Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Lambchop – Showtunes (CitySlang)


Lambchop – Showtunes

Schallplatte Lambchop – Showtunes (CitySlang) im Test, Bild 1
21718

Der Titel „Showtunes“ evoziert schmissiges und mitreißendes Material – und wäre angesichts des ruhigen, getragenen Openers „A Chef’s Kiss“ ziemlich ironisch. Wenn, ja wenn sich denn nicht auch in der Stille ganze Mikrokosmen des Klangs auftäten, die alleine schon eine ganze Show darstellen. In „Drop C“ experimentieren Lampchop mit flatternden elektronischen Sounds, tiefen Bassimpulsen und ungewöhnlich vertrackten Rhythmen, bevor er in einen gleißend-tänzelnden, schwingenden Mittelteil mäandert, der eher wie ein abstraktes Gemälde denn wie ein Refrain anmutet. Und so – weitgehend frei von klassischen Songstrukturen, oft auch frei von kontinuierlicher Rhythmik – geht es mit „Papa was a Rolling Stone Journalist“ (herrlicher Titel!) weiter, bevor das gut siebenminütige „Fuku“ die A-Seite abrundet. Der Track überrascht einmal mehr mit elektronischen Beats, kurzen Voice-Sample-Einsprengseln (dafür wenig Gesang) und flirrenden Spielereien, um dann zu einem gefühlten, überlangen Intermezzo mit Brüchen und Ausbrüchen zu mutieren. Puh. Da traut sich Kurt Wagner (wieder) was – einerseits gut, dass die Abkehr vom Vocoder-Übermaß auf „This (Is What I Wanted to Tell You)“ nun abgeschlossen ist, andererseits dürften selbst beinharte Lambchop-Fans ein ums andere Mal die Augenbrauen ob der konstanten musikalischen Veränderung heben. Das bedeutet NICHT, dass dieses Album qualitativ in den Sack haut – im Gegenteil. „Showtunes“ nimmt neugierige, offene Hörer auf eine mal kontemplative, mal trippig-funkelnde Reise mit, und ganz tief im Kern ist es dank Kurt Wagner immer noch Lambchop.

Fazit

Kurt Wagner macht Lambchop zum Leuchtturm konstanter Veränderungen. Herausfordernd, kraftvoll, intensiv.

Kategorie: Schallplatte

Produkt: Lambchop – Showtunes (CitySlang)


8/2022
 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

>>als Download hier
Michael Bruss
Autor Michael Bruss
Kontakt E-Mail
Datum 07.08.2022, 11:55 Uhr
363_21693_2
Topthema: Test kompakter High-End Subwoofer
Test_kompakter_High-End_Subwoofer_1662112449.jpg
Verlodyne Acoustics Impact X 10

Er gibt die brutalen Bässe ebenso ungerührt wieder, wie er den Hauptlautsprecher sinnvoll unterstützt und entlastet, damit der das komplexe Klanggeschehen sauber abbilden kann. So macht das Freude.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 7.96 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH