Kategorie: Kopfhörer InEar

Einzeltest: NuForce BE Live5


Bluetooth-In-Ear-Kopfhörer Nuforce BE Live5

Kopfhörer InEar NuForce BE Live5 im Test, Bild 1
16850

Das Kopfhörer-Portfolio von Nuforce ist mittlerweile beträchtlich und reicht von den audiophilen, kabelgebundenen Modellen der HEM-Serie bis zu den Blue toothmodellen der BE-Serie. Die hat mit dem brandneuen BE Live5 gerade Zuwachs bekommen.

Innerhalb der BE-Serie gehört der BE Live5 zu den Alltagsmodellen, ist also kein ausgewiesener Sportkopfhörer wie die BE Sport-Modelle. Die beiden Gehäuse für das rechte und das linke Ohr verbindet ein kurzes Kabel, damit ist er kein „True-Wireless“-Kopfhörer wie die BE-Free-Modelle. Er stellt vielmehr den ersten „normalen“ Bluetooth-Kopfhörer der neusten Kopfhörergeneration von Nuforce dar. Obwohl er kein Sportkopfhörer ist, ist er nach IPX5 wassergeschützt, verträgt also Strahlwasser von allen Seiten. Damit ist er auch gegen heftige Regenschauer, wie wir sie hier in Deutschland gerade dringend brauchen könnten, gewappnet.

Kopfhörer InEar NuForce BE Live5 im Test, Bild 2
Im Verbindungskabel sitzt die standesgemäße Fernbedienung, die es erlaubt, den Player bzw. die Player-App zu steuern (Start/Stopp, Titel sprung, Lautstärke), und die es am Smartphone ermöglicht, den Kopfhörer als Headset zu benutzen. Das Mikro zum Telefonieren ist hier ebenfalls eingebaut. Mit einer Akkuladung hält der BE Live5 8 Stunden durch, das Laden dauert keine zwei Stunden. Für guten Sound sorgen 8-mm-Treiber. Damit das Ganze über Bluetooth gut klingt, hat der BE Live5 den Klangverbessernden AptXCodec mitbekommen Dank der anatomisch vorgekröpften Schallausgänge sitzt der Nufroce BE Live5 gut in den Ohren. Die beiliegenden Ohrflügel verschaffen ihm zusätzlichen Halt, sodass er sehr sicher in den Ohren sitzt. Insgesamt ergibt sich eine prima Passform. Einzig dass der Kopfhörer sehr unmittelbar an den Gehörgang weitergibt, wenn man an das Kabel kommt, stört beim Tragen ein wenig. Klanglich ist Nuforce mit dem Nuforce BE Live5 Großes gelungen – vorausgesetzt, der Zuspieler ist in der Lage, den Kopfhörer mit aptX-codierten Daten zu versorgen. Denn nur dann spielt der Nuforce sein volles Klangpotenzial aus, und das ist beträchtlich. Zuerst fällt mir seine ausgewogene Tonalität auf. Vom Bass bis in die Höhen spielt sich nichts in den Vordergrund. Wobei der schön tief reichende Bass auf jeden Fall Aufmerksamkeit auf sich zieht. Doch auch die wunderbar transparenten Mitten wissen zu gefallen. Die Auflösung ist sehr gut, Stimmen kommen fein nuanciert, Instrumente mit klaren Klangfarben. Diese Klarheit zieht sich bis in den Hochton, der gerne strahlt, ohne zu übertreiben oder zu Schärfe zu neigen. Das klingt alles sehr authentisch – live ist ein gutes Stichwort. 

Fazit

Wow, das hat sich gelohnt. Der Nuforce BE Live5 ist innerhalb der umfangreichen BESerie von Nuforce aktuell der bestklingende Kopfhörer, wenn man auf ein klares, neutrales Klangbild steht. Auch Modelle anderer Marken müssen sich anstrengen, da mitzuhalten.

Kategorie: Kopfhörer InEar

Produkt: NuForce BE Live5

Preis: um 100 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


12/2018
4.0 von 5 Sternen

Oberklasse
NuForce BE Live5

Bewertung 
Klang 50%

4 von 5 Sternen

Passform 20%

4 von 5 Sternen

Ausstattung 20%

3 von 5 Sternen

Design 10%

3.5 von 5 Sternen

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Optoma, Düsseldorf 
Internet www.optoma.de 
Gewicht (in g) 17 
Typ Bluetooth-In-Ear 
Anschluss Bluetooth 4.1 
Frequenzumfang 20 – 20.000 Hz 
Spielzeit: 8 h 
Bauart geschlossen 
geeignet für: mobile Player, Smartphones 
Ausstattung 3 Paar Silikon-Ohrpassstücke (S, M, L), 2 Paar Comply-Softfoam- Ohrpassstücke (M, L), 3 Paar Ohrfl ügel (S, M, L), Micro-USB-Ladekabel, Kabelclip, Tragetäschchen 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi
>> mehr erfahren
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 12.12.2018, 09:57 Uhr
462_22882_2
Topthema: Feurig
Feurig_1706536121.jpg
High-End-Standbox mit ESS AMT

Mit diesen Chassis wollte ich schon immer mal etwas bauen. Dass ich sie allerdings jemals zusammen in einer Box haben würde, hätte ich dann doch wieder nicht erwartet – dass das Ganze so gut werden würde, dann schon eher.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 13.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 21.23 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Gogler | Oliver Gogler e.K.