Kategorie: Mobiler Player

Vergleichstest: Archos 5


Archos 5

ptb706_1256111010.jpg1
706

Das Archos 5 ist das kleinere der beiden „Internet Media Tablets“von Archos. Es verbindet die Vorzüge eines Multimediaplayers mit E-Mail, Internet und Erweiterbarkeit. Er liegt wunderbar in der Hand, erweckt schon aufgrund seiner Stabilität und des Gewichts großes Vertrauen in die Stabilität. Nach dem Start muss man ein paar Formalitäten klären. Der Touchscreen reagiert angenehm flott, die Buttons werden groß genug dargestellt. Die Bedienung ist ein wenig an die eines iPod Touch angelehnt, wenn auch nicht alle Darstellunsgoptionen wie Coverflow und die Zweifingersteuerung realisiert wurden. Aber auch ohne diese Gimmicks bedient sich der Archos ganz ausgezeichnet. Die reine Darstellungsqualität bekommt ein Extralob, denn das Display ist wunderbar hell, löst sehr fein auf und stellt Farben sehr knackig dar. Für Einsteiger ist es besonders wichtig, sich nicht permanent über Formate und Codecs Gedanken machen zu müssen.

MP3 Player Archos 5 im Test, Bild 2
Genau in dieser Beziehung gibt sich der Archos 5 wunderbar unkompliziert. Freunde des guten Klangs werden sich über die Unterstützung des FLAC-Formates freuen, wenn auch nur mit Abtatstraten bis 44.1 kHz. Optionales Zubehör gibt es reichlich: Vom kleinen DVB-T-Empfänger über TV-Dockingstationen bis hin zu einer GPS-Halterung, die den Archos 5 in ein Navigationssystem verwandelt. Das ist es auch genau, worauf Archos abzielt: Der kleine Player wird zum Alltagsgerät für viele Dinge jenseits des Verschickens von Musik an angeschlossene Kopfhörer. Ein paar Kritikpunkte muss er sich allerdings gefallen lassen: Gelingt es beispielsweise nicht, die Netzverbindung manuell herzustellen (z.B. weil man sich bei der IP-Adresse vertippt hat), muss man alles wieder neu eingeben. Zweite Anmerkung: Zumindest ein kleines Steckernetzeil, komfortablerweise einfach eines mit USB-Buchse, wäre wünschenswert gewesen.

Fazit

Mit dem Archos 5 kann man iPod-Touch-Angebern zeigen, dass es ernstzunehmende Alternativen gibt.

Kategorie: Mobiler Player

Produkt: Archos 5

Preis: um 340 Euro

10/2009
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP
>>als Download hier
Christian Rechenbach
Autor Christian Rechenbach
Kontakt E-Mail
Datum 21.10.2009, 09:47 Uhr
379_21926_2
Topthema: Die ewige Legende
Die_ewige_Legende_1667396535.jpg
Harwood Acoustics LS3/5A

Es gibt Lautsprecher und dann gibt es noch die LS3/5A. Sie spaltet sowohl ihre Hörer, als auch die, die sie gar nicht kennen. Warum das so ist? Nun, dafür muss man sich vor allem anschauen und natürlich hören, was sie kann und nicht, was sie nicht kann.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 14.32 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.