Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: In-Car Subwoofer Chassis

Serientest: ESX QXE12D2, ESX QXE15D2


QXE12D2 und QXE15D2 – dicke Tiefbassbrummer von ESX

19239

Letztes Jahr beglückte ESX uns mit einer ganzen Serie von Woofern in den kleinen Größen 6,5 und 8 Zoll, jetzt kommen mit den QXE-Woofern die dicken Brummer. 

Kleine Woofer liegen im Trend, das ist klar. Nur für ESX bedeutet das nicht, dass ausschließlich die kleinen Formate neu entwickelt werden. Zwar präsentierte man bereits vor einiger Zeit die QE-Woofer in 6,5 bis 10 Zoll, um die QE-Serie nach unten abzurunden, doch jetzt gibt es gute Nachrichten für die Bassfreaks. Passend zur High-Performance- Serie QE präsentiert ESX gerade die zwei QXE-Modelle QXE12D2 und QXE15D2 mit 2 x 2-Ohm-Doppelschwingspulen. Wie bereits den kleineren Brüdern ist auch den neuen QXEs sofort anzusehen, dass wir es hier nicht mit unauffälligen Platzsparwoofern zu tun haben, sondern mit Bassmaschinen, die auf maximalen Output optimiert sind. Dafür sprechen die ellenlangen Einbautiefen der neu entwickelten, extratiefen Körbe. Maximaler Arbeitsweg und maximale Belüftung standen ganz oben im Lastenheft, und die QXEs haben von beidem reichlich. Die Antriebe von 12er und 15er sind identisch und bieten satte 50 Millimeter mechanischen Hub, in jede Richtung natürlich. Der lineare elektrische Hub beträgt beeindruckende 22 Millimeter, womit die QXEs zu den extrem langhubigen Woofern gehören. Beide bringen etliche Kilos auf die Waage, wofür die jeweils zwei fetten Ferritringe mit 25 Millimeter Stärke mitverantwortlich sind. Auch die Hardware in Form der sauber gedrehten Polplatten fällt natürlich äußerst massiv aus.

In der unteren Polplatte sind neben der obligatorischen Polkernbohrung auch kranzförmig angeordnete Lüftungslöcher für den Raum unter der Schwingspule vorhanden, sodass auch der letzte Hohlraum der Woofer vorbildlich belüftet ist. Bei den Membranen gibt es keine Experimente, hier kommen dicke Papiermembranen zum Einsatz, die von hochprofiligen Schaumsicken geführt werden, wie es im modernen Subwooferbau üblich ist.    

Preis: um 300 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
ESX QXE12D2

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

02/2020 - Elmar Michels

Preis: um 350 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
ESX QXE15D2

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 26.02.2020, 15:01 Uhr
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Streamingverstaerker_mit_Retro-Charme_1618228948.jpg
Advance Paris PlayStream A5

Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)