Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Kategorie: Camcorder

Vergleichstest: Sony HDR-CX305


Sony HDR-CX305

1907

Ein GPS für die Bestimmung des Drehortes, wie in einem der kürzlich getesteten Modelle, gibt es bei Sony zu diesem Preis noch nicht, wohl aber ein hochwertiges G-Objektiv aus eigener Produktion mit Bildstabilisator und – wir staunten nicht schlecht – einem Weitwinkel mit knapp unter 30 mm, verglichen mit dem Kleinbildformat. Auf der Geräteunterseite zeigt sich eine weitere Überraschung, die 16 GB des internen Flash-Speichers lassen sich mit einer Karte aufstocken. Dies muss nicht, wie bislang bei Sony üblich, ein Memory-Stick sein, sondern hier passt neuerdings auch einer SD(HC) Karte in den Schacht. Damit bricht Sony mit der langen Tradition, ausschließlich das eigene Kartenformat zuzulassen. Das Touchscreenmenü lässt sich an die eigenen Bedürfnisse anpassen, sechs Tasten können frei belegt werden und sind mit einmaligem Antippen zugänglich. Nicht über das Menü, sondern mit einer richtigen Taste lässt sich die intelligente Automatik einschalten. Hiermit wählt die Sony aus den Motivprogrammen das aus, was sie nach Auswertung der Belichtungs- und anderer Messdaten für das Passende hält, und das funktioniert sehr gut.

Bild und Ton


Die Qualität der Videoaufnahmen lässt dann auch kaum Wünsche offen, vor allem bei geringer Ausleuchtung des Motivs zeigt Sony dem Wettbewerb, wie es geht; das Resultat ist nicht unbedingt heller als der Wettbewerb, es tritt aber kaum Rauschen auf und die Farbsättigung entspricht weitestgehend dem Original. Im Tonteil steckt nach wie vor noch Entwicklungspotenzial, hier rauscht es nämlich besonders bei leisen Passagen hörbar.

Fazit

Nur knapp verpasst die Sony den Testsieg. Mit ihrer guten Videoleistung liegt sie auf dem gleichen hohen Niveau wie der Testsieger, lediglich im Fotomodus fällt sie leicht zurück.

Preis: um 800 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Sony HDR-CX305

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Videoqualität 40%

Fotoqualität 20%

Tonqualität 10%

Bedienung 20%

Ausstattung 10%

Farbqualität 14%

Detailauflösung 14%

Bildstabilisierung 7%

Dämmerung (bei 30 lx und 3 lx) 5%

Auflösung 10%

Farbsättigung 5%

Farbtreue 5%

Ausstattung & technische Daten 
Internet www.sony.de 
kurz und knapp:
+ extremer Weitwinkel 
+/- gute Lowlight-Qualität 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Vertrieb Sony, Berlin 
Telefon 0180 25595012 
Internet www.sony.de 
Ausstattung
Aufnahmemedien Int. Flashspeicher 16 GB, MS Pro Duo-, SD(HC)-Karte 
Komprimierung AVCHD / MPEG-2 
Betriebsgewicht (in g) 356 
Abmessungen (L x B x H in mm (Sucher und LCD eingeklappt)) 125/51/63 
Akku Standzeit/Stamina (Minuten) 140 
Aufnahmechip(s) 1 x 1/4" CMOS 
Pixel-Ausstattung je Chip 4200000 
effekt je Chip 16:9 2650000 
LC-Display 67 mm, 230400 Pixel 
Speicherkartenwechsel auf dem Stativ möglich Nein 
Zubehörschuh standard / proprietär Nein / Ja 
eingeb. Videoleuchte / eingebauter Blitz Nein / Ja 
Mikrofon-/ Kopfhöreranschluss Ja / Nein 
AV Ausgang Ja 
Componenten/HDMI Ausgang Ja / Ja 
USB Schnittstelle 1.1/2.0 Nein / Ja 
DV-Schnittstelle in/out Nein / Nein 
Schnittsteuerung Nein 
Sonderaufnahmen Zeitlupe, Golfszene 
Audio Dolby Digital 2.0 
Bildstabilisierung optisch 
16:9 -Format Ja 
Objektiv (max. Blende) F1,8 
Brennweite (mm) 2,9 - 34,8 mm 
Video entspr. KB 16:9 29,8 - 357,6 mm 
Foto entspr. KB (4:3) 27,4 - 328,8 mm 
x.v.Color Ja 
Zoom optisch/digital 12-fach/160-fach 
maximale Fotoauflösung (4:3) 3072 x 2304 
Pre-Recording Nein 
Ein-Aus-Blenden / Überblendeffekte Ja / Nein 
selektive Schärfe / Belichtung Ja / Ja 
Gesichtserkennung Ja 
Gitternetz Ja 
Fokus-Hilfe / Zebra-Funktion / Histogramm Nein / Nein / Nein 
Schwachlichtmodus Ja 
Programmshift / Motivprogramme Nein /9 
Gegenlichtkompensation Ja 
Bildcharakteristika Nein 
Blende / Verschluss / Weißabgleich / Fokus manuell Ja / Ja / Ja / Ja 
Tonaussteuerung manuell Nein 
Lieferumfang
Akku 6,8 V Li-Ion Akku, 980 mAh 
Dockingstation / Fernbedienung Nein / Ja 
AV- / S-Video- / Componenten- / HDMI-Kabel Ja / Nein / Ja / Nein 
Scartadapter / USB-Anschlusskabel Nein /ja 
Software / Speicherkarte ja/ Nein 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
122_0_3
Topthema: Bester Sitzkomfort für echtes Kino-Feeling
Bester_Sitzkomfort_fuer_echtes_Kino-Feeling_1556187233.jpg
Anzeige
Kinosofa mit Kühl- und Wärmefunktion + Relaxfunktionen

Das Modell Loreto gibt es in verschiedenen Größen. Bequeme Polsterung sowie elektrische Sitzverstellungen garantieren ein perfektes Sitzgefühl. Testen Sie das Sitzerlebnis bei Arndt Systemintegration in Dortmund.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 15.06.2010, 12:15 Uhr