Kategorie: Naviceiver

Einzeltest: Kenwood DNX520VBT


Das Volksnavi

Naviceiver Kenwood DNX520VBT im Test, Bild 1
2176

Fahrzeugspezifische All-In-One- Headunits sind der Trend des Jahres. Kenwood folgt ihm mit dem perfekt auf Golf 5, 6 und Co. zugeschnittenen DNX520VBT.

Kenwoods DNX520VBT ist ganz auf die aktuelle Fahrzeugpalette von VW, Seat und Skoda abgestimmt. Dies beginnt bei den Halterungen, die genau auf die Originalaufnahmen passen. Die Front passt beim Golf und anderen VW perfekt in den Armaturenbrettausschnitt, ohne dass zusätzliche Blenden nötig wären. Die Beleuchtungsfarbe schließlich kann nach Gusto eingestellt werden, so dass sich das Gerät auch nachts optimal ins Interieur des jeweiligen Kfz integriert.

Ausstattung


Der DNX520VBT enthält alle Funktionen eines modernen Multimedia-Autoradios gepaart mit europaweiter Navigation und drahtloser Freisprecheinrichtung. Zudem gibt es zahlreiche Anschlüsse für USB, iPod/iPhone, AV-Quellen und Rückfahrkamera. Zur Anpassung von Optik und Klang an den persönlichen Geschmack stehen vielfältige Funktionen zur Auswahl.

Naviceiver Kenwood DNX520VBT im Test, Bild 2Naviceiver Kenwood DNX520VBT im Test, Bild 3Naviceiver Kenwood DNX520VBT im Test, Bild 4


Navigation


In Sachen Navigation arbeitet Kenwood schon seit Längerem mit einem der ganz Großen der Branche zusammen. Die integrierte Navisoftware stammt von Garmin und hat sich schon millionenfach bewährt. Die Garmin-Software zeichnet sich neben der hohen Zuverlässigkeit vor allem durch eine sehr einfache und schnelle Bedienung aus. Damit passt sie perfekt zum Kenwood-Konzept, das trotz des enormen Funktionsumfangs auch ungeübte Nutzer vor keinerlei Bedienungsprobleme stellt. Das vorinstallierte Kartenmaterial umfasst quasi ganz Europa. Zieleingabe und Routenberechnung erfolgen in Rekordzeit. Die Zielführung ist durch die klare grafische Anzeige in Kombination mit Text-to-speech eindeutig. Garmins Eco-Navigation hilft dem Fahrer auf Wunsch, spritsparend unterwegs zu sein.

Telefon


Das Kenwood besitzt ein Parrot-Bluetooth-Modul und wird damit zur vollwertigen, drahtlosen Freisprechanlage. Bis zu fünf Telefone können registriert werden und verbinden sich dann beim Einschalten des Gerätes automatisch. Telefonbuch und SMS werden unterstützt. Der Ton der Gegenstelle kann wahlweise über alle oder nur über die vorderen Lautsprecher ausgegeben werden. Das beiliegende Mikrofon kann an akustisch optimaler Stelle platziert werden. In unseren Praxistests war die Sprachqualität für beide Parteien ausgezeichnet, die Echo- Unterdrückung funktioniert tadellos.

Multimedia


Oberhalb des Touchscreens bietet das Kenwood ein DVD-Laufwerk, das alle gängigen Discs und Formate inklusive DivX, AAC und WAV abspielt. Zeitgemäß bietet die Front einen USB-Anschluss, über den MP3, WMA, AAC, WAV, JPEG, MPEG und DivX von Stick oder Festplatte abgespielt werden können. Anschluss und Steuerung von iPod und iPhone sind natürlich ebenso möglich. Mittels optionalem Adapterkabel können auch Filme vom iPod-Video abgespielt werden. Der integrierte Radio-Tuner bietet zeitgemäßen RDS-Komfort.

Klangausstattung


Wie es sich für einen Car-Media-Spezialisten gehört, spendiert Kenwood dem DNX520VBT eine umfangreiche Audioausstattung. Front, Rear und Subwoofer können mittels Hoch- bzw. Tiefpass mit dem passenden Frequenzband versorgt werden. Der Bass kann in Pegel und Phase angepasst werden. Zur Perfektionierung des Frequenzgangs steht ein dreibändiger parametrischer Equalizer sowie Loudness zur Verfügung. Zum Anschluss externer Leistungsverstärker gibt es drei Paar Vorverstärkerausgänge. Die Dual-Zone-Funktion erlaubt es, Front- und Heckpassagiere mit unterschiedlichen Programmen zu verwöhnen. So kann der Fahrer beispielsweise die Navigation nutzen und Radio hören, während die Rücksitzpassagiere über Kopfstützenmonitore einen Film vom DVD-Laufwerk verfolgen.

