Kategorie: Lautsprecher Surround

Einzeltest: Canton LE 100-Serie


Winning Team

Lautsprecher Surround Canton LE 100-Serie im Test, Bild 1
1074

„Never change a winning team" lautet ein berühmter Satz des britischen Fußballers Bobby Charlton. Dennoch haben sich die hessischen Boxenspezialisten von Canton aufgemacht einen Nachfolger für das Erfolgsteam der LE100-Serie zu kreieren und zu beweisen, dass Bobby Charltons Weisheit vielleicht im Fußball, jedoch nicht im Boxenbau zutreffend ist.

Seit Jahren gehört Cantons LE-Serie zu den beliebtesten Heimkinosystemen im deutschen und amerikanischen Boxenmarkt. Da ist es auch klar, dass eine Nachfolgeserie besonders skeptisch beäugt wird. Und so stellte sich auch uns die Frage: Was soll denn hier noch verbessert worden sein? Abwarten ... das Ergebnis ist verblüffend!

69
Anzeige
Your Style, Your Speaker, Your Music…Solano! 
qc_Solano_LS60_Alchemy_Miracord_Logo_gold_dust_tv_1654176749.jpg
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png

>> Mehr erfahren

Ausstattung

LE190 heißt der größte Ableger der neuen Serie. Folglich entschieden wir uns die Drei-Wege-Box als Frontlautsprecher einzusetzen. Über der großen Bassreflexöffnung liefern zwei 200-Millimeter- Polypropylen-Chassis Tiefbass pur. Für die entsprechende Wiedergabe mittlerer Frequenzen spendierten die Hessen ihrem „Turm" einen 180er- Polypropylen-Mitteltöner. Direkt darunter, also zwischen Mittel- und Tieftöner, sitzt der neu entwickelte 25-Millimeter-„Transmission-Frontplate"- Gewebehochtöner und wartet auf seinen Einsatz. Der überarbeitete Hochtöner erreicht ein verbessertes Abstrahlverhalten im Übernahmebereich zwischen Hoch- und Mitteltöner. Im Gegensatz zu seinen Vorgängern ist die silbrige Schallwand, leicht zu den Außenseiten abgerundet. Damit macht Canton deutlich, dass es sich hier um das neue 100er-Set der LE-Serie handelt. Das 69 Liter fassende Gehäuse ist perfekt verarbeitet und mit seinen 102 Zentimetern Höhe die perfekte Größe, um in jedem Wohnzimmer unterzukommen, ohne dieses optisch zu dominieren. Ähnlich verhält es sich beim Center und den Rearspeakern.

Lautsprecher Surround Canton LE 100-Serie im Test, Bild 2Lautsprecher Surround Canton LE 100-Serie im Test, Bild 3Lautsprecher Surround Canton LE 100-Serie im Test, Bild 4Lautsprecher Surround Canton LE 100-Serie im Test, Bild 5Lautsprecher Surround Canton LE 100-Serie im Test, Bild 6Lautsprecher Surround Canton LE 100-Serie im Test, Bild 7
Optisch im Hintergrund zeigen diese ihr Können, wenn es um die Reproduktion dynamischer Filmsoundtracks geht. Um ein homogenes Klangbild zu erreichen, wurden die 180er-Chassis der LE190 hier als Tief- Mitteltöner eingesetzt. Die 25-Millimeter-Gewebekalotte sorgt für eine entsprechende Wiedergabe der hochfrequenten Tonanteile. Für eine „tiefgründige" Bassunterstützung der Quintetts wählen wir den neuen AS100SC-Aktivsubwoofer. Auch dieser ist komplett überarbeitet. Cantons neueste Entwicklung, die gefaltete, so genannte „Wave-Sicke" kommt hier bereits zum Einsatz und erlaubt einen Peak-to-Peak-Hub der Zehn-Zoll-Zellulose/Graphit-Membran, von bis zu 50 Millimetern. Durch das gesteigerte Hubverhalten realisiert Cantons AS100SC das Tiefbassergebnis eines voluminöseren Subwoofers mit größerer Membranfläche.

Klang

Bereits nach wenigen Sekunden des Probehörens fällt die raumfüllende Dynamikwiedergabe des Boxenequipments auf. Actionreiche Szenen wie der Angriff der drei Sportwagen auf den flüchtenden Truck in „The Fast and the Furious" tauchen den Hörraum in den Ort des Geschehens. Die druckvollen Motorengeräusche, quietschende Reifen und die immer wieder fallenden Schüsse aus der Schrotflinte des Truckfahrers werden sehr authentisch reproduziert und lassen den Adrenalinspiegel der Zuschauer in die Höhe schnellen. Ein ähnliches Szenario erwartet uns in „Der Flug des Phoenix". Die ebenso druckvolle wie dynamische Absturzsequenz offenbart das ganze Können der hessischen Schallwandler. Und dazu gehört ganz eindeutig die gewissenhafte Detailwiedergabe: Trotz der turbulenten Geräuschkulisse hat man nie das Gefühl, vom Durcheinander erschlagen zu werden, obwohl am Schluss der endlos scheinenden Szene ein tiefes Durchatmen vonnöten ist.

