Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Kopfhörer Hifi

Einzeltest: Ultrasone Edition 15 Veritas


Ultra-Luxus

19511

Die kleine, feine Kopfhörermanufaktur Ultrasone stellt ein paar echte Perlen auf dem Kopfhörermarkt her – handmade in Germany. Unter den Spitzenkopfhörern der Editions-Modellereihe stellt der geschlossene Edition 15 Veritas neben der offenen Edition 15 eins der aktuellen Top-Modelle dar.

Als vor über sechs Jahren die erste EAR IN erschien, waren die Top-Modelle der verschiedenen Hersteller fast ausschließlich offen gebaut. Während in preiswerteren Regionen geschlossene Kopfhörer auf dem Vormarsch waren, da sie unterwegs, auf Reisen oder auf dem Weg zu Arbeit, Uni oder Schule, eine bessere Schallisolierung gegenüber der Umwelt boten, blieb die natürliche (Hör-)Umgebung von Spitzenkopfhörern das heimische Wohnzimmer. Das hat sich geändert. Zum einen, weil, wer kann, durchaus einen Spitzen- Kopfhörer mit auf Reisen nimmt; zum anderen, weil viele Kopfhörer-Fans bemerkt haben, welche Vorteile schallisolierende Kopfhörer auch Zuhause haben – besonders, wenn man nicht alleine wohnt. So kommt es, dass immer mehr Hersteller unter ihren Top-Modellen mindestens einen geschlossenen Kopfhörer anbieten. Und daher hat auch Ultrasone neben dem offenen Edition 15 den geschlossenen Edition 15 Veritas im Programm. Warum der geschlossene den Beinamen Veritas, „Wahrheit", bekommen hat, ist mir allerdings schleierhaft.


Ausstattung


Das Ultrasone bei einem Spitzenmodell die innovativsten Technologien des Hauses zum Einsatz bringt, dürfte klar sein. So ist der Edition Modell 15 Veritas mit Treibern ausgestattet, deren Membranen in der Ultrasone-eigenen Gold-Titanium-Compound-Technologie aufgebaut sind. Hier sitzt im Zentrum des Treibers eine Titan-Kalotte, die vornehmlich für den Hochton zuständig ist, während die umgebende Membran aus einer goldbedampften Mylar-Folie für Mittel- und Tiefton zuständig ist. Die Treiber sind in der ebenfalls von Ultrasone entwickelten S-LogicEX-Technik montiert. Durch die spezielle Anordnung der Treiber in den Gehäusen wird beim Hören das komplette Ohr einbezogen, was die kopfhörertypische Im-Kopf-Ortung verhindern und einen natürlichen Raumeindruck vermitteln soll. Besonders sensible Zeitgenossen freuen sich außerdem darüber, dass die Kopfhörer über einen MU-Metall-Schutz verfügen, die den Träger vor den elektromagnetischen Feldern im Kopfhörer schützt. Ultra Low Emission, ULE, nennt Ultrasone dieses Feature. Gegenüber diesem Technik- Feuerwerk klingen die Daten der Edition 15 Veritas nüchtern: 40 Ohm und 96 dB lassen durchaus an einem Betrieb an hochwertigen mobilen Zuspielern denken. Ästheten freuen sich über die Gehäuse aus amerikanischem Kirschholz und Aluminium, Pragmatiker über die abnehmbaren Kabel.

Preis: um 3000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Ultrasone Edition 15 Veritas

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 01.05.2020, 09:55 Uhr
203_20016_2
Topthema: Majestätisch
Majestaetisch_1604317937.jpg
sonoro audio Maestro und Orchestra

Die Marke Sonoro hat sich das Motto „Raumwelten“ auf die Fahne geschrieben und bietet eine Vielzahl von smarten Produkten für praktisch jeden Raum im Haus an. Wir haben die Flaggschiff-Produkte Maestro und Orchestra mal näher angeschaut.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Es geht wieder los...

Es gibt viele Dinge, an denen man leicht das bevorstehende Ende des Jahres ablesen kann. Kürzere Tage, kälteres Wetter, Lebkuchen im Supermarkt, oder die ersten Prospekte für die Feiertagsdekoration. Der Musikfan kann das nahende Weihnachtsfest aber noch an einer ganz anderen Sache ablesen: Den neu veröffentlichten Alben.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 15.64 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Vergin Ton Hifi