Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: In-Car Endstufe 4-Kanal

Vergleichstest: 6 Vierkanalendstufen im Vergleich


Gehobene Qualität

19083

Fazit

Das Testfeld aus 6 Endstufen der unteren Spitzenklasse zeigt, dass man für um die 300 Euro sehr gute Verstärker erhält. Doch welche ist die perfekte Endstufe für wen? Fangen wir mit der Größe an, und hier gibt es auch schon die erste Überraschung. Die beiden größten Verstärker im Test sind die Audio System und die Pioneer. Bei Ersterer ist das kein Wunder, schließlich ist die analoge M (Vorgänger eingeschlossen) bereits lange am Markt. Doch auch die Class-D von Pioneer schert sich nicht um den heutigen Trend zur Miniaturisierung. Am anderen Ende haben wir die Kleinsten mit den Amps von ESX und Ground Zero. Beide sind recht neu und bieten moderne Class-D mit enormer Leistung auf kleinstem Raum. Doch nur die ESX ist wirklich modern. Denn ohne Hochpegeleingänge mit Einschaltautomatik für eine einfache Installation und ohne Start-Stopp-Fähigkeit kann der Betrieb in aktuellen Fahrzeugen suboptimal ausfallen. Die Hochpegelfunktion bieten neben der ESX auch die Amps von Audio System, Pioneer und Mosconi, doch nur die ESX kommt mit einem Error- Protection-System für Werksradios mit Lautsprecherdiagnosefunktion. Start-Stopp-fähig ist außer der digitalen ESX nur die Analogfraktion mit Audio System, Emphaser und Mosconi, für die das eine leichte Übung ist. Im Kapitel Ausstattung findet sich diesmal eine ganze Reihe Verstärker, die darauf offenbar wenig Wert legen. Klar kann man im DSP-Zeitalter argumentieren, dass ein Verstärker nichts anderes können muss als verstärken, doch für alle Anwender, die ohne großen Aufwand etwas mehr Sound wollen, ist es immer noch praktisch, wenn der Verstärker die Lautsprecher ansteuern kann. Umterm Strich sind nur die Audio System und natürlich die ESX sehr gut ausgestattet. Die Mosconi braucht eventuell optionale Weichensteckkarten, dann ist sie jedoch, gerade in Verbindung mit einem ebenfalls optionalen Plug&Play-Kabelsatz, sehr gut auf ihren Einsatz in bestimmten Fahrzeugen vorbereitet. Kommen wir zum Thema Leistung. Alle Verstärker im Test bieten mehr als genug Bums, um nahezu jedem Komposystem auf die Sprünge zu helfen. Auch ein Subwoofer im Brückenbetrieb ist für unsere Spitzenklasse-Amps kein Problem, wenn es sich nicht um einen schweren Bassbrummer handelt. Leistungsmäßig top sind die digitalen Amps von Ground Zero und Pioneer, die so richtig fett Rabatz machen können, nur braucht die Ground Zero dafür fast keinen Platz. Doch auch hier ist die ebenfalls digitale ESX ganz dicht dran, und eher noch ein kleines Stückchen kleiner als die Ground Zero. Klanglich hat es uns besonders der sahnig-analoge Mosconi-Sound angetan, was nicht heißt, dass die anderen nicht klingen. Denn Klang ist subjektiv, sodass es wie immer Sinn ergibt, bei einem Fachhändler vorbeizuschauen. Bleibt nur noch, der Siegerin zum Pokal zu gratulieren, und das ist natürlich die ESX. Denn die QL600.4 hat alles: Leistung, Kompaktheit, Ausstattung, Integrations features und einen prima Klang.

Preis: um 275 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Audio System M-90.4

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Preis: um 300 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Emphaser EA-S4

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

01/2020 - Elmar Michels

Preis: um 300 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Testsieger
ESX QL600.4

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

01/2020 - Elmar Michels

Preis: um 330 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Ground Zero GZCA 4.200-4

Spitzenklasse

3.5 von 5 Sternen

01/2020 - Elmar Michels

Preis: um 360 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Mosconi Gladen ONE 80.4

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

01/2020 - Elmar Michels

Preis: um 350 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Pioneer GM-D9704

Spitzenklasse

3.5 von 5 Sternen

01/2020 - Elmar Michels

Bildergalerien

/test/vergleichstest/fazit_19083
SV Sound- SVS 3000 Micro Subwoofer - Bildergalerie , Bild 1
SVS 3000 Micro Subwoofer
Braun- Braun Audio - Bildergalerie , Bild 1
Braun Audio
>> zur Galerieübersicht
103_1101_1
Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 26.01.2020, 09:55 Uhr
260_20510_2
Topthema: Reich beschenkt
Reich_beschenkt_1620031044.jpg
Mundorf MA 30 Final Edition

Auch, wenn der Zeitpunkt schon lange vorbei ist: Der Lautsprecher, mit dem sich Mundorf selbst zum 30-jährigen Firmenjubiläum feiert, ist auch im 32. Jahr der Firma eine spannende Angelegenheit.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann