Kategorie: Kopfhörer InEar

Einzeltest: Shure SE 425-V+BT1-EFS


425 revised

Kopfhörer InEar Shure SE 425-V+BT1-EFS im Test, Bild 1
16600

Moment – den Shure In-Ear-Monitor SE 425 hatten wir doch schon mal. Aber Bluetooth? Ja, da hat sich was geändert. Shure bietet einige Modelle seiner berühmten Sound Isolating Earphones jetzt auch mit Bluetooth-Modul an.

Bislang ist die amerikanische Marke dem Motto treu geblieben, ihre In-Ears als In-Ear- Monitore für den professionellen Einsatz, etwa fürs Monitoring auf der Bühne – zu verkaufen. Schließlich sind die Kopfhörer genau dafür entwickelt worden. Allerdings hat man sich bei Shure nicht den Realitäten verschlossen. Und die sind, dass die tollen Kopfhörer längst auch von vielen Musikliebhabern für den mobilen Musikgenuss genutzt werden. Dem kommt Shure jetzt entgegen und bietet viele seiner In-Ear-Modelle jetzt mit Kabel und Kabelfernbedienung sowie mit Bluetooth- Modul an. Was im Prinzip einfach war, denn die Kabel sind bei Shure seit jeher abnehmbar – wie sich das für den Profi -Einsatz gehört.
Kopfhörer InEar Shure SE 425-V+BT1-EFS im Test, Bild 2
Für den guten Sound sorgt ein BAT-System aus Hoch- und Tieftöner, eine integrierte Frequenzweiche teilt ihnen ihre elektrischen Signale zu. Der Version SE 425-V+BT1-EFS liegt zum einen ein Kabel mit integrierter 3-Tasten- Fernbedienung und Mikro bei, sodass der Kopfhörer auch per Kabel ans Smartphone angeschlossen als Headset benutzt werden kann; zum anderen liegt das „Bluetooth- Kabel“ – nennen wir es lieber Bluetooth-Modul – BT1 bei. Die eingebaute Bluetooth-4.1- Technik eignet sich ideal zum Musikhören vom Smartphone, wo man auch die Headset- Funktionen zum Telefonieren gebrauchen kann. Ich frage mich allerdings, ob das BT1, das ohne aptX HD auskommen muss, das klangliche Potenzial des SE425 ausreizt. Der In-Ear sitzt richtig im Ohr. Die große Auswahl der Ohrpassstücke ist wirklich hilfreich. Bei der Auswahl und auch beim korrekten Einsetzen der Kopfhörer sollte man sich etwas Mühe geben. Sitzt der Kopfhörer dicht im Ohr, stimmt auch der Klang – und wie! Dabei klingt der SE425 sehr neutral-ausgewogen und verzichtet auf eine Bassbetonung. Er bietet im gesamten Frequenzspektrum klare Durchzeichnung, ein tolles Differenzierungsvermögen und eine astreine Dynamik. Seine Konzeption als Monitorkopfhörer kann er kaum verleugnen. Wer auf fetten Sound steht, wird andernorts besser bedient. Wer dagegen neutralen Klang auf sehr hohem Niveau bevorzugt, liegt beim SE412 unbedingt richtig. Wie zu erwarten, kann die Klangqualität via Blue tooth nicht ganz mit dem Kabel mithalten, seinem grundsätzlichen Charakter bleibt er SE 425 allerdings auch via Bluetooth treu.

Fazit

Der Shure SE425 ist ein toller Kopfhörer für ambitionierte Musikliebhaber. Mit dem Bluetooth- Modul erweitert Shure die Einsatzmöglichkeiten des SE 425 deutlich – wobei man via Bluetooth leider kleine Abstriche beim an sich absolut überzeugenden Klang machen muss.

Preis: um 300 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Kopfhörer InEar

Shure SE 425-V+BT1-EFS

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

11/2018 - Martin Mertens

Bewertung 
Klang 50%

Passform 20%

Ausstattung 20%

Design 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Shure Distribution, Eppingen 
Internet www.shure.de 
Typ In-Ear 
Bauart: geschlossen, 2 Wege 
Frequenzumfang 20 – 19.000 Hz 
Anschluss 3,5-mm-4-Pol-Klinke 
Impedanz (in Ohm) 20 Ohm 
Wirkungsgrad (in dB) 109 dB 
Kabellänge (in m) 1,2 m 
Kabelführung beidseitig 
Gewicht (in g) 32 g 
Bluetooth Bluetooth 4.1 
Spielzeit bis 8 h 
geeignet für: Smartphones, mobile Player 
Ausstattung Etui, Adapter auf 6,3-mm-Klinkenstecker, gelbe universal Schaumstoff-Ohrpassstücke, Schaumstoff- Ohrpassstücke in S, M, L; Silikon-Ohrpassstücke in S, M, L; Tannenbaum-Ohrpassstücke 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 12.11.2018, 14:56 Uhr
324_21181_2
Topthema: Philips 65OLED936
Philips_65OLED936_1640176466.jpg
Preisgekrönte OLED-TVs

Der Philips OLED936 gehört zweifelsohne zu den besten Fernsehern überhaupt.

>> Lesen Sie hier den gesamten Test!
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell