Kategorie: Sat Receiver ohne Festplatte

Vergleichstest: Opensat Azbox Premium HD


Opensat Azbox Premium HD

Sat Receiver ohne Festplatte Opensat Azbox Premium HD im Test, Bild 1
780

Die Einbindung von Sat-Receivern ins Heimnetzwerk nimmt mehr und mehr zu. Auch Opensat hat sich dazu Gedanken gemacht und die netzwerkfähige Azbox Premium HD zum Test geschickt.

Ausstattung und Bedienung

Der HDTV-Sat-Receiver fällt schon beim Auspacken sehr positiv auf. Die Verarbeitung und die gut in der Hand liegende Fernbedienung mit zahlreichen interessanten und vielversprechenden Tasten machen Neugierig. www, E-Mail und Youtube sind nur einige der auf dem Handsender beworbenen Funktionen. In Sachen Anschlüsse kann sich die Azbox sehen lassen. HDTV-tauglicher Sat-Tuner, HDMI, WLAN, Scart, Video, Ethernet, Komponente, zwei USB-Schnittstellen, Common Interface - alles ist an Bord. Um den Funktionsumfang erweitern zu können, lassen sich nachträglich sogar ein weiterer Tuner und eine Festplatte einbauen. Auch externe Datenträger nimmt die Azbox per USB entgegen. Nach einmaliger Erstinstallation und der Eingabe der Internet-IP-Daten ist das Aufrufen von Youtube-Videos und RSS-Feeds dank Direktwahltaste kein Problem.

Sat Receiver ohne Festplatte Opensat Azbox Premium HD im Test, Bild 2Sat Receiver ohne Festplatte Opensat Azbox Premium HD im Test, Bild 3
Schließt man einen externen Speicher an oder hat eine Festplatte eingebaut, können Sendungen bequem aufgezeichnet werden. Verschlüsselte Sendungen werden unkodiert abgelegt. Wie man es von einem Sat-Receiver in dieser Preisklasse erwarten kann, gelangen natürlich auch Fotos und Musik über die Azbox auf den Fernseher.

Bild und Ton

Dank umfangreicher Audio- und Videoschnittstellen ist die Azbox an allen TV- und HiFi-Geräten anschließbar. Die beste Bildqualität bietet selbstverständlich die HDMI-Buchse. Über die Direktwahltaste auf der Fernbedienung kann man die Auflösung wählen. Hierbei fällt auf, dass die Azbox auch das für Full- HD-Fernseher interessante Format 1080p unterstützt. Eine automatische Formatumschaltung gibt es leider nicht. Wir haben die Azbox an einem Sharp- und an einen Grundig-Fernseher angeschlossen. Beide Referenzfernseher zeigten bei einigen SD-Programmen ein sehr grelles Bild. Hier liegt der Digitalreceiver im Vergleich mit anderen Geräten in seiner Preisklasse nur im Mittelfeld. Die Ausgabe von Mehrkanalton bereitete unserem Testmuster keine Probleme.

Fazit

Opensat buhlt mit seiner Azbox Premium HD um die Gunst der Linux- und Netzwerkfangemeinde. Der Funktionsumfang ist in der derzeitigen Softwareversion noch längst nicht ausgereizt. Funktionen wie IPTV-Anbindung, Bluetooth und externer Tastaturanschluss sollen noch in diesem Jahr den Funktionsumfang erweitern. Doch auch schon heute ist man, will man nicht nur TV schauen, mit dieser Box gut bedient.

Preis: um 370 Euro

Sat Receiver ohne Festplatte

Opensat Azbox Premium HD

Spitzenklasse


10/2009 - Dirk Weyel

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 30.10.2009, 10:00 Uhr
324_21181_2
Topthema: Philips 65OLED936
Philips_65OLED936_1640176466.jpg
Preisgekrönte OLED-TVs

Der Philips OLED936 gehört zweifelsohne zu den besten Fernsehern überhaupt.

>> Lesen Sie hier den gesamten Test!
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi & Video Technik Oliver Gogler e.K.