Testergebnisse


Das Kenwood DNX520VBT schlägt sich in allen Disziplinen aus Labor und Praxis hervorragend. Bild- und Tonqualität sind genauso über jeden Zweifel erhaben wie die Funktionalität der Navi- Software. Unser besonderes Kompliment erhält das Gerät für das äußerst gelungene Bedienkonzept. Egal welche Quelle man gerade nutzt, die Steuerung über den Touchscreen erfolgt stets selbsterklärend und denkbar einfach. Hilfreich für den Schnellzugriff sind zudem die an das VW-Werksnavi erinnernden Hardkeys rechts und links vom Display. Der griffige Lautstärkedrehregler macht die Bedienelemente komplett.


Fahrzeugliste:


Der DNX520VBT passt in folgende Fahrzeuge:

VW Caddy, EOS, Golf V, Golf VI, Golf Variant, Golf PLUS, Cross Golf, Jetta, Passat CC, Passat 3C, Passat 3C Variant, Polo (New), Scirocco, Touran, Cross Turan, Tiguan
Seat Leon II*, Altea*, Altea XL*, Altea Freetrack*, Toledo III*
Skoda Octavia-II*, Octavia-II Combi*, Suberb (New), Yeti, Fabia, Fabia Combi, Roomster 


* Optionale Blende erforderlich, sofern das OE-Radio keine VW-Form besitzt.

Fazit

Mit dem DNX520VBT bietet Kenwood eine ebenso optisch attraktive wie technisch ausgereifte Komplettlösung für zahlreiche Fahrzeuge auf Volkswagen-Basis. Trotz des immensen Funktionsumfangs gelingt die Bedienung schnell und intuitiv – was insbesondere während der Fahrt einen großen Pluspunkt darstellt. Die ideale Navigations-, Multimedia- und Freisprechlösung für Golf und Co.!

Kategorie: Naviceiver

Produkt: Kenwood DNX520VBT

Preis: um 1300 Euro


7/2010
4.5 von 5 Sternen

Spitzenklasse

 
Bewertung 
Klang 15% :
Bassfundament 3%

Neutralität 3%

Transparenz 3%

Räumlichkeit 3%

Dynamik 3%

Bild 15% :
Schärfe 2.50%

Helligkeit 2.50%

Kontrast 2.50%

Farbwiedergabe 2.50%

Blickwinkel 2.50%

Reflexion 2.50%

Navigation 15% :
Zielführung 5%

Routenberechnung 5%

Ausstattung 5%

Labor 15.02% :
USB / Laufwerk 7.50%

Verzerrung 3.75%

Rauschabstand 3.75%

Tuner 7.52%

Frequenzgang 1.88%

Übersprechen 1.88%

Verzerrung 1.88%

Rauschabstand 1.88%

Praxis 40% :
Bedienung 10%

Verarbeitung 5%

Empfangstest 5%

Ausstattung 20%

Klang 15%

Bild 15%

Navigation 15%

Labor 15.02%

Praxis 40%

Ausstattung & technische Daten 
Technische Daten Kenwood DNX520VBT 
Verstärkerleistung in Watt 14 
Ausgangsspannung in Volt 2.8 
Ausgangsimpedanz in Ohm 660 
CD
THD+N (%) 0.053 
SNR (A) 92 
Tuner
THD+N (%) 0.121 
SNR (A) 61 
Übersprechen (dB) 33 
Monitorgröße Zoll/cm 7/17.8 
Touchscreen Ja 
EQ/Soundprozessor Ja 
Frequenzweichen HP/TP 
Pre-outs Front/Rear/Sub 
AV-in ja 
Video-out ja 
Anschluss Kamera ja 
MP3/WMA/AAC Ja / Ja / Ja 
USB / iPod ja/ 
Bluetooth HFP/A2DP Ja / Nein 
Kartenmaterial Europa 
TMC/TMC Pro Ja / Ja 
Fernbedienung Nein 
Sonstiges Dual Zone, TMC Pro opt. 
Vertrieb Kenwood, Heusenstamm 
Hotline 06104 59010 
Internet www.kenwood.de 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 30.07.2010, 14:40 Uhr
357_21763_2
Topthema: ULED-TV von Hisense
ULED-TV_von_Hisense_1661846114.jpg
Hisense 55U77HQ im Test

Hisense ULED-Technologie steht für das Zusammenspiel verschiedener Technologien. Das Ergebnis sind beeindruckende Farben, hohe Spitzenhelligkeit und enormer Kontrast, wie unser Test des 55-Zöllers 55U77HQ beweist.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 7.96 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.