Labor

Mit Ausnahme einer kleineren Pegelsenke bei etwa vier Kilohertz zeigt Cantons LE190 einen sehr ausgewogenen Frequenzverlauf. Diese wirkt sich jedoch eher positiv aus, denn sie sorgt so für eine körperhafte Darstellung. Einen Tick besser als im Null-Grad-Winkel verhält sich der Lautsprecher in der 15-Grad-Messung. Es empfiehlt sich also, die Standbox nicht direkt auf die Referenzposition auszurichten. Für den richtigen Schub im Tieftonbereich ist Cantons Subwoofer AS100SC zuständig. Zwischen 30 und 80 Hertz spielt dieser auf höchstem Niveau und zeigt sich so als idealer Spielpartner des hessischen Boxen-Quintetts.

Fazit

Wieder einmal ist es Canton gelungen ein Heimkinopaket zu schnüren, das gleichermaßen den Wünschen anspruchsvoller Heimkino- wie Musikfans entspricht. Klanglich überzeugt die neue LE 100-Serie auf ganzer Linie. Das gelungene Design sowie die gute Verarbeitung sind weitere Highlights dieses Systems. Wer in nächster Zeit die Anschaffung eines hochwertigen 5.1-Systems plant, oder schon zufriedener Besitzer der Vorgängerserie ist, der sollte sich schleunigst auf den Weg zum Händler seines Vertrauens machen und sich auch ausgiebig Zeit zum Probehören nehmen. Es lohnt sich!

Preis: um 1600 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Lautsprecher Surround

Canton LE 100-Serie

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

12/2009 - Roman Maier

Bewertung 
Klang 70% :
Dynamik/Lebendigkeit 15%

Tiefbasseigenschaften 15%

Tonale Ausgewogenheit 10%

Detailauflösung 10%

Zusammenspiel 10%

Hörzone Center 10%

Labor 15% :
Frequenzgang 5%

Verzerrungen 5%

Pegelfestigkeit 5%

Praxis 15% :
Verarbeitung 5%

Ausstattung 5%

Bedienungsanleitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Laborbericht Canton LE 100-Serie 
Garantie 5 Jahre Lautsprecher/2 Jahre Subwoofer 
Vertrieb Canton, Weilrod 
Telefon 0 60 83/28 70 
Internet www.canton.de 
Messwerte
Ausführungen Buche, Kirsche, Schwarz, Silber 
Abmessungen (B / H / T in mm):
Frontlautsprecher 220/1125/312 
Center 444/172/312 
Rearspeaker 175/295/262 
Subwoofer 295/505/430 
Ausstattung
Subwoofer AS100SC 
Gewicht 16.3 
Leistung laut Hersteller (in Watt) 200 
Membrandurchmesser (in mm) 220 
Bauart Bassreflex 
Prinzip Frontfire 
Pegel Regler 
Trennfrequenz Regler (55-200 Hz) 
Phasenregulierung Regler (0-180°) 
Hochpegel Eingang / Ausgang Ja/Ja 
Niederpegel Eingang / Ausgang Cinch (2)/Cinch (2) 
Frontlautsprecher LE 190 
Gewicht (in kg) 19.2 
Anschluss Single-Wire 
Tiefton (in mm) 2 x 200 
Mittelton (in mm) 180 
Hochtonton (in mm) 25 
Bauart Bassreflex 
Rear-/Surroundlautsprecher LE 120 
Gewicht (in kg) 4.6 
Anschluss Single-Wire 
Tief- / Mittelton (in mm) 160 
Hochtonton (in mm) 25 
Bauart Bassreflex 
Centerlautsprecher LE 150CM 
Gewicht (in kg)
Anschluss Single-Wire 
Tief- / Mittelton (in mm)
Hochtonton (in mm) 25 
Bauart Geschlossen 
empfohlene Raumgröße (in m²)
Preis/Leistung sehr gut 
+ dynamische Klangwiedergabe 
+ exzellente Ausstattung 
Klasse Oberklasse 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Roman Maier
Autor Roman Maier
Kontakt E-Mail
Datum 17.12.2009, 13:11 Uhr
344_21533_2
Topthema: Vier Hochtöner von Mundorf
Vier_Hochtoener_von_Mundorf_1654163855.jpg
Mundorfs neue U-Serie mit massiven Frontplatten

Im zweiten Teil des Einzelchassistests zeigen wir noch einmal die Mundorf Hifi U-Serie, die jetzt auf Kundenwunsch durch passende Frontplatten ergänzt wurden.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)