen. Ein wunderbarer Lautsprecher.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 7.96 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH