Kategorie: Kopfhörer Hifi

Einzeltest: Urbanears Plattan ADV Wireless


Auffälliges Understatement

Kopfhörer Hifi Urbanears Plattan ADV Wireless im Test, Bild 1
11286

Das ein Kopfhörer, der Plattan heißt, aus Schweden kommen muss, ist klar. Dass die Kompetenz in Sachen schwedischer Kopfhörer nicht bei dem Möbelhändler mit den vier großen Buchstaben liegt, sondern bei der Firma Zound Industries, ist auch schon rum. Und der Plattan ADV der Marke Urbanears, die zu Zound Industries gehört, ist eigentlich kein neues Modell. Eigentlich.

Dem Geist der Zeit und vor allem dem Trend der Technik folgend, hat man bei Urbanears jetzt eine Bluetooth-Version des erfolgreichen Plattan auf den Markt gebracht: den Plattan ADV Wireless. Dabei hat man sich alle Mühe gegeben, die Technologie und die mit ihr einhergehenden Möglichkeiten der Player- und Smartphonesteuerung zu verstecken. Dies wohl weniger, um den Benutzer zu ärgern – ohne die Bedienungsanleitung erschließt sich die Bluetooth- Funktionalität des Kopfhörers so gut wie nicht – sondern eher, um das betont reduzierte Design des Plattan nicht zu stören.

Kopfhörer Hifi Urbanears Plattan ADV Wireless im Test, Bild 2
So sind die Bedienelemente zum Telefonieren und zur Player-Steuerung als Sensorfläche der rechten Gehäuseschale realisiert. Kein Aufdruck verrät, dass man z.B. zum nächsten Titel springt, indem man mit dem Finger rückwärts über das Gehäuse wischt, die Lautstärke erhöht ein Wisch nach oben. Die LED, die Ladezustand, Betrieb und Paarungsbereitschaft zeigt, ist ebenfalls sehr dezent oben auf der Gehäuseabdeckung eingelassen, Ladebuchse und Einschaltknopf verbergen sich unten unter dem Ohrpolster. Ein passendes USB-Ladekabel liegt dem Plattan ADV Wireless genauso bei wie ein konventionelles Anschlusskabel mit 3,5-mm-Klinkenstecker – etwa, falls der Player kein Bluetooth beherrscht. Wie beim kabelgebundenen Plattan lässt sich das Kopfbügelpolster abnehmen und waschen. Da der Plattan ADV Wireless trotz eingebauter Bluetooth-Technik kaum schwerer geworden ist, trägt er sich bequem auf dem Kopf. Die Ohrpolster sich weich genug, um den Anpressdruck gut abzufedern. Lediglich der Verstellbereich des Kopfbügels könnte größer sein. Klanglich ist der Plattan ganz klar auf Spaß getrimmt. Er bietet einen schönen, sonoren Sound mit dezenter Grundtonbetonung, ordentlichem Bassfundament und etwas zurückhaltenden Höhen. Da er schön dynamisch agiert, kommt keine Langeweile auf. Das ist eine ganz alltagstaugliche Abstimmung für unterwegs, die fast mit jedem Musikmaterial funktioniert. Einzig beim Telefonieren fällt auf, dass bekannte Stimmen etwas sonorer und voluminöser klingen, als man sie sonst kennt.

Fazit

Der Plattan ADV bleibt sich auch in der kabellosen Version treu. Schick, bezahlbar und mit genau dem Sound, den man unterwegs hören möchte.

Preis: um 100 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Kopfhörer Hifi

Urbanears Plattan ADV Wireless

Einstiegsklasse

3.5 von 5 Sternen

09/2015 - Martin Mertens

Bewertung 
Klang 50%

Passform 20%

Ausstattung 20%

Design 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Urban Outfitters 
Internet www.urbanears.com 
Typ On-Ear 
Anschluss 3,5-mm-Klinke 
Frequenzumfang 10–20.000 Hz 
Impedanz (in Ohm) 60 
Wirkungsgrad (in dB) 96 
Kabellänge (in m) 1,2 m 
Kabelführung rechts 
geeignet für: Mobile Player, Smartphones 
Ausstattung USB-Ladenkabel, Verbindungskabel, waschbares Kopfband, Klappmechanismus 
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 11.09.2015, 14:58 Uhr
327_21241_2
Topthema: Micro-Endstufe mit vier Kanälen
Micro-Endstufe_mit_vier_Kanaelen_1643721062.jpg
Audio System X-100.4 MD

Kleine Digitalendstufen finden wir bei Audio System als leistungsfähige Amps in der X-Serie und als superkleine Micro-Amps in der M-Serie. Jetzt kommt mit der X-100.4 MD eine superkleine X-Endstufe mit Anspruch auf richtig Leistung.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik