Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: DVD-Player

Vergleichstest: Samsung DVD-HD850


Samsung DVD-HD850

287

Dass der Player aus Kunststoff ist, sieht man ihm auf den ersten Blick nicht an. Der koreanische Hersteller hat den DVD-HD850 in ein gelungenes Imitat von gebürstetem Aluminium gekleidet.

Ausstattung und Bedienung

Samsungs Gerät hat, obwohl es noch zu den preiswerten seiner Art gehört, einen HDMI-Anschluss. Darüber kann das Bild wahlweise herkömmlich oder auf 1080i/720p hochskaliert zum Display übertragen werden. Im Gegensatz zu den anderen Testkandidaten liest der Player CD-RWs nicht ruckelfrei, die anderen Formate stellt er jedoch einwandfrei dar. Als einziges Gerät im Test ist der DVDHD850 mit einer für Geräte von vielen Herstellern vorprogrammierten Fernbedienung ausgestattet, die ebenfalls einen angeschlossenen Fernseher steuern kann.

Bild

Über Komponente ist die Auflösung nicht besonders gut, das Bild wirkt recht lasch und weich. Mit HDMI sieht die Sache ganz anders aus, leuchtende Farben und klare Details lassen das Herz höher schlagen. Lediglich an Kanten ist leichtes Pixelrauschen feststellbar, allerdings nur aus unrealistisch kleinem Abstand. Der Qualitätsunterschied zu den Geräten mit Komponentenausgang ist beträchtlich. Besonders bei Skalierung auf 1080i/720p liegen Welten zwischen dem unskalierten Komponentensignal und HDMI.

Ton

Auf einen analogen 5.1- Ausgang hat Samsung verzichtet - eine verständliche Entscheidung in Anbetracht der Tatsache, dass in kürzester Zeit etliche AV-Receiver mit HDMI auf den Markt kommen werden. Sowohl über HDMI als auch den Digitalausgang werden die Audiodaten in einwandfreier Qualität übertragen.

Fazit

Die Bildqualität über YUV progressive ist nicht so überzeugend - mit HDMI dagegen ist sie der der anderen Probanden mit YUV weit überlegen - die Investition in HDMI lohnt sich also!

Preis: um 200 Euro

Samsung DVD-HD850

Oberklasse


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Baut Sony jetzt Elektro-Autos?

Eine erstaunliche News gibt es von Sony zu berichten: Im Laufe der Pressekonferenz am 6. Januar 2020 auf der CES in Las Vegas präsentierte Sony ein Elektro-Auto namens Vision-S. Große Verwunderung bei allen anwesenden Journalisten: "Baut Sony jetzt auch Autos?".
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
163_18984_2
Topthema: Think different
Think_different_1579769545.jpg
Block Stockholm

Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Autor Carola Schönrock
Kontakt E-Mail
Datum 09.10.2009, 10:49 Uhr