Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Charly Antolini – Knock Out (Jeton)


Charly Antolini – Knock Out

1938

Aus der Schweiz kommt nicht nur leckere Schokolade, auch ein Musiker hat es geschafft, sein Land international würdig zu vertreten; und das an einem Instrument, das gemeinhin nicht dazu beiträgt, großen Ruhm zu erlangen. Neben Steve Gadd und Billy Cobham gehört Charly Antolini zu den bekanntesten Vertretern seiner Zunft, was zum großen Teil auf dieses Album zurückzuführen ist. Seit seiner Erstveröffentlichung im Jahr 1979 zieht es in seinen zahlreichen Versionen immer wieder HiFi- Gourmets in seinen Bann, macht es doch höllisch viel Spaß, seiner Anlage alle Kraft abzufordern, die in ihr steckt. Es stellt neben der guten Nachbarschaft aber nicht nur das HiFi-Equipment auf die Probe, es bietet neben der dargebotenen Schlagzeugkunst auch von seinen Mitstreitern Wolfgang Schmid und Nippi Noya interessant vorgetragenes Spiel an Bass und Percussions. Der 16-minütige Titelsong auf Seite A liefert eine varientenreiche Bearbeitung des Schlagzeugs mit tollen Tempowechseln, die fünf Stücke der B-Seite nehmen sich dann etwas zurück und bieten mehr Raum, die Aufmerksamkeit auf Percussions und Bass zu lenken. Insbesondere auf „Crystal for Christel“ werden dem Bass bisher nicht gekannte Töne entlockt.

Die Dynamik der Direktschnitt-Aufnahme wurde auf dieser Version aus dem Jahr 2003 toll in die Rille transportiert, das Klappcover gibt umfangreich Aufschluss über die Biografie der beteiligten Musiker sowie über den Entstehungsprozess der ursprünglichen Aufnahme, außerdem über die für diese Ausgabe verwendete Technik – das Ergebnis lässt sich immer wieder gerne hören.

Fazit

Der Klassiker des Dynamiktests in herrlicher Neuauflage
Charly Antolini – Knock Out (Jeton)


-

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
108_16868_2
Topthema: Lichtgestalten
Lichtgestalten_1551085347.jpg
AVM Rotation R 2.3, AVM Rotation R 5.3

Jetzt also auch AVM: Der seit Jahrzehnten sehr renommierte Hersteller höchstwertiger Elektronik hat sich dazu durchgerungen, gleich zwei eigene Plattenspieler anzubieten. Wir nehmen das mal als Kompliment für unsere Arbeit

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 14.07.2010, 12:35 Uhr